Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
"Haste mal Bambus?" (144) - Pipi-Dusche, Muffin-Mopp und Anna Konda


von Marcel
04.04.2016
4
11
100 P

Welche Hunde zum Anbeißen aussehen, wieso der Reptilienzoo nicht mehr ans Telefon geht und wie der Panda seine Einstellung zur Arbeit geändert hat - die Welt hier drinen und da draußen mal drastisch pandastisch.

"WÜÜÄÄRGH! Das's ja eklig!"

"Panda, keiner hat dich gebeten, deine Tastatur umzudrehen..."

"Krass, was da alles an Krümeln rauskommt! Und wenn man schüttelt, dann nochmal so viele..."

"Da siehst du mal, was sich in ein paar Jahren so alles ansamm... Panda, du wagst es nicht, das jetzt durch die Gegend zu pusten!"

"Auf meinem Schreibtisch liegen bleiben kann es ja wohl nicht, Schnucki! Pffff pffff pffffff..."

"Ich hab's schon geahnt: Wenn du ankündigst, Frühjahrsputz zu machen, ist das keine gute Nachricht..."

"Reinlichkeit ist bei uns Tieren das A und O, keine Frage! Morgen putz ich sogar die Fenster. Einfach aus Neugier, wie's dahinter eigentlich aussieht..."

"Panda, die Frage ist höchstens: Wenn du die Wahl hast zwischen Putzen und Arbeiten, welche Hängematte nimmst du?"

"...und dann putz ich DICH mal! Gerade im Oberstübchen hat sich bei dir einiges an Staub gesammelt, scheint mir. Ich mach's wie der Madenhacker. Dieser kleine Vogel sitzt auf dem Rücken der Giraffe und sucht mit seinem Schnabel kleine Tiere aus deren Fell. Giraffe sauber, Madenhacker satt - Deal!"

"Danke, ich brauch keinen Panda, der mich laust..."

"Oder die Pipi-Dusche. Ja ja, man kann hervorragend mit Urin oder Kot putzen! Der Eichelhäher lässt sich bepinkeln, indem er sich in ein Ameisennest setzt - wusstest du das?"

"OK, dein Krümelpusten ist tatsächlich das kleinere Übel..."

"Die Ameisensäure ist so beißend, dass sie Milben und Läuse im Vogelgefieder abtötet, und der Eichelhäher freut sich, dass er die kleinen Tiere los ist. Vielleicht funktioniert das auch mit schmuddeligen Tastaturen..."

"Unterstehe dich, Panda! Du nimmst nicht die Tastatur mit auf's Klo!"

"OK, OK. Trotzdem finde ich, das Büro muss sauberer werden! Sind doch überall Keime und Bakterien hier in dem Muff!"

"Ach was, der Panda als Gesundheitspolizei des WWF, oder was?

"Warum nicht? Wölfe gelten als Gesundheitspolizei unserer Wälder, und ich werde die Gesundheitspolizei des Büros. Wölfe jagen schwache und kranke Tiere und tragen so zu einem gesunden Wildbestand bei. Ich jage Wollmäuse und Staubwolken und trage so..."

"Lass gut sein, Panda, lass uns lieber über den Wolf reden. Hast du mitbekommen, dass nun auch in Nordrhein-Westfalen ein Wolf gesichtet wurde?"

"Bambus! Fast 200 Jahre gab's keine Wölfe mehr in Nordrhein-Westfalen, nachdem sie in ganz Deutschland ausgerottet worden waren."

"Genau, und nun beweist ein Video, dass im Kreis Lippe ein Wolf durch Nordrhein-Westfalen streift. Es ist erst der vierte Wolf, der in NRW gesichtet wurde, während sich die Tiere seit dem Jahr 2000 wieder in anderen Teilen Deutschlands ansiedeln. Inzwischen könnte er allerdings längst weiter gezogen sein, Wölfe legen bis zu 70 Kilometer am Tag zurück. Nicht schlecht im Vergleich zu den 70 cm, die du bei deinem Frühjahrsputz schaffst, stimmt's?"

"Ach! Wenn die Natur gewollt hätte, dass Pandas putzen, dann hätte Staub Sprossen und würde nach Bambus schmecken. Klarer Fehler der Evolution, it's not my fault! Wie gesagt: Andere Tiere eignen sich viel mehr als Putzkolonne. Zum Beispiel zottelige Hunde. Die gehen quasi als Wischmopp durch die Welt. Bei denen muss man echt aufpassen, dass man sie nicht mit Putzgeräten verwechselt, wie Karen Zack auf ihrem Twitter-Account deutlich macht."

"So, Schluss jetzt mit dem Quatsch! Dass du jetzt wieder unsere Zeit verplemperst mit irgendwelchen Bildchen aus dem Netz kommt überhaupt nicht in die Tüte!"

"Da ist das Stichwort! Und, was war am 1. April?"

"Du bist von Büro zu Büro gegangen, hast allen einen Zettel mit der Telefonnummer vom Reptilienzoo hingelegt und dazugeschrieben: Bitte dringend Anna Konda anrufen. Seeeeehr witzig..."

"Ja ja, aber das mein ich nicht! Am 1. April 2016 haben viele Kaufhäuser, Elektronikmärkte und Modeketten eingeführt, was in Supermärkten schon länger gilt: Eine Abgabe für die Plastiktüte."

"Das ist natürlich mal eine gute Nachricht."

"Naja, die Tütenabgabe ist zwar ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, aber da muss viel mehr passieren. Papiertüten sind übrigens auch keine ideale Alternative, wusstest du das? Die brauchen in ihrer Herstellung viel Wasser, Energie und Chemikalien. Ein richtiges Ärgernis sind aber die leichten Flattertüten, wie sie für Obst und Gemüse oder auch das Essen zum Mitnehmen verwendet werden. Gerade diese sogenannten Hemdchentüten flattern besonders schnell von Deponien in Flüsse und Meere. Das Beste ist also, man geht mit eigener Einkaufstasche einkaufen."

"Panda, du erstaunst mich. Das sind ja richtig sinnvolle Infos. Du kannst also auch anders als Anna Konda und Tastaturkrümelweitpusten..."

"Tja, die WWF Jugend inspiriert mich einfach. Die Plastikkampagne plant ja gerade mit dem WWF eine neue Aktionswelle gegen die Plastiktütenflut. Und Bäume haben sie auch schon wieder gepflanzt - trotz nasser Füße."

"Hey, das sind ja ganz neue Töne. Bewirken die Frühlingsgefühle etwa in dir eine neue Einstellung zur Arbeit?"

"Oh ja! Ich denke schon, dass ich da durchaus eine Entwicklung durchmache... Weißt du, früher habe ich mich ja immer vor der Arbeit gedrückt, aber jetzt - jetzt könnte ich stundenlang zuschauen."

Letzte Folge verpasst? Hier geht's lang: "Die inneren Werte"

Bilder: Wolf © Ralph Frank / WWF; Eichelhäher © Wild Wonders of Europe / Markus Veresvuo / WWF; Collagen © teenybiscuit

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.04.2016
Ronja96 hat geschrieben:
Ich habe mich auch total gefreut, dass es der Wolf zu uns in den Kreis Lippe geschafft hat. Total schön =) Leider hat das eine total große Diskussion ausgelöst, da ein paar Tiere von Schäfern gerissen wurden und ob Eltern jetzt Angst um ihre Kinder haben müssen.
05.04.2016
LSternus hat geschrieben:
Classic Panda, classic Panda :)
04.04.2016
RichardParker hat geschrieben:
Oh Panda, you know everything, don't you? :D Aber sehr interessant ;)
04.04.2016
Gangsterhunnie hat geschrieben:
stundenlang zusehen! icg liebe es, diese Folgen zu lesen. :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen