Für euch:


Tipps aus


der Redaktion


© Marcel Gluschak / WWF
Tipp der Woche- Abkühlung gefällig? Hier kommen ein paar Eis-Rezepte


von Ronja96
31.07.2015
0
7
100 P

Draußen ist es wunderbar warm! In diesem Jahr vielleicht schon an ein paar Tagen zu warm, sodass man einfach zu faul ist, sich von der Liege im Schatten eines Baumes wegzubewegen. Da wäre es doch schön noch ein leckeres Eis schlecken zu können. Ist gerade keins im Tiefkühlfach? Dann stelle dir doch einfach selbst ein schönes veganes Eis her. Und das ganz ohne Eismaschine (ich habe nämlich auch keine).

Schnelles Cola-Eis:

Für das erste Rezept benötigt ihr einfach ein bisschen Cola oder Cola light. Das Getränk füllt ihr dann in eine passende Form. Ich habe dafür Silikonformen verwendet, aber am Stiel müsste es genauso gut halten. Jetzt müsst ihr das in das Gefrierfach legen und etwa vier Stunden warten. Und tadaaa: Euer Eis ist fertig. ;)

Bananen-Schoko-Eis:

Zutaten:
Um dieses Eis herzustellen, braucht ihr folgende Zutaten: zwei kleine oder eine große Banane, 250ml Haferdrink (z.B. von Alpro) und ein Teelöffel Kakaopulver.
Als erstes entfernt ihr die Schale von der Banane und schneidet diese in kleine Stücke. Anschließend gebt ihr den Haferdrink darüber und püriert dies solange, bis von der Banane keine Stücke mehr zu sehen sind, und sich diese mit dem Haferdrink komplett vermischt hat. Nun rührt ihr noch einen Teelöffel Kakaopulver unter die Masse. Dies gebt ihr nun in eine gefriergeeignete Form und stellt es für 90 Minuten in das Gefrierfach und rührt es einmal gut durch. Diesen Vorgang wiederholt ihr zwei Mal.


Veganes Kokos-Stracciatella-Eis:


Dafür braucht ihr:
-400 ml Kokosmilch
-200 ml Sojasahne
-70 g Zucker
-30 g Glukosesirup
-1 g Johannisbrotkernmehl
-50 g vegane Schokolade

Als erstes erhitzt ihr die Kokosmilch mit dem Zucker und dem Glukosesirup in einem Topf,damit sich der Zucker gut auflösen kann. Anschließend nehmt ihr den Topf vom Herd und rührt das Johannisbrotkernmehl mit einem Schneebesen zur Kokosmilch hinzu. Nun rührt ihr noch die Sojasahne hinzu. Dies stellt ihr erstmal ins Tiefkühlfach, damit die Masse etwas fester wird und hackt nun die Schokolade. Diese rührt ihr unter die Masse und stellt diese für 90 Minuten ins Tiefkühlfach. Dann lockert ihr alles nochmal ein bisschen auf und stellt es wieder für einen kürzeren Zeitraum ins Tiefkühlfach und wiederholt dies noch ein- bis zwei Mal.

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog: Selbst Eis machen- Der Eis Blog gefunden.

Veganes Vanille-Eis:

Für das vegane Vanille-Eis braucht ihr eine Vanilleschote, 500ml Sojasahne und 100g Zucker.

Ihr beginnt damit die Vanilleschote aufzuschneiden und das Mark herauszukratzen. Nun die Sojasahne in einen Kochtopf geben und zusammen mit dem Vanillemark und der Vanilleschote verrühren. Anschließend den Zucker hinzugeben und alles kurz aufkochen lassen. Nun die Vanilleschote wieder entfernen und die Masse in ein Behältnis umfüllen, welches mindestens einen Liter fasst. Dies jetzt in die Gefriertruhe stellen und nach 90 Minuten das Eis mit einem Handrührgerät durchrühren. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen und fertig ist euer Vanille-Eis.

Dieses Rezept habe ich hier gefunden.

 

Viel Spaß bei Ausprobieren und guten Appetit!

 

---------------------------------------------------------------------------

Hier kommt ihr zum letzten Tipp der Woche von Laura.

 

Quellen:

http://www.helpster.de/vanilleeis-ohne-ei-und-milch-so-stellen-sie-veganes-eis-her_119701

http://www.eis-machen.de/2013/11/eis-rezept-veganes-kokos-stracciatella-eis-laktosefrei/

-Die ersten beiden Rezepte sind Rezept-Ideen von mir.

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen