Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
"Haste mal Bambus?" (164) - Boss of Bambus, Kruzifix!


von Marcel
26.09.2016
5
14
100 P

Was der Unterschied zwischen Hashtag, Naschbag und Naschsack ist, warum Giraffen manchmal in sich gehen und wieso Weiden nicht so leicht reißen wie der Geduldsfaden des Pandas - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

"Panda, unser RedAktionsteamer-Treffen war einfach pandastisch! Wir haben so coole Pläne für die nächsten Monate geschmiedet!"

"Jetzt mach's nicht so spannend, Schnucki, erzähl endlich! Ich lese hier immer irgendwelche Hashtags mit #ChefPanda und #BossOfBambus - Damit war ja wohl ich gemeint!"

"Ne, ne. Es ging vielmehr darum, was wir uns für die Zukunft wünschen, und da kam ganz klar raus, dass wir eine noch größere und stärkere WWF Jugend aufbauen wollen. Dafür haben wir auch schon ganz tolle Ideen. Aber zuerst haben wir einen Naturschutzeinsatz gemacht. Die Tamariske ist eine seltene Pflanze, hat aber immer weniger Lebensraum an der Isar, und deshalb haben wir..."

"...Weiden rausgerupft, hab ich schon gehört! Also ich weiß ja nicht... Die eine Pflanze schützen, indem man die andere platt macht, da stell ich mir Naturschutz aber anders vor."

"Wir haben die Weiden ja nicht platt gemacht, sondern nur dort weggenommen, wo sie die seltenen Tamarisken überwucherten. Von den zähen Weiden waren so viele da, da sind ein paar weniger kein Problem. Der Ranger hätte uns den Einsatz wohl kaum organisiert, wenn das Bambusquark gewesen wäre. War anstrengend, hat aber auch echt Spaß gemacht - so'n bisschen wie Gartenarbeit, aber in der freien Natur."

"Das ist wieder so typisch! Wenn ich sage, ich entsorge ein bisschen Arbeit, die meine Freizeit überwuchert, ist epischer Alarm in der Bude. Aber wenn ihr die Weiden entsorgt, ist das Naturschutz. Wie man an Franzis Gesichtsausdruck sieht, bin ich nicht der einzige, dem das spanisch vorkommt..."

"Wenn überhaupt, dann kommt einem das bayrisch vor. Vielleicht schaut Franzi hier nur so, weil sie dem Ranger nicht mehr ganz folgen kann..."

"Ist ja auch kein Wunder bei Sätzen wie: Schau ma moi, dann seng mas scho."

"Oder: Need g'schimpfd is globt gnua."

"Oder: Heid dua i moi nix. I dua zwar sonst a nix, aber heid nimm i mia a nix vor."

"Selten klang ein bayerischer Text aus dem Maul eines Pandas so authentisch."

"Kreiz Kruzefix Hallelujah, red ned so deppert doher, sondern erzähl holt die Neuigkoita!"

"OK, OK, wenn ich so den Lederhosenpanda zum Schweigen bringen kann..."

"Nix Lederhosen! ChefPanda!"

"...also die Neuigkeiten: Wir planen dieses Jahr noch 10 Aktionen gegen Plastikmüll, wir werden eine hammermäßige Earth Hour auf die Beine stellen, wir werden 2017 ein absolut grandioses Sommer-Festival aus dem Boden stampfen, wir haben mehrere neue Supertalente bei den Aktionsteamern hinzugewonnen... Aber wenn ich das hier alles erkläre, sprengt das den Bambus. Aktionsteamerin Anne wird die neuen Pläne bald in einem Artikel super zusammenfassen."

"Sackl-Zement-Sackl! Herrschoftszeitn! Bis dohi reißt's mia do da Gduldsfodn!"

"Sorry, aber ich komm auf Dauer nicht klar mit einem bayrisch sprechenden Panda. Könntest du liebenswürdigerweise..."

"Ik kann och anders, weeste?!?"

"Aha, Berlinerisch! Da erinnerst du mich daran, Senya und Caro vorzustellen. Die beiden wollen sich darum kümmern, die WWF Jugend in Berlin noch größer und aktiver zu machen - so, wie wir es überhaupt in allen Bundesländern vorhaben. Caro und Senya hat ihr erstes Treffen mit den Aktionsteamern total gut gefallen. Unvergessen bleibt Senyas Hashtag #vollvielLiebe!"

"Und was bedeuten die Hashtags #Pandakostümträgerschweiß, #Antischläfer, #Feedbäcker, #Jochenkannkochen und #KaktusfürJochen? Da wird ja keiner schlau aus dem Gehashtaggere!"

"Entspann dich, Dicker, das wird Anne alles noch aufklären."

"Ts! Wenn ihr das so cool findet, könnte ich ja auch ständig in Hashtags reden! Hashtag #SchmalzimHals zum Beispiel."

"Was soll das denn heißen?"

"Giraffen können sich mit ihrer langen Zunge die Ohren auslecken. Wusstest du das nicht?"

"Oh man - Musst du einem immer sowas erzählen? Was Schleckereien angeht, behalte ich mir lieber die appetitliche Erinnerung an eine super Eisdiele..."

"...oder unsere Brezel-Wars..."

"Ja ja, ein paar Blümchen pflücken, Eis essen, Brezeln mampfen... und wenn ich nach konkreten Ergebnissen frage, werde ich auf rätselhafte Hashtags verwiesen, die sich irgendwann aufklären sollen. Ich sag's mal so: Während ihr Urlaub gemacht habt, hat Boss of Bambus malocht bis der Pelz kocht! Und zwar bei der Upcycling-Bude in Potsdam."

"Alle Achtung, Panda. Allerdings... wenn ich das sagen darf, wirkst du auf dem Bild verdächtig schlabberig..."

"Ich hab halt abgenommen! Das Fell bleibt natürlich so, wie es ist. Das ist auch praktisch, weil sich dadurch Felltaschen bilden. Wie bei Taschenratten. Die haben Felltaschen an ihren Wangen, in denen sie Nahrung aufbewahren können. Cool, ne? Hashtag #Nasch-Bag!"

"Und wie erklärt mir unser Naschsack, dass er nach dem Wochenende wieder kugelrund vor mir steht, und dass ich eine Kiste aus Potsdam im Büro stehen habe, in der sich u.a. ein Pandakostüm..."

"Es gibt doch Wichtigeres als irgendwelche Kisten. Zum Beispiel die Trashbusters-Aktion am Donnerstag in Berlin und am Samstag in Jena! Oder dass man sich für den neuen 2°Campus der WWF Jugend bewerben kann. Oder die Petition für Selous! Und dann kommt morgen noch ein tolles Video über die Rettung von Nashörnern, und..."

"Na prima, dann könntest du das doch gleich für die Redaktionssitzung vorbereiten."

"Nix do, koa Zeit! I muss noa an Haushoit schmeiß'n. Hast an Vorschlog, wohi?..."

Hier geht's zum Bambus von letztem Montag: Die Luft ist raus!

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.09.2016
RichardParker hat geschrieben:
Haha :D

Klingt auf jeden Fall nach einem sehr produktiven Workshop und vielen coolen Ideen :)
27.09.2016
Jayfeather hat geschrieben:
also auf diesen bericht bin ich ja auch sehr gespannt! :)
die folge hat mich mal wieder zum lachen gebracht :)
27.09.2016
Marcel hat geschrieben:
:D

Johannes 1, Panda 0! :)
27.09.2016
JohannesB hat geschrieben:
Oh mei, Panda. Wannst as nächste moi auf Baiern kummst und so an Schmarrn doherredst, muasst sakrisch aufbassn, doss ma ned glei merkt, dossd gor ned vo do kimmst. Host mi?
26.09.2016
Cookie hat geschrieben:
Keine Sorge Panda, ich beeil mich mit dem Bericht. ;-)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen