Für euch:


Tipps aus


der Redaktion


© Marcel Gluschak / WWF
Community-Kompass: Das alles passiert in der ersten Hälfte 2013


von Marcel
24.01.2013
10
0
100 P

Hier kommt wieder ein Kompass für euch - für die beste Community der Welt! Für die, die den Community-Kompass noch nicht kennen: Alle paar Monate stellen wir vom WWF-Team eine Liste mit den wichtigsten Highlights zusammen, damit ihr den Überblick behaltet.

Auch in 2013 haben wir sehr viel vor! Und damit alle Kampagnen und Aktionen ein Erfolg werden, brauchen wir auf jeden Fall eure Unterstützung! Aber keine Sorge: Nicht jeder muss alles mitmachen. Sucht euch die Themen aus, die euch am meisten fesseln - jeder Beitrag, jede Hilfe und jedes Mitmachen zählt!

Das sind die wichtigsten aktuellen Kampagnen und Aktionen:

1) Wildlife Crime Kampagne

Heute ist die WWF-Kampagne gegen Wilderei in die heiße Phase gestartet. Denn ab heute läuft eine große internationale Petition, und dabei könnt ihr uns sehr einfach und entscheidend helfen!

Warum eine Petition? In den Savannen und Wäldern Afrikas werden täglich Elefanten wegen ihrer Stoßzähne gewildert und jedes Jahr zehntausende dieser majestätischen Tiere abgeschlachtet. In manchen Regionen sind sie schon verschwunden. Wenn wir jetzt nicht handeln, wird es bald vielleicht keine wild lebenden Elefanten mehr geben. 

Die Ursache für die Wilderei an Elefanten in Afrika ist die Nachfrage nach Elfenbeinschnitzereien und -schmuck in Asien. Thailand ist einer der weltweit größten Schwarzmärkte für Elfenbein. Vom 3. bis 14. März treffen sich Regierungsvertreter aus 176 Ländern in Bangkok, um über internationalen Artenhandel, insbesondere auch über die Elefantenwilderei zu diskutieren. Während dieser zwei Wochen blickt die Weltöffentlichkeit auf Thailand. Wir möchten diese Aufmerksamkeit nutzen und der thailändischen Premierministerin Shinawatra eine Million Unterschriften für ein Verbot von Elfenbeinhandel in Thailand überreichen.

Das kannst du tun:

1. Unterschreibe hier die Petition: www.wwf.de/wildtiermafiastoppen/

2. Verbreite den Link zur Petition und das Video an möglichst viele weiter - über Facebook, Twitter, Email usw. an eure Freunde, Verwandte und Vereine.

3. Mach dich bereit für das Sammeln von Unterschriften! Zwei Aktionen für Februar sind bereits im Kalender: Frankfurt und Hamburg!

 

2) Kampagne für die Zukunft der Fische

Gleichzeitig kämpft der WWF für den Schutz der Meere und gegen die Ausbeutung der Fischbestände. Denn die Europäischen Fischereiflotten zerren vor unseren Küsten sowie in fernen Ozeanen viel zu viele Lebewesen aus dem Wasser.

Bald verhandelt die EU über neue Fischereigesetze. Wenn die derzeitigen Fischereigesetze nicht drastisch verbessert werden, sind Europas Fischbestände im Jahr 2022 leergefischt. Schon jetzt sind zwei Drittel davon überfischt. Nur gemeinsam können wir die europäischen Politiker wachrütteln damit wir unser Ziel erreichen: gesunde Fischbestände ab dem Jahr 2015.

Mit unseren Aktionen haben wir schon einiges erreicht: Der Fischereiausschuss in Europa ist voll auf unserer Seite. Nun müssen auch das EU-Parlament und die zuständigen Minister zustimmen. Bundesministerin Ilse Aigner ist eine dieser Minister. Ende 2012 haben sich die Ideenstürmer der WWF Jugend großartige Aktionen ausgedacht. Eine Abstimmung in der Community zeigte dann, welche Aktion umgesetzt werden wird: "Der schwindende Schwarm". Die Gruppe arbeitet bereits weiter an der Umsetzung. Voraussichtlich Ende März, Anfang April wollen wir die Idee umsetzen.

Hier findest du die Ergebnisse des ersten Planungstreffens!

 

3) Earth Hour 2013

Am 23. März werden überall in der Welt Millionen Menschen ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen: Viele Lichter von wichtigen Gebäuden und Orten werden erlöschen, die Menschen werden mit Kerzen und Transparenten die Welt daran erinnern, nachhaltiger mit Energie umzugehen. Ziel der stillen, globalen Demo ist es, ein Umdenken bei den Menschen zu bewirken.

Überall in Deutschland wird es wieder wunderschöne WWF Jugend-Aktionen geben. Mit Schriftzügen und Pandas aus Kerzen, Musik, selbstgemachten Kuchen und Suppen und mit vielen kreativen Ideen. Wir halten dich in der Community auf dem Laufenden.

Den ersten Aufruf mit weiteren Infos findest du hier!

 

4) Der zweite 2°Campus

Vom 24. bis 29. März läuft der Start-Block des 2°Campus. Die Schülerakademie für junge Klimaforscher gibt es 2013 zum zweiten Mal. Die Idee dahinter: Jugendliche entwickeln gemeinsam mit Forschern und Wissenschaftlern konkrete Pläne für eine klimafreundliche Zukunft. 

Die Premiere in 2012 war ein voller Erfolg: Die Teilnehmer reichten ihre Forschungsergebnisse direkt an das Bundesumweltministerium weiter, und das Projekt wurde sogar mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgestattet.

Der 2°Campus wird euch auch dieses Jahr bei allen Aktivitäten, Exkursionen und Forschungslabors auf dem Laufenden halten - fast so, als wärt ihr selbst dabei. Der Campus lebt davon, wie stark ihr mitmacht - deshalb: Kommentiert, fragt und diskutiert mit, wenn es Neuigkeiten von den Teilnehmern gibt. Sie geben euch gerne auf alle Fragen zu ihren Forschungsprojekten Antworten. Und wen das Klimaschutz-Fieber packt, der sollte sich schon einmal auf die nächste Bewerbungsrunde im Herbst vorbereiten, wenn die Teilnehmer für den 2°Campus 2014 gesucht werden. ;)

Alle Infos zur Schülerakademie gibt's auf den Seiten des 2°Campus!

 

5) Der WWF Jugend Panda-Cup

Eine Aktion direkt aus der Community! Eine Gruppe von fußballbegeisterten WWF-Jugendlichen organisiert gerade ein Turnier für den 25. Mai. Die Einnahmen sollen für die Wilderei-Kampagne gespendet werden. Und außerdem soll die Aktion natürlich jede Menge Spaß bringen. ;) Alle Fußball-Fans und Kickertalente rein in die Gruppe!

Mehr Infos zum Panda Cup gibt's hier.

 

6) Die WWF Jugend Fahrradstaffel

Und noch eine Aktion, die direkt aus der Community kommt! Wie bereits schon letztes Mal wollen wir im Sommer auf Fahrrädern die komplette Republik durchqueren! Die Idee dabei: Wir von der WWF Jugend demonstrieren für klimafreundliche Fortbewegung und schonenden Tourismus in der Natur. Einfach mal wieder den Fahrtwind um die Nase wehen lassen, statt im Auto oder im Flieger zu hängen.

Wir werden wie letztes Jahr im Sommer fahren, mit hoffentlich viel Sonne und Rückenwind. ;) Das Organisationsteam achtet bei der Routenplanung darauf, dass möglichst viele Etappen in den jeweiligen Bundesländern in die Ferienzeit fallen. Der Clou an der zweiten Tour: 2013 führt die Fahrradstaffel auch durch den Osten Deutschlands!

Mehr erfährst du in diesem ersten Aufruf und in der Gruppe!

 

7) Die WWF Jugend im fünften Jahr, und der WWF wird 50!

Der WWF Deutschland wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Ein toller Anlass, um viel mehr Menschen für den Umwelt- und Naturschutz zu begeistern. Der WWF will in diesem Jahr auf vielfältigste Weise mit den Menschen in Kontakt kommen, zeigen was wir erreicht haben und noch mehr Unterstützung für den Naturschutz mobilisieren. Und dabei will das WWF-Team unbedingt die WWF Jugend ganz stark integrieren.

Wir hingegen sind noch recht 'jung' - die WWF Jugend gibt's nun seit rund vier Jahren! Und mittlerweile stellen wir immer mehr auf die Beine! Das 50. Jubiläum ist also auch für uns eine super Gelegenheit, zu zeigen, was wir können!

Es gibt unter anderem diese zwei Highlights:

1. eine große Veranstaltung des WWF (voraussichtlich im Juni), bei der auch Mitglieder der WWF Jugend Raum und Zeit bekommen werden, sich zu präsentieren.

2. Infoveranstaltungen in vielen großen deutschen Städten im Spätsommer, bei der die WWF Jugend ebenfalls einen Stand bekommen wird.

Was wir bei diesen Veranstaltungen genau machen wollen - vielleicht eine Choreographie, vielleicht ein großes Kunstwerk, vielleicht eine originelle Aktion... - das entscheiden wir gemeinsam in der Community. Das Kampagnenteam würde hierfür gerne wieder einen Ideensturm in der WWF Jugend zünden. Haltet euch bereit. Wer sich dafür interessiert, ganz nah dran an Aktionen und Kampagnenplanung zu sein, sollte sich unbedingt als Ideenstürmer anmelden

 

Neue Entwicklungen in den kommenden Monaten:

Neuerungen in der Community

Ihr seht, das Jahr 2013 wird ein Jahr voller Aktionen! Raum und Zeit für große technische Veränderungen in der Community gibt es hingegen weniger - und eigentlich ist das ja auch kaum nötig, denn euer Feedback zeigt uns, dass ihr im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit eurer Website seid. Gut angekommen sind insbesondere die großen Erweiterungen des letzten Jahres: der Aktivitätsindex und der Aktionskalender.

Klar, es gibt immer wieder kleine Probleme, die wir fortlaufend beheben. Da bleiben wir für euch dran. Aktuelle Beispiele:

* Wir haben den Bildupload in den Berichten vereinfacht, so dass nun keine unnötigen Alben mehr durch das Schreiben von Artikeln angelegt werden.

* Die Seite wird durch zahlreiche Maßnahmen insgesamt schneller gemacht

* Wir fassen bald in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Autoren der WWF Jugend Redaktion die Themenspecials zusammen, sodass bei "Entdecken" mehr Übersicht entsteht.

Ein großes Community-Projekt für 2013 gibt es jedoch: Wir wollen eine Mobile-Version der Website entwickeln, damit ihr auch unterwegs die Community viel besser nutzen könnt. Auf einigen Smartphones wird sie noch nicht perfekt angezeigt, außerdem ist die normale Ansicht für kleine Handy-Screens zu kleinteilig. Die Mobile-Version wird stark reduziert sein auf die wichtigsten Funktionen, u.a. euren Login, die Nachrichten, die Kommentarfunktion, die Gruppen und den Kalender. Außerdem soll euch die Mobile-Version helfen, ganz unkompliziert Inhalte von unterwegs in die Community hochzuladen - zum Beispiel Fotos in eure Alben. Somit wird jede Demo und jedes Treffen noch lebendiger in der Community verfolgt werden können.

 

Die Aktions-Teamer

Im letzen Kompass schon angekündigt: Die Aktions-Teamer kommen! In wenigen Wochen ist es soweit: Vom 14. bis 17. März treffen sich die Aktions-Teamer zum ersten Mal. 21 haben sich hierfür erfolgreich beworben.

Die Teamer werden eine ähnliche Gruppe wie die Redaktion. Während die Redakteure jedoch für Information da sind, sind die Teamer für Aktionen da. Das heißt, dass ihr bald in fast jedem Bundesland Ansprechpartner und Unterstützer für eure Aktionen haben werdet, die vom WWF in Sachen Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit geschult wurden und damit euch eine super Hilfe sein werden. Eine logische Konsequenz aus der tollen Entwicklung, dass es immer mehr Aktive in der WWF Jugend gibt.

Ganz besonders wichtig ist uns, dass dieser Schwung uns nun auch weiter trägt. Wir wollen mit den Teamern erreichen, dass noch mehr Leute zu den Treffen kommen, dass noch mehr Leute unsere Aktionen unterstützen und dass die WWF Jugend bei viel mehr Jugendlichen bekannt wird. Wir geben euch natürlich auch alle News rund um die Aktions-Teamer hier in der Community weiter!

 

Wow! Ganz schön viel! :) Du hast Bock, hier mitzumachen, und willst weiterhin den Überblick über das Wichtigste behalten? Dann haben wir hier den perfekten Plan für dich! ;)

1. Abonniere den Nerwsletter!

2. Log dich mindestens einmal pro Woche hier ein und schau, welche neuen Leute und Themen es gibt.

3. Und wenn du bei Aktionen dabei sein willst: Melde dich an als Ideenstürmer

 

Auf ein heißes Jahr 2013! Wir freuen uns auf dich!

Dein WWF Jugend-Team!

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.02.2013
RonjaJanina hat geschrieben:
Ich denke dieses Jahr wird klasse!
28.01.2013
Anni09 hat geschrieben:
Ich freu mich auch auf die kommenden Monate! :)
28.01.2013
gelöschter User hat geschrieben:
Es gibt einiges zu tun im Jahr 2013 :)
27.01.2013
Angelina hat geschrieben:
Wow, da wird ja einiges auf uns zu kommen - ich freu mich!! :-)
Habe auch eben die Petition unterschrieben und weitergeleitet. Ich hoffe, dass alles nach Plan verläuft und wir thailändische Premierministerin überzeugen können.:-)
25.01.2013
Peet hat geschrieben:
@Marcel: Danke für die super ausführliche Antwort. Finde sowas immer wieder interessant zu lesen. :)
25.01.2013
Marcel hat geschrieben:
@Peet: Hierzu gehören die unterschiedlichsten technischen Maßnahmen. Unter anderem optimieren wir unseren Server und verbessern das Browser Caching, damit Daten nicht bei jedem Aufruf neu geladen werden müssen. Wir reduzieren gleichzeitig die Datenmenge von PHP-, CSS- und JavaScript-Dateien, damit die Daten schneller vom Server übertragen werden können. Bei den Bilddateien gibt es mehrere zusätzliche Möglichkeiten, z.B. die Kombination in CSS-Sprites, was die Menge an Serveranfragen verringert. Wir reduzieren Flash an den möglichen Stellen auf das Minimalste. Und auch in der Programmierung der Seite haben wir noch ein paar Ansatzpunkte ausfindig gemacht, wie wir den Lesevorgang verkürzen können. Alles recht technisch, aber unsere Technik-Crew ist da ja ziemlich fit und wir arbeiten fortlaufend daran. Das ist bei der WWF Jugend nicht so einfach wie bei einigen anderen Webseiten, weil dieser Seite zwei Systeme zugrunde liegen, mit denen der Inhalt dargestellt wird: einerseits ein System für statische Inhalte (z.B. die Themenspecials), und andererseits eins für alle Inhalte der Community. Trotzdem ist unser Anspruch, dass ihr die Seite genau so komfortabel nutzen könnt wie andere Seiten - und das werden wir schaffen! ;)
25.01.2013
Peet hat geschrieben:
@Marcel: Welche Maßnahmen habt ihr eigtl. getroffen, damit die Seite noch schneller läuft?
24.01.2013
Peet hat geschrieben:
Bin auch total gespannt! Kingt schon mal alles sehr gut...
24.01.2013
Madamsel hat geschrieben:
Danke für den Überblick, Marcel! 2013 scheint ein sehr vielversprechendes Jahr zu werden und ich freue mich schon richtig mit anzupacken. :)
24.01.2013
JohannesB hat geschrieben:
Klingt richtig klasse!
Ich freu mich auf spannende, spaßige, erlebnisreiche und hoffentlich auch erfolgreiche Monate! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen