Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
"Haste mal Bambus?" (70) - Ist doch nur eine Merkel


von Marcel
29.09.2014
9
0
100 P

Wieso unsere Bundeskanzlerin gerade schwarz sieht, warum manche nur Stroh in der Birne haben, wo unser Auto verschwunden ist und ob wir bald die Zitzblockade einführen - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

(Es gibt Tage, da hängt unser Panda stundenlang in der Ecke ab. Es gibt Tage, da hängt er stundenlang in der Ecke ab und mampft. Aber es gibt auch Tage, da hat man das Gefühl, es kamen irgendwie Koffeintabletten, Traubenzucker und EPO ins Bambusfutter...)

"Also echt, Panda, setz dich doch mal wieder hin. Du machst uns ganz kirre mit deiner Hyperaktivität! Und dieser Lärm! Was baust du da eigent..."

"Hmpf!! Ächtz! Qutasch... Grmpf!... Quatsch nicht dazwischen, wenn ich wichtige Projekte bearbeite..."

"Du bastelst aus Pflanzenkübeln, Bambusstangen und Aktenordnern irgendeine Vogelscheuche zusammen - was soll das denn bitte für ein wichtigstes Projekt sein?"

"Ey, die Vogelschauche bist wohl du! So viel Stroh kann man doch gar nicht im Oberstübchen haben, dass man nicht erkennt, was das ist!"

(Während er mich anblafft, wirft der Panda eine gelbe Warnweste, eine Schutzbrille und einen Helm über den Schrotthaufen und macht anschließend eine Geste, als wolle er sein Kunstwerk einem Zirkuspublikum vorstellen.)

"Das ist ein städtischer Baumkiller!"

"Ah ja..."

"So, und nun kommen wir zum eigentlich Programmpunkt! Dem Anti-Aggro-Workout! HUUU! HAAHH!"

(Ich fasse es nicht. Der Panda hebt ein Bein und reckt die Tatzen in die Höhe, als wolle er Kung Fu Panda nachahmen. Und dann: Ein mächtiger Fausthieb voll auf den behelmten Kübel! Staub quilt aus der Statue, die nach dem Schlag matt in sich zusammensinkt.)

"Na, schon k.o., Herr Stadtgärtner? Ist doch NUR DEINE HOHLE BIRNE!"

"Ruhig Blut, Panda! Was ist denn in dich gefahren?"

"Gütiger Bambus, hast du nicht den Bericht von Ria2000 gelesen? Über diese Kerle, die einfach ihren Lieblingsbaum gefällt haben? Eine wunderschöne und gesunde Eiche! Und dieser Futzi von der Stadt war so taktleer zu sagen: Ist doch nur ein Baum! - HAAA! HUUUHH!"

(Ein mächtiger Tritt gegen's Bambusbein lässt die Holzfälleratrappe weiter in sich zusammensinken.)

"Ohhhh, tut's Aua? - Jammer nicht, du Kettensägen-Honk! IST DOCH NUR DEIN SCHIENBEIN!"

"Ja, ich fand die Geschichte auch echt bitter. Aber ob du deswegen..."

"Und ob ich 'obbe' deswegen! Ich kann ja leider da nicht hinreisen und dem Baumwüstling persönlich die Meinung geigen. Aber je ähnlicher die Figur dem Original ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Voodoo-Effekt eintritt!"

(Während der Panda erzählt, geht er ein paar Schritte zurück - aber warum? Doch nicht... doch nicht, um Anlauf zu nehmen?)

"Ich dachte mir, ich mach Ria eine Freude, wenn ich mir den Burschen zumindest spirituell vorknöpfe. Psychokinetische Studien haben gezeigt, dass sich negative Energien hervorragend über unschuldige Blumentöpfe übertragen lassen. HUUUUUUUUUUU-HAAHH!"

(Unser pelziges Ungetüm sprintet los und wirft seine mächtige Wampe mit voller Wucht gegen die übergroße Voodoo-Puppe! Das geplättete Bündel sackt erneut ein Stück in sich zusammen.)

"So, jetzt passt auch die Größe!"

"Wie jetzt? Was hast du denn jetzt wieder vor?"

(Der Panda fegt den Helm vom Kübel und stülpt eine dunkelblonde Perücke drauf. Die dürren Bambushändchen formt er zu einer Raute. So außerirdisch das Gebilde auch aussieht, irgendwie kommt es mir plötzlich bekannt vor.)

"Und nun zu dir, Angie! Du willst als Klimakanzlerin durchgehen, schwänzt aber den Klimagipfel in New York? Denkst du etwa: Ist nicht so wichtig, IST DOCH NUR EIN KLIMAGIPFEL???"

(Der Panda tippelt mit den Füßen unruhig auf der Stelle, macht die Schultern breit und pampt die Bambuskanzlerin an, als wäre er ein Türsteher, der ihr gerade klar machen will, dass sie für Lebzeiten Hausverbot kriegt.)

"Ey, Mutti, ich sag dir mal, was NUR ist! Es ist NUR noch kurz vor Zwölf, wenn wir unsere Zukunft retten wollen! Ban Ki-Moon hat ausdrücklich Staatschefs eingeladen, aber du trinkst lieber Kaffee beim Bundesverband der deutschen Industrie! Und dabei gab’s noch Extra-Hinweise, damit du's nicht vermaselst!"

"Ähm Panda, was kramst du da unter deinem Schreibtisch hervor? Da sind doch nicht etwa..."

(Bevor wir ihn stoppen können, kippt der Panda drei Säcke Grillkohle über die Blumentopf-Merkel aus. Die Figur ist unter dem schwarzen Berg komplett begraben.)

"Panda! Jetzt ist aber Schluss! So ein Saustall! Du machst sofort unser Büro wieder sauber und..."

"Was regt ihr euch so auf? IST DOCH NUR DIE MERKEL! Die kann jetzt mal drüber nachdenken, ob grüne Energien nicht doch schöner sind als Kohlestrom. Ach, und da kommt auch schon mein neuer Kollege."

(Während der Panda seine Kohlepfoten an seinen schwarzen Pelzpartien abputzt, grinst er fröhlich in Richtung Türspalt, wo... ja, wo tatsächlich jemand hereinspaziert kommt. Wobei Spazieren kann man nicht wirklich sagen...)

"Darf ich vorstellen: Kunibert."

"Kuni...? Es kommt ja immer doller! Wir hatten doch gesagt: Keine weiteren Tiere im..."

"Kunibert hat immer den Sinn für den richtgien Moment. Könnte man das schleppend langsame Vorankommen bei der Klimapolitik besser symbolisieren?"

"Das hast du doch extra eingefädelt, um jetzt von dem Kohlehaufen abzulenken! Nix da! Du räumst sofort auf oder..."

"Na na na, jetzt bist du aber der Hyperaktive von uns beiden! Nimm dir lieber mal ein Beispiel an Kunibert und chill ein bisschen! Ich weiß, Kunibert ist kein origineller Name. Ich wollte ihn ja auch eigentlich Chill-Kröte nennen, aber diese super Idee hatte ja schon jemand in der Community. Mein dieswöchiger Bambuspreis für den coolsten Profilnamen geht an dich!"

"Und wieso hat Chillibert, oder wie auch immer der jetzt heißt, einen Ballon um?"

"Na, damit der in dem ganzen Chaos, das ihr hier immer anrichtet, nicht verloren geht!"

"Abgesehen davon, dass nun wirklich nicht wir das Chaos hier verursachen, ist verloren gehen das richtige Stichwort! Ich erinnere mich noch gut an Meister Proper, den Waschbär..."

"Ja, das war auch ein geiler Name, hehehe..."

"...den Waschbär, der sich fix mal unser WWF-Auto schnappte und damit durchbrannte! Nie mehr was von ihm gehört! Wir vermissen den Wagen immer noch!"

"Also ich weiß nicht was du hast, mir schreibt er regelmäßig und schickt mir nette Urlaubfotos."

"Und dann gab's da ja noch Oink und Oink, die zwei Capybaras, die sogar noch fauler waren als du und den ganzen Tag nur im Brunnen deines Bambusgartens geduscht haben!"

"Capybaras sind halt Wasserschweine, was willste machen? Aber immerhin die größte Nagetierart der Erde..."

"...die uns die größte Wasserrechnung der Erde verpassten!"

"Ihr Menschen seid immer so pienzig! Sei doch mal ein bisschen großzügig, so wie ich zum Beispiel. Ich lass die Kumpels ja hier nicht nur wohnen, sondern bilde sie auch zu hoch spezialisierten Fachkräften aus! Kannst Du dich noch an Arielle Robben, meine holländische Hündin erinnern?"

"Die, die ihre Nase überall reingesteckt hat?"

"Das war Training! Heute arbeitet Arielle bei der niederländischen Fluggesellschaft KLM. Sobald das Bordpersonal vergessene Handys oder Plüschtiere auf den Sitzen findet, nimmt sie die Witterung auf und findet die Person, die nach dem jeweiligen Gegenstand riecht. In 80 Prozent der Fälle erfolgreich und noch bevor die Person den Flughafen verlassen hat!"

"Und dann bilde ich ja noch Brunhilde aus! Die Milchkuh wird eine super Verstärkung für euch bei den nächsten Demos!"

"Also Panda, ich weiß nicht..."

"Ist doch stark: Zitzblockade als neue Protestform!"

"Ich würde mir wünschen, dass wir jetzt einfach mal an die Schreibtische zurückkehren und unseren Job machen. Lass uns doch mal die Highlights der Woche zusammenfassen."

"Kein Problem für einen Profipanda wie mich! Also, meine Highlights waren:

1. Die IWC hat letzte Woche beschlossen, dass die Jagd auf Wale für angeblich wissenschaftliche Forschungsprogramme ein Ende haben soll.

2. Wir haben mit fünf Leuten gesprochen, die ganz am Anfang der Community ein Profil angelegt haben, und schauen, was sie heute - nach über fünf Jahren - so alles treiben.

3. Und richtig stark fand ich auch den Einsatz von Lara, die uns zeigt, dass es auch im Alltag auf ganz viele kleine Dinge ankommt, die gemeinsam Großes bewirken!"

"Da kann ich Dir vollkommen zustimmen. Und lesenswert ist auf jeden Fall auch Ulis Bericht über das schwierige Thema Tod. Sie hat ein Projekt gefunden, das zum Ziel hat, sogar noch nach dem Leben etwas Gutes zu tun. Die erste biologisch abbaubare Urne, die die Asche eines Toten in einen Baum verwandelt."

"Sehr interessant! Schau ich mir auf jeden Fall an. Wobei... ich weiß nicht, ob aus meiner Asche mal ein Bambus wachsen soll, den dann irgendwer wegmampft."

"Die Gedanken musst du dir ja jetzt auch noch nicht unbedingt machen, lieber Panda. Auch, wenn du hier ein Riesenchaos verursachst... wir wollen, dass du noch sehr sehr lange unter uns weilst."

"Krieg ich hin, Schnucki, keine Bange. ...aber trotzdem macht mich das nachdenklich. Ich glaube... Ich glaube, ich will, dass ich mal eine Eiche werde. So eine ganz große. An mir sollen sich ganz viele Menschen erfreuen. Ich spende dann Sauerstoff, binde CO2, biete Platz für Vögel, Schatten bei Hitze, im Herbst Blätter zum Basteln... Und wenn dann einer mit einer Kettensäge kommt, dann sieht er das Schild, dass ihr vor meine Wurzeln gestellt habt. Und da steht dran auf: "Finger weg! Kettensäge aus! Denn ich BIN NICHT NUR EIN BAUM!"

(Gut gesprochen, Panda. Und plötzlich wurde es ganz still im Büro...)

 

Hier geht's zur Folge vom letzten Montag: "Da steppt der Bär"

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
09.10.2014
Chillkroete hat geschrieben:
Danke für den tollen Bericht!!! :) und dankeschön für den Bambuspreis ;)
02.10.2014
Sandsturm hat geschrieben:
Sehr schön heute
01.10.2014
LSternus hat geschrieben:
Ach ja der Panda...
Genau das Richtige nach einem langen Tag.
29.09.2014
vince hat geschrieben:
Der KLM-Hund ist EINFACH NUR GENIAL!!
Wobei ich noch nie einen Hund durch den Flughafen laufen sehen hab und ich mich auch frage, ob der dann auch jedes mal durch die security control muss...
29.09.2014
Jayfeather hat geschrieben:
der Hund vom Flughafen ist echt süß. Ich frag mich nur, was passiert, wenn er das Handy mal zur falschen Person bringt... :D
29.09.2014
screamingeagle hat geschrieben:
IST DOCH NUR EIN BERICHT! Und was für ein guter...
29.09.2014
RichardParker hat geschrieben:
Yeah Panda, die Merkelvogelscheuche oder was auch immer ist mega genial!!! :D :D :D Damit hast du es voll auf den Punkt gebracht! Danke! :)
29.09.2014
Ria2000 hat geschrieben:
Mann, ein Panda auf Koffein! ;)
Cool! :) Der Panda drückt meine innersten Gefühle aus! ;) *Grins*
29.09.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Nachdem der Panda so hyperaktiv war, muss er sich aber bestimmt erstmal wieder ausruhen =)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen