Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
Haste mal Bambus? (69) - Da steppt der Bär!


von midori
22.09.2014
5
0
100 P

Wo der Panda immer feststeckt, wie man schnell Feierabend macht und wie genial die WWF Jugend ist - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

* Es ist kurz vor Feierabend. Marcel, Anais und ich sitzen noch immer fleißig am Schreibtisch und lassen die Silent Climate Parade in der WWF Jugend Community revue passieren. Wir sind noch immer wie elektrisiert von der guten Stimmung am gestrigen Tag. Nur eines wundert uns... der Panda ist heute nicht zur Arbeit erschienen! Aber wenn man vom Teufel spricht - plötzlich knallt die Tür mit Schwung auf und der Panda steht mit zwei auf uns gerichteten Bananen in den Pfoten vor uns. Er streckt seinen dicken Pelzbauch raus.*

"Tatzen hoch oder die Bananen schälen sich!"

* Anais verschluckt sich vor Lachen halb an ihrem Kaffee, Marcel dreht sich langsam mit dem Bürostuhl zum Fenster, damit der Panda sein Grinsen nicht sieht. Und alle anderen schauen betreten auf ihre Tastatur und seufzen innerlich.*

"Panda, was ist das denn schon wieder für ein origineller Einfall?"

"Hey Schätzchen! Ich hab die Lizenz zum Schützen. Weißt Du doch! Aber mit Waffen ist nicht so cool, ich hab lieber Bananen genommen. Make love, not war, weißte ja!"

"Wenn Du die Lizenz zum Schützen hast mein lieber Polizeipanda.. wo warst Du denn dann gestern bitte bei der Silent Climate Parade?!"

* Der Panda steckt die Bananen ganz lässig in das Seil, das er sich als Waffengürtel um den Bauch gebunden hat. Es verschwindet halb unter seiner Fellplauze. *

"Ganz ruhig Ladies und Gentlemänner. Ich war doch die ganze Zeit bei euch! Ich bin sogar auf den Fotos, die Peter geschossen hat. Hier schau!"

"Panda, seit wann hast Du blaue Fingernägel? Komm gibs doch zu - wir wissen beide ganz genau, dass Hanja in dem Pandakostüm steckt!"

"Gegenfrage! Warum hast Du mich nicht mit einem Wort in Deinem Bericht zur Silent Climate Parade erwähnt? Ich bin doch hier schließlich der Star!"

"Wie soll ich denn von Dir berichten, wenn Du nicht da warst? So läuft der Hase nicht mein lieber Pandabär."

"Aber ich war da!"

"Ach ja.. und wo?"

* Nun heben alle Mitarbeiter den Kopf und schauen den Panda ganz neugierig an. Alle sind auf seine Antwort gespannt *

"Ich habe einen Verwandten vertreten für den die Anreise zu lang gewesen wäre. Außerdem hätte er mit seinem Flug nach Berlin nur extra zum Klimawandel beigetragen."

"Panda, ich verstehe nur Bahnhof. Jetzt sag schon, wo hast Du gesteckt?"

"Aaaah Liebelein, gesteckt ist das richtige Wort. Es war ziemlich warm und besonders viel sehen konnte ich auch nicht. Aber das macht nichts, denn es war für einen guten Zweck und.."

"Panda!!"

"Ich war der Eisbär."

* Der Panda blickt in fragende Gesichter. Keiner von uns kann sich einen Reim auf sein Kauderwelsch machen. Langsam dämmert es mir... *

"Du hast im Eisbärenkostüm von Greenpeace gesteckt?!"

* Der Panda duckt sich und hält die Tatzen über den Kopf. Offensichtlich erwartet er eine riesige Schimpftirade. Umso verwunderter ist er, als plötzlich das ganze Büro losprustet *

"Was ist eigentlich mit euch verkehrt?"

"Aber Möhrchen waren wohl nicht so deins, wa?

"Ach, sei doch still."

"Sorry Panda, hier - ein Keks."

"Herzchen, Du willst mich mit einem lächerlichen Keks abspeisen?"

"Na bei dem Schweinchen hier funktioniert das super!"

"Himmelherrgott! Wie süß es schmatzt! Wusstest Du, dass Mamaschweine ihren Babies beim Säugen ein Lied vorgrunzen, damit sie sich an die Stimme ihrer Mutter gewöhnen?"

"Tatsächlich? Das ist ja herzallerliebst! Aber nun zurück zum Wesentlichen! Wie fandest Du denn die Silent Climate Parade aus den Augen eines Eisbärs?"

"Bärenstark! Die Kopfhörer haben leider nicht ganz über meine Ohren gepasst, aber das hat ja unter dem Kostüm keiner bemerkt. Aber die Bilder sprechen ja sowieso Bände! Bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf das Video, das bald kommen wird!"

"Ach - dann kennst Du das Video von Peter noch gar nicht, der unsere Laola Welle gefilmt hat?"

"Woah! Saustark! Affengeil! Giraffenmäßig!"

"Ich finde es richtig klasse, dass die WWF Jugend in diesem Jahr sogar offizieller Partner der Silent Climate Parade war. Und sogar das Organisationsteam hat sich nochmal bei uns gemeldet: 'Wir freuen uns über die hohe Teilnehmerzahl und hoffen, dass wir mit der gestrigen Demonstration ein Ausrufezeichen nach New York senden konnten.'"

"Na wenn die 4.000 Teilnehmer der Parade mal kein Ausrufezeichen waren! Anais hat von den anderen Aktionen aus aller Welt berichtet. In New York waren sage und schreibe 311.000 Menschen demonstrieren! Das haut mich voll von den Tatzen!"

"Und hast Du auch schon die Berichte vom Peoples Climate March in München und Karlsruhe entdeckt? Die WWF Jugend war nämlich auch dort aktiv. Richtig klasse!"

"Schluss jetzt! Ich bin schon wieder völlig hin und weg von der WWF Jugend. Nenn mir noch eine Aktion von diesem Wochenende und ich grabe meinen Bambusgarten um, ich schwörs!"

"Also ich hätte da tatsächlich noch was.. Martin hat vom Weltrekordversuch 'Berlin tüt was' berichtet!"

* Der Panda fängt an zu zittern und verdreht seine Augen, er schnappt hektisch nach Luft *

"Aber, das war doch nur ein Scherz, ich kann doch jetzt nicht.. mein Bambus... bitte.. nein!"

"Panda, beruhig Dich. Hol Dein Herz wieder auf den Boden. Alles cool! Keiner will, dass Du Deinen Bambusgarten umgräbst. Aber Du könntest anderweitig einen Spaten in die Tatze nehmen. Die ersten'Astrein' Aufforstungsaktionen stehen an und sobald die Termine festgetackert sind, informieren wir die WWF Jugend, damit sie zahlreich erscheinen und losbuddeln kann!"

"Okai - Deal! Ich grab euch ganz Deutschland um, hauptsache mein Bambus bleibt verschont. Was gibt es sonst noch neues seit ich im Kostüm festgesteckt habe?"

"Die WWF Jugend Redaktion sucht Verstärkung und freut sich über neue Schreiber in ihrem Team. Jeder, der gerne schreibt, recherchiert und seine Erlebnisse mit anderen teilen möchte, ist herzlich willkommen. Und keine Sorge - auch wenn ihr vielleicht noch nicht perfekt schreiben könnt, die jetzigen WWF Jugend Redaktionsmitglieder haben auch mal klein angefangen!" ;o)

"Unglaublich, was hier schon wieder alles los ist. WWF Jugend Bambule non stop! Da möchte man vor Freude ja direkt ins Tastaturkabel beißen!"

"Du meinst, so wie Haie...?"

"Schnecke, seit wann können Haie denn schreiben und brauchen eine Tastatur? Du redest wirr..."

"Haie können vielleicht nicht schreiben, aber dafür surfen. Oder besser gesagt - sie schalten gern das Internet aus."

* Jetzt sehen mich alle im Büro an, als hätte ich zwei Bananen gezückt und ein Seil um den Bauch gewickelt *

"Glaubt es oder nicht. Aber es gibt sogar ein Beweisvideo! Haie interessieren sich offenbar sehr für die am Meeresboden verlaufenden Glasfaserkabel, durch die unsere world wide web Verbindung läuft. Manche Haie haben sich sogar wohl schon die Zähne daran ausgebissen. Ein Glück wachsen die wieder nach!"

"Ey ehrlich Püppchen, Du kennst Sachen. Ich finde, wir sollten jetzt Feierabend machen. Morgen wird auch wieder ein langer Tag und wenn die WWF Jugend weiter so durchstartet, brauchen wir viel Kraft, um mitzuhalten."

"Du meinst, Du brauchst viel Kraft, alte Schnarchnase! Bist wohl groggy?"

"Nicht so schnippisch meine Liebe, sonst kau ich Dir noch das Internet durch!"

************************************
Hier geht's zur letzten Folge von: "Haste mal Bambus? (68) - Mitgehangen, mitgefangen!

© Hanja im Pandakostüm / Peter Jelinek

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.09.2014
Chillkroete hat geschrieben:
Und wie es schmatzt :D
27.09.2014
Chillkroete hat geschrieben:
Die Laola-Welle war ja toll! Das sah ja klasse aus :) ihr hattet bestimmt viel Spaß!
Das Schwein ist so süß als es anfängt zu schnüffeln wo der Keks ist :D
26.09.2014
OekoTiger hat geschrieben:
Cooler Bericht!
23.09.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Dieses Schwein ist so niedlich! Vor allem, wie es guckt, wenn es den Keks ist.

Und die Laola-Welle ist wirklcih klasse! Das sieht nach viel Spaß aus. =)
22.09.2014
vince hat geschrieben:
Wusste gar nicht dass diese Glasfaserkabel da so völlig ungeschützt auf dem Meeresgrund liegen. Das ist wahrscjeinlich der Grund dafür, warum manchmal das Internet so lahm ist ^^

Die Laola-Welle sieht echt genial aus! Wäre auch gerne dabei gewesen, aber für außerhalb von Berlin wohnende war das echt schwer möglich... wäre cool gewesen wenn es wie bei der earth hour mehrere Aktionen gleichzeitig gegeben hätte :/
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen