Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
Haste mal Bambus? (85) - Chaos für den guten Zweck!


von midori
26.01.2015
11
0
100 P

Warum unsere Bürotür plötzlich keine Klinke mehr hat, wie die Augen von Umpa Lumpas aussehen und wieso es der Panda wieder völlig übertreibt - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

Montag Morgen. Ich schlendere durch die stark befahrenen Straßen Berlins zum WWF Büro. Das trübe Wetter unterstreicht die miese Laune der meisten Menschen, die mir entgegenkommen. Alle ziehen einen Flunsch, als würde der Montag einem Weltuntergang gleichkommen. So muss es sich also anfühlen, wenn man einen Job hat, der einem keinen Spaß macht! Während ich mich dem Büro nähere, überlege ich angestrengt. Heute war doch irgendetwas wichtiges! Ich kann mich nicht dran erinnern. Ich kratze mir nachdenklich am Kopf, so wie Winnie Puuh, wenn ihm etwas nicht einfällt.

Als ich dann vor unserer Bürotür stehe, staune ich nicht schlecht. Die Türklinke ist verschwunden. Ich bin etwas ratlos. Aus dem Inneren des Büros höre ich es poltern. Ich klopfe zaghaft an die klinkenlose Tür. "Moment", klingt die Stimme des Pandas von drinnen. Es rumpelt wieder. Dann höre ich ein schleifendes Geräusch. Und zwei Sekunden später wird die Tür aufgerissen. Und was muss ich da sehen? ...

"Panda, unser Büro ... das ist ja...wo ist... ?"

"Willkommen in der neuen Woche, Zuckerschnecke! Wie Du siehst, habe ich schon mal angefangen."

"Angefangen womit? Panda, wo sind die Computer? Und meine Tastatur? Sogar mein Bürostuhl ist weg?"

"Sag bloß, Du hättest es vergessen!"

Ich stehe immernoch völlig fassungslos in der Mitte des Raumes und sehe mich im Büro um, das mit den leer gefegten Schreibtischen ziemlich kahl aussieht. So langsam dämmert es mir ...

"Herje, Panda! So war das doch nicht gemeint! Dass Du immer gleich so übertreiben musst! Wie sollen wir denn so weiter arbeiten?"

"Also Herzchen, ich möchte doch bitten. Ganz oder gar nicht. Ein bisschen schwanger sein geht schließlich auch nicht. Ihr müsst euch mal entscheiden, was ihr wollt."

"Es konnte ja keiner ahnen, dass Du derart ausrastest und das Büro komplett ausräumst. Ich ruf jetzt mal Marcel an und frag ihn mal, was er davon hält! Da wirst Du aber Dein Fett wegkriegen, das versprech ich Dir!"

Ich sehe mich um - die Telefone sind natürlich auch vom Schreibtisch verschwunden. Ich seufze und krame mein Smartphone aus der Tasche. Kaum habe ich es hervorgezogen, schlägt der Panda es mir mit einem Tatzenschlag aus der Hand, ich halte die Luft an und in dem Moment der Stille kracht es mit einem lauten Knall auf den Boden. Ich spüre, wie in mir die Flammen des Zorns auflodern, meine Augen beginnen höllisch zu funkeln und ich drehe mich in kalter Berechnung dem Panda entgegen. Meine Stimme schwillt zum Crescendo..

"Hast Du noch alle Latten am Zaun? Du kannst Doch nicht einfach mein Handy runterschme.."

"Ah ah ah! Kein Plastik diese Woche! Nirgendwo! Niente - nada - nothing - nichts!"

Ich hole zischend Luft, stampfe mit dem Fuß auf, hebe mein Handy vom Boden auf und laufe erstmal drei Runden im Büro, um mich zu beruhigen. Am liebsten wäre ich nach draußen gegangen, aber ich habe keine Ahnung, wie man die Tür ohne Klinke öffnet. Offensichtlich war die auch aus Plastik. So wie die Computer, die Tastaturen, die Telefone, der Lichtschalten, die Stiftboxen, die Kabeltunnel, die Büroklammern und und und.

"Also dann Schätzchen. Nochmal von vorn. Herzlich Willkommen in unserer neuen plastikfreien Woche! Heute startet unser Community Experiment. Ich bin schon so gespannt!"

"Danke, dass Du mich so unverfangen dran erinnerst. Beinahe hätte ich es doch tatsächlich vergessen."

"Und das, obwohl schon so viele Community Mitglieder ihre Gedanken zum Experiment mit uns geteilt haben! Puma hat ihren Schulranzen aussortiert, Ronja hat die Plastikhölle gefunden, LisaLisa philosophiert über die 'Elektronenlosigkeit',Jayfeather steckt im Tetra-Pack-Dilemma,Sospita hat die Lösung für Zahncreme, ... Auf unserer Kampagnenseite finden sich schon so viele Beiträge zum Experiment und im Kalender haben schon fast 40 Weltretter auf Teilnehmen geklickt!"

"Wow, das ist echt ordentlich! Und weil ich das gern verfolgen würde, wäre es herzzerreißend nett von Dir, wenn Du unsere Technik wieder dahin baust, wo sie hingehört. Die Community kann ja jetzt schlecht eine Woche auf uns verzichten."

"Mit dem Verzicht auf Plastik geht eben mitunter auch der Verzicht auf die Community für Weltretter einher..."

"Panda, jetzt zieh aber mal einen Kreis! Das geht eindeutig zu weit. Hast Du überhaupt bei Dir schon mal einen Rundumschwung gewagt? Was ist denn mit Deiner Bambusgartenschaufel? Soweit ich weiß, hat die auch einen Plastikgriff! Und Dein kleiner orangener Pflanzeimer ist auch aus Kunststoff. Ganz zu schweigen von Deinem albernen rosa Flamingo Faschingskostüm. Also fass Dir erstmal an die eigene Nase!"

Der Panda will kurz etwas sagen, verkneift es sich dann aber, murrt etwas und schiebt den Bürostuhl wieder an seinen Platz. Dann verteilt er die Telefone wieder auf den Tischen und so langsam nimmt das Büro wieder Gestalt an, bevor die restlichen Kollegen zur Arbeit kommen.

"Gut und bevor Du wieder auf dumme Bärengedanken kommst, schaust Du Dir jetzt mal dieses zuckersüße Video von einer echt tierischen Freundschaft an! Elefant Bubbles wurde als Baby adoptiert, weil ihre Mutter von Wilderern getötet worden ist. Und dann hat sie wiederrum den Hundewelpen Bella adoptiert und großgezogen und seitdem sind die beiden unzertrennlich."

Während ich noch damit beschäftigt bin, meinen Schreibtisch wieder zu sortieren, höre ich den Panda neben mir schniefen. Da ist wohl jemand gerührt..

"Kahannsssst Duhu miiir ein Tahaschentuuhuch gebn?"

"Uh Panda, ich glaube ... das steckt in einer Plastikverpackung. Tja, schade!"

"Duhu bissst soho fiiihiies."

"Hier, ich weiß was, um Dich wieder aufzumuntern. Bin mal gespannt, ob Du das auch so gut hinkriegst wie ich. Welches Auge gehört zu welchem Tier? Na, bist Du fit? Los geht's!"

"Ach, das ist doch total easy peasy. Das ganz oben ist eindeutig ein Umpa Lumpa. Das zweite ist von einem Einhorn. Nummer drei könnte Dumbo sein und die vier ist Lars der Eisbär."

"Stimmt nicht. Nummer eins ist von Nessie, dem Seeungeheuer!"

"Ja klar, veralbern kann ich mich alleine."

"Ohja, sogar bestens. Ich wette, sogar die Community kriegt das tausendmal besser hin als Du! Ich hatte immerhin 10 von 16 richtig. Wie sieht es mit unseren erfahrenen Weltrettern aus? Hier kommt ihr zum Quiz!"

"Also ich mach mich jetzt erstmal auf den Weg zum Redaktionsmeeting. Kommst Du mit?"

"Logisch. Wir müssen die Bude ja am Laufen halten. Ob die Kollegen auch bei unserer Plastik-Pause mitmachen?"

"Oh das wäre fein! Ich würde ihnen auch beim Aussortieren helfen!"

"Hach Panda, ob das so eine gute Idee ist..."

***********************************************************

Hier kommt ihr zur Folge von letzter Woche: "Haste mal Bambus? (84) - Unterwegs für Wurm und wow!"

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
31.01.2015
Caroline14 hat geschrieben:
des Video ist cool
27.01.2015
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Uiuiuiui.... ich muss mich Marielle anschließen- gerade mal 5 von 16... :-D
26.01.2015
anni95 hat geschrieben:
Ich glaub, man muss sich erstmal in die plastikfreie Woche einleben. Ich wette, bis sie vorbei ist, hat man den Dreh richtig raus :) Mein größten Sünden sind der Computer, meine Kacje und meine Schuhe, denke ich... Aber immerhin: plastikfrei Lebensmittel kaufen war bloß halb so schlimm^^
26.01.2015
Theprotest hat geschrieben:
Oh jeh, ich glaube ich bräuchte auch mal ein bisschen von deinem Panda, denn Tag 1 der kein Plastik Woche ist mal komplett daneben gegangen...
26.01.2015
lolfs hat geschrieben:
Den Bericht hätten wohl die Leute heute Morgen auf der Straße gebrauchen können. Ich hatte sofort ein Lächeln im Gesicht.
26.01.2015
JuliusS hat geschrieben:
8/16 50% das reicht in den meisten Fächern Grade noch zum bestehen :)
Also demnächst mal den Tieren direkt ins Auge gucken :P
Mal wieder ne super Folge
26.01.2015
Marielle hat geschrieben:
3 von 16 ich glaube mein Wissen über Tieraugen ist nicht so groß :D
26.01.2015
RichardParker hat geschrieben:
Ooooooh *_* Dass Video ist so süß!!!!
26.01.2015
Ronja96 hat geschrieben:
12 von 16 =)
Wieder eine super Folge!
26.01.2015
Jayfeather hat geschrieben:
11 von 16 :)
26.01.2015
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Gute Folge :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen