Für euch:


Tipps aus


der Redaktion


© Marcel Gluschak / WWF
Fernsehtipp! - "planet e" über die Bedrohung der Nashörner


von Rhino
24.03.2012
4
0
100 P

Nashörner zählen zu den seltensten und am schwersten bejagten Tierarten der Erde, illegale Wilderei und Lebensraumzerstörung macht den großen Dickhäutern aus Afrika und Asien schwer zu schaffen, um Menschen auf diese schwere Problematik aufmerksam zu machen, wird von verschiedenen Naturschutzorganisationen schon viel Informationsarbeit geleistet, doch nun bringt endlich auch das Fernsehen mal einen Beitrag über die gefährdeten Riesen!

Es ist das ZDF-Format „planet e“, das sich am Sonntag-Nachmittag diesem Thema widmet! Berichtet wird in der halbstündigen Dokumentation vor allem über die Bedrohung der beiden indonesischen Nashornarten! Die eine, das Java-Nashorn wurde letztes Jahr im Vietnam ausgerottet, sodass jetzt nur noch eine winzige Population auf der indonesischen Insel Java besteht und auch bei der anderen Art, dem Sumatra-Nashorn sieht es extrem kritisch aus. Besonders schlimm steht es um das Sabah-Nashorn (eine Unterart des Sumatra-Nashorns), das kleinste Nashorn der Welt, das nur auf der Tropeninsel Borneo zu finden ist. Derzeit wird bei dieser Nashornart ein Bestand von nur 50 Exemplaren angegeben, doch viele Experten vermuten mittlerweile, dass bereits deutlich weniger Tiere vorhanden sind. Grund dafür ist vor allem die Zerstörung der Regenwälder Indonesiens, die für die seltenen Dickhäuter überlebenswichtig sind. Da wo ursprünglich noch große Waldflächen zu finden waren, sieht man heute meist nur noch riesige Palmölplantagen mit kleinen zersplitterten Waldstückchen. Auch die verbliebene Sabah-Nashorn-Population wurde dadurch stark auseinander gerissen und für die einzelnen Tiere ist es deshalb äußerst schwierig, einen geeigneten Partner zur Fortpflanzung zu finden. Doch sind die Nashörner dadurch schon dem Aussterben geweiht, oder gibt es noch Hoffnung? Ein Team, aus deutschen und asiatischen Wissenschaftlern hat die kleinen Dschungel-Dickhäuter noch nicht aufgegeben und kämpft nun mit neuen Methoden für das Überleben der letzten Sabah-Nashörner!
Wie sie das anstellen und ob die Maßnahmen auch Erfolg haben, das könnt ihr euch Sonntag bei „planet e“ ansehen!

Sendedaten:
„planet e. - Jurassic-Park im Regenwald“
Sonntag, 25.03.2012 ; 13:40 - 14:10 Uhr im ZDF

Da lohnt es sich wirklich mal, die Glotze anzuschmeißen! :)
 

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.03.2012
Puma hat geschrieben:
Autsch.Das mit der Bestandszahl tut wirklich weh.Ich hab den Beitrag nur leider verpasst!!!!
25.03.2012
abcd hat geschrieben:
Meiner Meinung nach sollte man sich nicht zu viele Hoffnungen auf das Klonen von bedrohter Tierarten machen.Die meisten im Film,künstlich gezeugten Tiere ,lebten als Attraktion in Tierparcks. Als letzte Möglichkeit eine Art zu erhalten ,ist Klonen ein
kleiner Hoffnungsschimmer .Wenn der Mensch es geschaft eine Tierart an sein Rand zu bringen, ist ein dauerhaftes Überleben von geklonten Exemplaren in freier Wildbahn unwahrscheinlich.Zudem stellt sich die Frage ob ein Sebha -Nashorn welches in einen indischen Nashorn geboren wurde nicht irgendwelche Verhaltensstörungen aufweist.Und so ein geklontes Exemplar seiner Ursprünglichen Version gleicht.
25.03.2012
LSternus hat geschrieben:
Ich habe mir den Film aufgenommen. Ich finde ihn großartig und befürworte das klonen bei Tieren, bzw. Unterarten deren Überleben extrem kritisch ist.

Aber was haltet ihr davon?
24.03.2012
Lars0220 hat geschrieben:
Ich glaub ich werd mir die Doku ansehen :D. Echt Schade das es nur noch so wenige Nashörner gibt.. :(
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen