Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
Haste mal Bambus? (99) - Hochgradig abgefüllt mit Plutonium!


von midori
05.05.2015
0
0
100 P

Warum der Panda zu spät ist, wieso Frau Merkel eindeutig mit Plutonium belastet ist und wie der Panda zum Geheimagent wird - Die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

"Mensch Panda, Du hast vielleicht Nerven! Kennst Du den Kalender nicht mehr? Wir haben bereits Dienstag und zu spät bist Du auch noch!"

"Chill ma, Wilma! Ist doch alles im grünen Bereich. Zeit ist relativ."

"In Deinen chinesisch pandastischen Sphären vielleicht. Aber die Community wartet doch auf den Bambus. Und Du hast gestern einfach beim Meeting gefehlt. Da musste ich mir aber was einfallen lassen, damit die Kollegen nicht hellhörig werden."

"Und was hast Du ihnen erzählt?"

"Dass Du die Aktionsteamer Telko für den Abend vorbereitest, damit wir dann auch keinen Programmpunkt bei unserem Gespräch vergessen."

"Hab ich aber nicht."

"Ach nein...!"

"Ich war im Fitnessstudio - pumpen für Pandas!"

"Du verkohlst mich jetzt hoffentlich! Du willst mir doch nicht wirklich erzählen, dass Du im Sportstudio rumhampelst, während wir hier arbeiten!"

"Na na na, Zimtzicke. Warte doch erstmal ab. Ich habe es für die Community getan."

"Ja, na klar. Sommerfigur oder wie? Damit wir uns für Dich nicht mehr schämen müssen? Vielleicht solltest Du einfach mal weniger Bambus fressen, Du unersättlich gefräßiger Bärenschlund!"

"Boah - beruhig Dich! Tatzen hoch, Tatzen runter, Tatzen hoch, Tatzen runter, Tatzen hoch, Tatzen runter, Tatzen hoch, Tatzen runter. Darauf muss ich doch vorbereitet sein! Wie soll ich das denn sonst schaffen?"

"Ich versteh nur Bahnhof."

"Herje, Du bist aber auch langsam heute. Aber ich erklär's Dir auch nochmal im Schneckentempo, damit Du hinterher kommst. Bald gehen die neuen Community Funktionen online. Das allerbeste - ab dann kann man jeden Beitrag mit einem Like bewerten - Tatzen hoch! Ja, und wie hast Du Dir denn vorgestellt, wie ich das den lieben langen Tag schaffen soll so ganz ohne Muckis?"

"Manchmal frage ich mich, wer Deinen Kopf ausgeblasen und Bambus reingestopft hat."

"Ich habe auch schon herrliche Fotostrecken von mir auf der neuen Communityseite hochgeladen, sodass mich jeder in voller Pracht bewundern kann."

"Ein Glück handelt es sich dabei nur um die Testseite. Wehe, Du spammst dann die Community mit Bildern, Videos und Links von Dir zu."

"Schon vergessen? Ich bin dann mit 'Tatzen hoch, Tatzen runter' beschäftigt. Für solche lapidaren Angelegenheiten habe ich dann keine Zeit mehr."

"Achso? Ich dachte, Zeit wäre relativ?"

"Komm mir bloß nicht mit solchen Sprüchen. Hab heute Nacht total mies geschlafen. Vollmond kann ich gar nicht ab."

"Ich kann Dir sagen warum. Weil Du hochgradig mit Plutonium abgefüllt bist und überall aktivierte Mikrochips an Dir trägst."

"Fräulein, jetzt hast Du aber Bambus im Kopf."

"Nein nein! Das ist wahr - glaub mir doch. Bei Frau Merkel ist es genau das gleiche. Hier.. die gute Frau erklärt es Dir!"

"Ich brauch auch so einen hypersensiblen geschliffenen Kristall. Dann kann ich mir erpendeln, ob ich noch mehr Bambus essen soll oder ob für heute Schluss ist. Und zufällig kommt dabei immer raus, dass ich noch ordentlich zulangen kann."

"Oder, dass wir schon Feierabend machen können. Sozusagen vom Pendel genehmigt."

"Oder, dass die Community uns ab jetzt einen Schrein errichtet, uns jeden Tag huldigt und in einem traditionellen Ritual verehrt."

"Nichts da! Unsere Weltretter sind auch ohne Pendel und Plutonium aktiv. Hier, haste schon gesehen? Im Kölner Zoo haben die Jungs und Mädels aus Nordrhein-Westfalen eine Aktion für den Wolf gestartet und mussten dabei gegen Geißbock Hennes, das Maskottchen vom 1.FC Köln, antreten!"

"Erste Sahne! Und hier, Paula will ihre Schule umweltfreundlich machen und beim bald anstehenden Sommerfest eine Spendenaktion für den Regenwald starten. Das nenn ich mal Durchstarten für Weltretter!"

"Halt mal die Luft an! Luisa, Lisa und Nele waren auch für die WWF Jugend unterwegs! Nämlich bei der Menschenkette gegen Braunkohle in Nordrhein-Westfalen! Das fetzt, sag ich Dir. Die WWF Jugend ist überall dabei!"

"Ich bin auch überall dabei. Nämlich am kommenden Sonntag beim WWF Jugend Treffen in München. Es heißt, wir gehen picknicken! Omnomnom! Und irgendetwas basteln wollen wir auch. Das wird eine feine Sause!"

"In Duisburg wird am Sonntag auch gebastelt! Fabia hat sturmfrei und die WWF Jugend darf sich kreativ austoben. Klingt auch phänomenal genial! Da wäre ich gern dabei."

"Bist Du aber nicht. Aber Du kannst ja in der Zeit Vögel zählen und Deine Ergebnisse dem NABU für die Stunde der Gartenvögel mitteilen. Dann brauchst Du kein ganz so schlechtes Gewissen haben, weil Du Dich nirgends engagierst."

"Ich muss schon sagen, Du bist heute wieder absolut liebreizend. Ungefähr so erfreulich, wie wenn man mit dem nackten Fuß auf einen Legostein tritt."

"Oh, da hab ich genau das richtige für Dich!"

"Sogar mit Bambus! Ich fass es nicht. Du denkst aber auch an alles."

"Dafür bin ich bekannt."

"Aber Du hast nicht dran gedacht, dass Dir jemand folgen und Dich fotografieren könnte. Und nun hab ich Dich auf frischer Tat ertappt. Du bist echt ein ganz schöner CO2 Saubär! Erkläre mir das bitte mal!"

"Das ..äh... ist ein Freund von mir - Bambusplauze - in einem Flugzeug auf dem Weg nach... äääh.. München."

"Papperlabambus! Das bist eindeutig Du! Was hast Du in einem Flugzeug nach München verloren? Wochenendtrip oder wie oder was?"

"Ich hab dort die Lage gecheckt. Geheimauftrag von den Aktionsteamern. Die wollten wissen, was uns vor Ort erwartet, wenn wir am 4.Juni dort groß aufmarschieren und so richtig tierisch die Fetzen fliegen lassen, bis den Politikern nichts anderes mehr übrig bleibt, als die Welt zu retten."

"Du meinst für unser neues CrowdFinding? Na gut - dann gilt das sozusagen als Entschuldigung! Aber nächstes mal nimmst Du eins der alternativen Verkehrsmittel, die der Postillon empfiehlt, wenn die Bahn mal wieder streikt. So eine Wasserrutsche bis nach München ist doch wirklich eine fabelhafte Idee! Ob wir Dich allerdings in ein DHL Paket bekommen, bezweifle ich."

"Zuckerspatz, statt zu überlegen, wie Du mich am besten von A nach B transportieren kannst, solltest Du lieber mal ordentlich für unsere tierisch geheime Aktion in München werben. Ab jetzt kann man sich nämlich anmelden und wir brauchen 300 Aktivisten, damit unser Plan gelingen kann!"

"Recht hast Du! Deswegen wird jetzt gearbeitet und nicht mehr gefaulenzt. Hoch die Tatzen und ran an den Bambus! Und nicht vergessen, immer schön mit Plutonium abfüllen lassen und weiterstrahlen!"

****************************************

Hier geht's zur Folge von letzter Woche: "Haste mal Bambus? (98) - What does the Panda say?"  

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen