Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
"Haste mal Bambus?" (48) - Schlagfertiger Panda


von Marcel
07.04.2014
10
0
100 P

Warum sich Tatzen und Tasten nicht immer gut vertragen, wie unser Jubiläumsmotto zu hemmungsloser Vernichtung von Unterlagen führen kann, worauf Plumploris besonders stehen und wieso im Büro plötzlich Bambus von oben wächst - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

"Hey man, what’s up? Give me Five!"

"Ja ja, Panda… Also gut."

*** KLATSCH! ***

"Aua…"

"Yeah, da kommt Leben unter’n müden Pelz, gell Schnucki?! Und gleich nochmal: Gib mir Fünf!"

"Panda, mehr als zehn Mal am Tag abklatschen ist irgendwie albern."

"Ach, red kein Bambusquatsch mit Soße, Knirps! Hoch die Tatzen! Mal ein bisschen mehr Pepp bei der Arbeit!"

*** Ich behalte weiter meine schmerzende Hand in sicherer Deckung. ***

"Und außerdem gibt es einen Unterschied zwischen „einschlagen“ und „kleinschlagen“."

*** Der Panda hört mir schon gar nicht mehr zu, sondern verfolgt mit zugekniffenen Augen eine Fliege, die um seinen Kopf kreist… und schließlich vor ihm auf der Tastatur landet. ***

"Du auch, kleine Nervensäge! Gib mir Fünf!!!"

*** Die hoch erhobene Pandatatze saust mit einem ohrenbetäubenden Knall auf die Tasten! Die Buchstaben V, O, R, B, E und I brechen ab und sausen in alle Richtungen. ***

"Panda!!! Was soll das denn?!?"

*** Für einen Moment nur Stille. Dann aber liegt wieder das Summen der Fliege in der Luft. Und ich meine auch ein kleines Kichern zu hören… ***

"Hmpf!"

*** Uli kommt zur Tür herein, der Panda ist sofort wieder in Abklatsch-Haltung. ***

"Hey, Mutti, gib mir Fünf!"

*** Uli winkt müde ab und trägt bedächtig ihren Bambustee zum Schreibtisch. Der Panda zuckt irritiert mit den Schultern. ***

"Hey, ihr müden Schnarchwanzen! Was ist los? 5 Jahre WWF Jugend!"

"Ja, 5 Jahre WWF Jugend ist prima! Aber wir sitzen nicht in der Redaktion, um uns im Sekundentakt abzuklatschen, Panda! Wir müssen schließlich auch mal was arbeiten…"

*** Der Panda erhört meine Predigt gar nicht, sondern watschelt zu Ulis Schreibtisch und nimmt eine bedrohlich raumgreifende Tanzhaltung ein. Dann schnappt er sich ein paar (sicherlich wichtige) Unterlagen, zerknüllt sie zu Papierkugel-Puscheln und wedelt mit diesen improvisierten Pompons im Stil eines Cheerleaders. Sein Bauchspeck wabbelt gewaltig, als der Panda mit den Hüften wackelt und laut ausruft:

„Uli!

Midori!

Mach den

Plumplori!

Hepp und hopp

und hoch die Tatzen!

Gib!

Mir!

Fünf!“

*** Ulis Augenpaar schielt verschämt in die dampfende Teetasse. ***

Panda, gib’s auf. Mit albernen Reimen lockst du uns auch nicht aus der Reserve.

"Halt, Kollege, was heißt da alberne Reime? Das war biologisch hieb- und stichfest! Plumploris haben mehr Tatze-hoch-Ausdauer als ihr. Ich zeig dir mal was…"

*** Der Panda krümmt seine Finger zu bedrohlichen Kitzel-Waffen und schleicht sich an Uli heran. Ich kann gerade noch Schlimmeres verhindern. ***

"Schluss jetzt mit den Faxen, und ran an die Arbeit! Wir machen jetzt Redaktionssitzung!"

"Ah, Sitzen! Ja, das ist gut, so stell ich mir Arbeiten vor…"

"Also, Panda, fangen wir doch bei deinem Lieblingsthema an. Unser Special 5 Jahre WWF Jugend ist ja seit Mittwoch online! Wie sieht dein Plan aus für die Serie Gib mir Fünf!, die seit letzter Woche immer mittwochs dran ist?"

*** Mühsam kramt der Panda einen zerknüllten Themenplan aus einer seiner Pelzfalten. ***

„Ui! Das nächste Thema verspricht schon wieder einiges! Am Mittwoch sind die schönsten Fotoalben dran! Mary-Lou aus der WWF Jugend Redaktion erstellt gerade ein Best of Fotoalben aus fünf Jahren Community! Das wird genial! Und wer gerne noch Fotos empfehlen möchte, sollte Mary-Lou seinen Link schicken.“

"Sehr schön! Die Serie war wirklich eine tolle Idee von dir, Panda!"

"Der Erfolg hängt natürlich auch damit zusammen, dass ich für das Serienbild Modell gestanden habe…"

"Ach Panda, jetzt übertreib mal nicht wieder! Wir hätten dich nie dazu gebracht, für die Fotosession so lange den Arm hoch zu heben, wenn wir nicht eine Bambuspflanze an der Lampe befestigt hätten…"

"Ähm... Weiter im Themenplan, Marcel, wir sind schließlich in der Redaktion, um zu arbeiten! Also: Ein weiterer Erfolg ist die Serie Deine WWF Jugend Story! Es sind schon sehr bewegende Texte online gegangen, die auch mein Pandaherz erwärmt haben."

"Ja, da stimmen wir dir vollkommen zu. Und wir freuen uns auch schon auf die nächsten Beiträge. Jeder hat seine ganz eigene Geschichte, die er mit der WWF Jugend verbindet. Es ist so schön, diese vielfältigen WWF Jugend-Erlebnisse auf diese Weise mitzuerleben. Liebe Community, schreibt auch ihr uns eure Geschichten!"

"Tja, dann hätten wir am Freitag wie immer unseren Tipp der Woche, diesmal zum Thema Ökokiste."

"Sehr gut! Und außerdem kann in diesen Tagen jeder seine Ideen für ein Video einbringen, das die WWF Jugend Aktionsteamer im Rahmen der Anti-Plastikmüll-Kampagne produzieren wollen! Gesucht werden die besten und kreativsten Ideen, Plastik zu vermeiden. Hier gibt's alle Infos."

*** Der Panda räkelt sich auf seinem Stuhl - ein bedenkliches Knarzen ist zu hören - und nimmt sich wieder ein paar Seiten von den Unterlagen, um sich damit den Schweiß von der Stirn zu tupfen. ***

"Das geht ja ewig hier, diese Redaktionssitzung! Wann sind wir denn endlich fertig? Der reinste Arbeitsmarathon…"

"Ach, wo du es gerade ansprichst! Der Berliner Halbmarathon war ja vor kurzem, und dort ist zum ersten Mal das Team Panda aufgetreten! Das sind Sportlerinnen und Sportler wie Constanze, die im Vorfeld ihres Laufs für den WWF Spenden sammeln. Du aber, mein Freund, machst da eher eine passive Figur…"

"Oh ja, ich hab es ja sehr im Kreuz, müsst ihr wissen. Ganz schlimm mit den Lavendel-Wirbeln!"

"Lendenwirbel meinst du wohl…"

"Au, ja, ganz schlimm. Zu viel Bewegung tut meinen Lava-Renten-Wirbeln gar nicht gut!"

"…Ja, sicher. Wie wir vor drei Minuten bei Deinem Pompon-Plumplori-Dance gesehen haben…"

"Ach, ich hab da noch ein ganz anderes Video auf der Liste, das noch viiiieeel spannender ist! Das Video des Bayerischen Ökostromanbieters Polarstern zur absolut phänomenalomegaübertollen WWF Jugend Earth Hour in München! Da kamen rund 300 Besucher! Drastisch pandastisch!"

"OK, Dicker, hast mich überzeugt! ;) Das Video ist wirklich toll. Und die wohl beste Umweltnachricht der letzten Woche war das Verbot der japanischen Waljagd im Südpolarmeer!"

"Ach, herrlich, läuft ja alles wie am Schnürchen. Da kann man doch gleich wieder die Füße hochlegen!"

"Wie? Ich seh wohl nicht recht! Füße vom Tisch! Jetzt geht’s ans Texte schreiben, mein Lieber!"

"Ne, danke, lass mal. Ich muss mich jetzt wirklich mal wieder meinem Motto widmen: Hoch die Tatzen!"

Immer Montags - der Redaktionspanda spricht! Hier geht’s zur letzten Folge: Klimahelden überall!

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.04.2014
LSternus hat geschrieben:
Genial.
Ich könnte jetzt natürlich sagen "Tiere gehören nicht in ein Büro!", aber dann wäre die Welt wieder um eine Sache ärmer ;)
08.04.2014
Cookie hat geschrieben:
Ich muss mir grade immer wieder abwechselnd einen tanzenden Panda mit Pompons und einen Panda, der verzweifelt versucht, an von der Lampe hängenden Bambus zu kommen, vorstellen. :D
07.04.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Danke für den klasse Bericht. Ich freue mich schon auf nächsten Montag!
07.04.2014
screamingeagle hat geschrieben:
Der Pompon-Plumplori-Dance... einfach zu herrlich! :o)
07.04.2014
vince hat geschrieben:
Super Bericht, freu mich schon auf das 5-Jahres-Foto-Special am Mittwoch!!
07.04.2014
Helen98 hat geschrieben:
Ein toller Bericht, der mir den Tag versüßt hat :D
07.04.2014
anni95 hat geschrieben:
Ist echt schön, den Panda wieder dabei zu haben.!
07.04.2014
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Hach Panda, es ist so schön, dass du wieder da bist :D Hoch die Tatzen!
07.04.2014
Carinaa hat geschrieben:
Hahahah so gut! :D
07.04.2014
RichardParker hat geschrieben:
Ein ganz toller Bericht mit viel Action ;D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen