Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
Haste mal Bambus? (7) - Pandas halten nicht viel von unechten Pandas


von Marcel
17.03.2013
11
0
100 P

Warum es im Spaten kribbelt, wie Soja-Schleim-Dinkel schmeckt, was Hulk beim WWF sucht, warum Pandas Sexmuffel sind und wieso man Fröschen nicht ins Maul spucken sollte - Die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

*** Zwischen Kartons mit hunderten Teelichtern und Klimabroschüren hört man den mampfenden Panda den Song "City Lights" summen. Wobei... das hört sich eher an wie eine verbeulte Tuba, in die man Bambusblätter gestopft hätte... ***

Hey Dicker, wie geht‘s?

"Tööörn down se City Lights... AHA, da biste ja endlich! Lässt mich hier alle Earth Hour Pakete alleine packen! Voll unbambus!"

Naja, Panda, übertreib mal nicht. Gepackt haben die ja Antje und Anila - du solltest sie nur noch zukleben. Wird jetzt auch echt Zeit, dass die hunderten Teelichter und Unterschriftenlisten an die WWF Jugend Bundesland-Gruppen kommen.

"Mmmpfff down the City Mppfffights... Turn umpf right down..."

Du bist ja schon voll im Earth-Hour-Fieber! Aber Singen und Bambus knabbern gleichzeit ist nicht so der Hit. - Schau mal, hier gibt's schon Fotos von der Fahrradaktion, die auch für die Earth Hour in Berlin geplant ist!

"Weiß ich doch, Bohnenstange! Das bin ja auch ich! Radfahren und gleichzeitig Interviews geben, kein Problemchen - ich bin schließlich multi-panda-tasking-fähig!“

 

Ach, jetzt willst du wohl wieder einen Bären aufbinden... :) Du und Sport! Und als ob ich nicht wüsste, wie sich Panda und Pandakostüm voneinander unterscheiden!

"Na, ok... Ich find‘s ehrlich gesagt ohnehin seltsam, wenn sich Leute als Panda verkleiden. Ich mein, was würdest du denken, wenn ich mir ne bleiche Haut mit Warzen und Falten über‘s Fell ziehe, so ne Perücke auf und bunt lackierte Krallen. Ich beneide euch Menschen echt nicht für euren mickrigen Lückenpelz.“

Sieh‘s doch positiv: Die Leute lieben Pandas! Ist doch auch ne nette Aktion. Wir werden ja während der Earth Hour einen LED-Schriftzug "Ja zur Energiewende" durch diese Strom-Fahrräder zum Leuchten bringen. Das Brandenburger Tor geht aus, und wir lassen durch reine Muskelkraft unsere Botschaft erstrahlen!

"Da sagst'e was! Die Energiewende! Die braucht echt Unterstützung! Gibt schon voll viele Proteste gegen Ökostrom! Schau mal, hier - unsere schlimmsten Widersacher versammeln sich zur Gegenoffensive!"

*** Der Panda watschelt zum Rechner, kichert, klickt ein Video an. ***

Auweia, da wird‘s mir echt angst und bange... Gegen diesen Sturm der Entrüstung ist die globale Earth Hour natürlich chancenlos... :)

"Hehe... den kribbelnden Spaten find ich bärenstark! So ein Stuss!"

Aber nochmal zu den Pandakostümen, Panda. Du siehst das ja eher kritisch, wie ich sehe. Dann dürftest Du ja auch reichlich seltsam finden, was die englische Band McFly macht. Die unterstützen die englische Earth Hour mit dem Slogan "Do it in the Dark", und dabei machen sie dir echt mal Konkurrenz, und zwar nicht nur pelzmäßig, sondern auch beim Bambusmampfen!

"Diese halbherzige Knabbertechnik von dem Barttypen ist eines Pandas unwürdig..."

"Ach, diese Musik-Fuzzies! Voll wenig authentisch. Ein Panda macht nicht so alberne... vergiss es! Ich bin eher mehr Fan von Ashley. Dieser Musiker hat Stil! Macht sich nicht zum Affen... ähm... also macht sich nicht zum Panda, und schreibt coole Communityartikel. Außerdem ist sein Earth Hour Song echt voll der Ohrwurm. TÖRN DOWN THE CÖDDY LEIKTS...“

Warte Panda, ich hab schon genug von deinen Gesangskünsten! Jetzt erzähl ich dir erstmal, wo ich überhaupt war.

"Ja echt, wo warst du überhaupt?"

Beim ersten Aktionsteamer-Treffen! Das war so genial!

"Hab ich da was verpasst?"

Na, die Aktionsteamer sind doch diejenigen, die ab jetzt allen in der WWF Jugend bei der Verwirklichung ihrer Aktionen helfen werden. Das sind 21 total engagierte Leute aus der Community, die alle schon Erfahrungen mit Aktionen gemacht haben und sich dafür einsetzen wollen, dass WWF Jugend Aktionen noch größer und stärker werden. Wir haben sie zu uns nach Berlin eingeladen, in Sachen Kampagnenarbeit geschult - hier ein Bericht von Anais - und wir haben ihnen das Kampagnenlager gezeigt.

"Schon wieder welche im Pandakostüm... Na, wenn's euch gefällt, in dickem Fell zu schwitzen. Aber die Aktionsteamer sind megabambus, und das Kampagnenlager würde ich mir auch gerne mal anschauen."

Ja, im Kampagnenlager ist es echt witzig. Da gibt es eine riesige Pappmaché-Kuh, überdimensionale Schmetterlinge, Tiger und Orangs, Miniaturkraftwerke, Erdkugeln, Fischernetze, übergroße Brillen, OP-Kittel und Bauarbeiteranzüge, Schnüre und Seile, Latten und Werkzeug, Plakate und Regenwaldwände, Ballons, Baumkostüme, Banner, Flaggen und Protestschilder...

"Und Bambus?"

Um ehrlich zu sein: nein. Aber wir haben trotzdem sehr lecker gegessen. Ausschließlich bio und vegetarisch. Das Problem bei den veganen Sachen ist halt nur, dass man nicht immer weiß, was man da isst. Zum Beispiel bei veganem Käse oder veganem Tiramisu: Unsere Theorien reichten von Soja-Schleim-Dinkel bis zu Seitan-Tofu-Pamps...

"Soso, Pamps und Schleim... Ich sag ja: Ich beneide euch Menschen nicht unbedingt..."

Aber war echt phänomenal lecker!

"Während du weg warst, gab‘s hier im WWF-Büro was wirklich Ordentliches zu Futtern. Ein Obstbuffet für alle Mitarbeiter. War voll nett. Mir hat‘s geschmeckt, auch wenn ich es schade fand, dass nach mir keiner mehr..."

Panda?!

"Egal! Lustig waren dann diese Emails von Michaela und Cindy - du weißt schon, diese netten Mädels vom Empfang. Die schrieben folgendes an den kompletten WWF-Verteiler."

*** Unser pelziger Freund klickt das Mailprogramm auf und tippt mit der Tatze auf den Nachrichten rum. ***

Michaela, 13:10 Uhr: "Es gibt ein gemeinsames Vitaminbuffet... einen fabelhaften Montag!"

Michaela, 14:11 Uhr: "HULK: Vitamine wirken: bei der Haupteingangstür wurde soeben der Türgriff abgerissen. Ersatz folgt die Tage. Zwischen 8-18 Uhr sind wir am Empfang, sonst bitte die anderen Ein-u.Ausgänge nutzen."

Cindy, 15:22 Uhr: "Haupteingangstür funktioniert wieder. Take it easy on the vitamins you guys........."

*** Ich muss lachen und sehe großzügig darüber hinweg, dass es auch der Panda gewesen sein könnte, der die Tür demoliert hat... ***

Bei der ganzen Esserei muss ich an Denis denken. Der hat beim Aktionsteamer-Treffen erzählt, dass einige Leute denken, er würde sich statt für Natur und Umwelt für Löffel und Gabeln einsetzen! Weil die "WWF" mit "WMF" verwechseln! Denis, der Kämpfer für's gute Besteck!

"höhöhö"

Und Peter hat dann berichtet, dass während seiner Zeit in Kanada viele Leute bei WWF erst an Wrestling gedacht haben. Auf die Aussage: "Ich bin Mitglied beim WWF" hätten ihn die Leute von oben bis unten gemustert und gesagt: "Mit deiner Figur? Das ist aber mutig!"

*** Der Panda haut sich in den Sessel vor Lachen. Seine Speckröllchen beben. Als er sich beruhigt, zeige ich ihm noch ein paar Fotos vom Wochenende. ***

Sieht wild aus, hat aber Struktur - Aktionsplanungen...

...die stolze Marielle mit Teamer-Ausweis...

...Aktionsteamer vor dem WWF-Büro wollen hoch hinaus! :)

Sag mal, und was war sonst noch so los diese Woche?

"Natürlich der Abschluss der Artenschutzkonferenz CITES! Da konnten wir ein paar richtig gute Ergebnisse für die bedrohten Tier- und Pflanzenarten erkämpfen! Pfote hoch für pandastische Erfolge! Nur hat mich eine Sache verwirrt..."

Was denn?

"Der Kommentar von Zerschmetterling hier. Sie freut sich über die CITES-Erfolge, aber schimpft auch über die Verwendung von Elfenbein für obskure Mittelchen und schreibt dazu: "Ich versteh nicht, wie man an so einem Aberglauben festhalten kann. Das eine hilft gegen Krebs, das andere stärkt die Potenz, jenes heilt vor Schmerzen und wenn man einem Frosch um Mitternacht in die Schnauze rotzt ist man seine Erkältung los." - Dieses Bild krieg ich nicht mehr aus meinem Kopf..."

Einem Frosch um Mitternacht in die Schnauze rotzen soll gegen Erkältung helfen? Herrje, was den Leuten alles an Wundermittelchen einfällt! Warmes Bier mit Eigelb, Zwiebelsaft mit Zucker, ein Stückchen fauliger Fisch, Pferdemist einatmen... und nun soll es auch noch helfen, seinen Schleim in einem armen Frosch zu entsorgen?!

"Früher wolltet ihr die Frösche noch küssen..."

Man mag sich gar nicht vorstellen, wie sich diese neue Form von Kuss für einen Frosch anfühlen dürfte...

"Ihr Menschen seid schon komische Vögel."

Und Pandas sind Sexmuffel, hab ich in der Community gelesen. Jenni schreibt hier, dass in Japan 23 Nachrichtensender in heller Aufregung sind, weil ein Pandapärchen kuschelt. Unmittelbar zur Schmusestunde seien sogar Radiosendungen unterbrochen worden, so selten sei die Paarung von Pandas. Stimmt das?

*** Der Panda sagt nichts, zupft nur verlegen an einem Bambusblatt. ***

Anders als zum Beispiel Stabheuschrecken. Stabheuschrecken haben bis zu zehn Wochen lang Sex. Zehn Wochen am Stück! Wusstest Du das? Ihr Pandas hingegen seid da wohl eher ein bisschen prüde, oder?

"Das wird mir jetzt zu intim. Ich sag dazu nur: Wer mit 23 Kameras draufhält, braucht sich nicht wundern, wenn nix geht... Und außerdem: Je mehr WWF-Aktivisten in Panda-Kostümen rumlaufen, desto weniger sicher kann ich mir sein, es mit einer richtigen Panda-Dame zu tun zu haben! Da will man vielleicht losflirten, und tatsächlich steckt ein "McFly" oder sonstwas unterm Pelz! Ne, lass mal, den Stress brauch ich echt nicht...“

Sorry, Panda, ich wollte nicht indiskret sein.

"Macht nix, kanste ja gutmachen. Haste mal Bambus?"

Hier geht's zur Folge vom letzten Sontag: Neue Trends für diesen Sommer

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.03.2013
Marielle hat geschrieben:
@KatevomDorf: *arrr* ;)
17:31?! Super! Hast es dir verdient! :)
18.03.2013
Zerschmetterling hat geschrieben:
Dieser Artikel hat mich echt zum Lachen gebracht!
- Und der Panda zwischen den Kisten - zum Knuddeln :)))
18.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
Hehehe :) mal wieder drastisch pandastisch :D

Aber die Verwechselung von WWF und WMF kenne ich auch. Da redet man sich so richtig schön und Rage und am Ende der Kampfansprache sieht man nur in verwirrte Gesichter und dann kommen so Kommentare wie "ist ja alles schön und gut, aber machen die nicht hauptsächlich Küchensachen und so?!" :D

Ich kann den Panda sehr gut verstehen!! Bei den ganzen Nachahmern und dem Medienaufkommen würde ich auch vorsichtig sein :)
17.03.2013
KatevomDorf hat geschrieben:
ich belasse es mal bei einem kurzen *arrr* ^_^ und chill mich verdienter maßen auf die couch!!!
(ach ja wen es interessiert: die gegner auswärts mit 17:31 an die wand gespielt)
17.03.2013
Marielle hat geschrieben:
Ein Kribbeln im Holzgriff des Spatens?! Wollen die mich verarschen?! Da ist ja genau so wie die eine Frau, die mal behauptet hat, dass sie Angst vor Windrädern hat, weil die irgendwelche gefährlichen Wellen erzeugen, die angeblich tötlich sind! So ein Schwachsinn! Ich hab ein Kohlekraftwerk vor der Haustür. Wenn die tauschen wollen, bitte! :)

Das Aktions-Teamer-Treffen war natürlich SPITZE ;) und das Kampagnen-Lager war genial!
Und wie hätte man das ESSEN unkommentiert lassen können. Mein persönlicher Favorit ist ja immer noch der Kies ;)
17.03.2013
Lena97 hat geschrieben:
Der Bericht war mal wieder genial. Die Aktion zur Earth Hour in Berlin hört sich ja richtig gut an, leider wohne ich so weit weg ... :( Ich mache nur von zu Hause aus mit.
Schön, dass McFly die Earth Hour unterstützt. Damit können sie viele junge Menschen erreichen.
17.03.2013
Jonpackroff hat geschrieben:
Au weia! Das mit dem kribbelnden Holzgriff muss man natürlich sehr ernst nehmen! ;D
Das war wieder mal ein sehr schöner Artikel und eine gute Zusammenfassung der neusten Ereignisse! ;)
17.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
17.03.2013
Cosima hat geschrieben:
Marcel + Panda, ihr habt euch echt selbst übertroffen :)
Informativ und richtig richtig witzig. Ich fühl mich zwar manchmal ein
bisschen verrückt lachend vor meinem Laptop zu sitzen, aber
der Spaß ist es wert! Gute Zusammenfassung der Woche, danke :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen