Für euch:


Tipps aus


der Redaktion


© Marcel Gluschak / WWF
Der Mensch und das Tier


von WWFtiger
30.01.2012
6
0
0 P

(Zu dem Bild:Mir ist nichts besseres dazu eingefallen.)

Der Mensch haelt sich immer fuer besser als die Tiere aber das ist Falsch.Etliche Tiere sind nur wegen des Menschen und wegen den Erfindungen des Menschen ausgerottet worden und etliche droht schon davor.Wale, Tiger, und, und, und.Ich finde es gut das WWF und GREENPEACE etwas dagegen tuen.Hinweis:Waehle eine SMS mit "Tiger" an 81190 oder  gucke dir das Video Deadline an.

LG un MFG WWFtiger

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.02.2012
Kathrin hat geschrieben:
Das ist doch eigentlich immer so.Der Mensch hält sich immer für was besseres und meint er könnte sich alles nehmen was er möchte,doch das ist echt BEHINDERT!!!Tiger sind die schönsten und prachtvollsten Tiere die ich kenne.Sie sind so süüüß!!!Und wir rotten sie aus.Man sollte sich schämen einem solchen Tier alles zu nehmen.Wie denkt ihr darüber??lg:-)
31.01.2012
Gravena hat geschrieben:
Hey,
erstmal: schön,dass du dich getraut hast einen Bericht zu schreiben :)
Allerdings würde ich dir raten,dir erst einmal die Berichte von anderen durchtzulesen, die darin etwas mehr Erfahrung haben :). Denn wie Momo schon gesagt hat, ist es nicht Sinn der Sache die anderen User dazu zu bringen eigene Lösungsansätze zu entwickeln (das tun die nämlich eh schon), indem man ihnen bereits allseits bekannte vorstellt, sondern seine eigenen Idee vorzustellen, gerne auf ein konkretes Problem bezogen. Und die Tigerproblematik und die SMS-Spenden kennen wir nunmal alle schon. Wenn du aber eigene Vorschläge hast, das Problem zu lösen und die in der Community zur Diskussion stellen möchtest, kannst du gerne einen Bericht darüber verfassen und ich bin mir sicher, dass dann niemand "meckern" wird.
Lg
31.01.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Stimmt Urmeli, genau das war das Ziel. Ganz ehrlich, wir kennen die Spende doch alle, das ist Schnee von gestern. Es geht hier darum, etwas NEUES zu präsentieren. Sei es ein neuer Lösungsansatz oder einfach nur neue interessante Fakten zur Umwelt. Wenn es dein Ziel ist, neue Möglichkeiten der Hilfe zu entdecken, dann schreib das in einer Gruppe, da sind die Erfolgsaussichten größer...dann kannst du auch mit Zustimmung der Ideengeber darüber schreiben, das macht das Ganze deutlich effektiver :)
31.01.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ich glaube, dass MJ1499 etwas mehr Fakten und eigene Lösungsansätze besser gefunden hätte und der Kommentar darauf gezielt war - oder liege ich da falsch?
Da der WWF etc hier bekannt sein dürften, müssen sie nicht nochmal vorgestellt werden :)
Und "nur" eine Geldspende sollte hier kein Lösungsansatz sein. Du kannst uns ruhig etwas mehr zutraun ;)
31.01.2012
WWFtiger hat geschrieben:
Ja,dass ist doch der ganze Sinn der Sache:Jemand guckt sich das hier an und meint, er haette eine andere Loesung als diese Spende. Also gibt`s da ja auch FAST nichts zu meckern@:-)
30.01.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Hey WWFtiger, ich kann dich verstehen. Die Themen, die du da ansprichst sind sehr wichtig, und ich denke auch, dass man sie unbedingt an die Öffentlichkeit bringen sollte. Die Plattform hier ist dafür vielleicht nicht der beste Ort: Hier sind Leute, die sich der Problematik bewusst sind und etwas dagegen tun möchten. Und die SMS-Spende kennen hier wahrscheinlich auch 90%. (und nein, es ist nötig, dass hier gleich 50 Leute drunter schreiben, dass sie die nicht kennen). Ich finde es gut, dsass du dich engagieren möchtest, und finde es auch sehr lobenswert, dass du es in dieser Form tust. Allerdings gibt es da einen Haken: Hier bringt es nichts, nur die Problematik darzustellen, weil das nichts neues ist. Das kannst du in der Schule, beim Sport oder in der Musikschule gerne machen, aber was wir (ich spreche mal für alle, wenn das falsch ist bitte berichtigen) hier brauchen, das sind konkrete Lösungsvorschläge, dringende (spezielle) Probleme oder einfach Hintergrundinformationen. Wenn du die geben kannst, dann immer her damit :) Wenn nicht, dann erfüllen die Artikel nicht ganz den Sinn, für den sie wahrscheinlich von dir gedacht worden sind.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen