Jeden Montag drastisch pandastisch...


"Haste mal Bambus?"


Ein Panda in der Redaktion


WWF
"Haste mal Bambus?" (126) - Taruu, Taruu, Taruu!


von Marcel
09.11.2015
1
4
100 P

Warum Geckos ab und an feuchte Augen kriegen, was unser Elefant mit "TARUU" meint und wieso Pommes nicht die alleinige Antwort auf Essen minus Fleisch sind - Die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

"Sag mal, Panda, bei deinen Kumpels bin ich manchmal nicht ganz sicher, ob das normale Tiere sind..."

"Hä?!? Was willste damit sagen, Dumpfschlumpf?"

"Na, dieser Elefant zum Beispiel, den du offenbar auch noch angeschleppt hast, um für unser CrowdFinding zu mobilisieren. Wieso ruft der immer TARUU, TARUU?"

"Ich versteh die Frage nicht, mein lieber Hirnallergiker. Was soll er denn sonst rufen?"

"Na TÖRÖÖ, TÖRÖÖ natürlich!"

"Ruft er doch!"

"Ruft er nicht!"

"Ach ja, gut, er hat halt ein bisschen Akzent. Was soll's?"

"Nicht nur das, sondern er hat offensichtlich auch ein paar Erbsen am wandern. Der kann doch nicht die Leute nassspritzen! Wieso müssen sich deine Kumpels so ungeschickt aufführen? Der Tintenfisch spritzt mit Tinte um sich, der Steinbock rammt Passanten ins Wasser, die Ratte erschreckt die Leute fast zu Tode..."

"Sich hier den blanken Hintern platt sitzen und meckern, das kannst'e! Sei doch froh, dass meine Kollegen überhaupt helfen, die Kampagne zu pushen!"

"Bin ich ja auch. Aber können die nicht etwas vorsichtiger mobilisieren...?"

"Tiere sind so, Bambus-Basta! Selbst schuld, wenn ihr Ungepelzten keine Tiersprache könnt. Manchmal denke ich echt, ich hätte visuellen Tinnitus: um mich herum seh' ich nur Pfeifen!"

"Werd nicht frech, du..."

"Eure neunmal-klugen Forscher haben gerade mal einen Bruchteil der Elefantensprache entschlüsselt."

"Aha, und?"

"Aneinanderreiben der Schultern oder Verschränken der Rüssel: Ich grüße dich! Einklappen des Rüssels unter die Stoßzähne: Komm, spiel mit mir! Mit weit geöffneten Augen über die Schulter schauen: Ich flirte mit dir! Seitwärtsstellung und herumpoltern: Lasst und losgehen, wir haben einen Plan."

"Tja, schon ganz gut, aber für eine Unterhaltung zwischen Mensch und Tier echt noch etwas knapp."

"Bei Pandas hingegen ist es ganz einfach..."

"Ich weiß schon. Faul rumliegen: Ich will Bambus. Am Kinn kratzen: Ich will Bambus. Lange und ausgiebig am Po kratzen: Ich will Bambus..."

"Jetzt wirst du aber frech, und dabei bist eindeutig du das intellektuelle Flusensieb in Sachen Fremdsprachen! ACHTUNG: Ihr Hirn wird jetzt auf höhere Fähigkeiten geprüft! Beep! Error - Hirn nicht gefunden!"

"Kauluke nicht zu weit auf machen, Pelz-Bonbon. Du ziehst sonst definitiv den kürzeren Bambus!"

"Pah! Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren, Schnucki, aber offensichtlich bist du unbewaffnet!"

(Bevor der Panda und ich aneinander geraten schaltet sich Uli ein.)

"Ey, ihr zwei Zicken, wusstet ihr eigentlich folgendes? Elefanten-Babys haben eine ganz ähnliche Angewohntheit wie Menschen. Kleinkinder lutschen ja gerne am Daumen, um sich zu beruhigen. Kleine Elefanten nuckeln an ihrem Rüssel. Süß, oder?

(Und schon sind Stille und Frieden ins Büro zurückgekehrt. Ein Seufzen geht durch den Raum, der Panda grinst mich breit an, ich zwinkere zurück.)

"Jetzt mal was ganz anderes, Panda. Was sagst du eigentlich zu unserer Rezeptserie Da haben wir den Salat? Da gibt's endlich mal Inspirationen für dich fernab von der öden Bambuskost. Muss doch furchtbar langweilig sein, immer das gleiche zu mampfen."

"Naja, ihr Menschen seid auch nicht unbedingt kreativer. Neulich im Restraurant..."

"Auweia, zum Glück gibt's unsere Rezept-Reihe, da gibt's definitiv mehr Abwechslung."

"Ich hab eher Durst. Haste mal 'nen Bambus-Shake?"

"Sorry, Panda, aber ich bin nicht dein Butler. Du müsstest nur die paar Meter in die Küche watscheln, um dir was zu holen."

"Och nö, da bin ich zu faul."

"Aha! Einsicht, der erste Schritt zur Besserung."

"Wat denn, Besserung?!? Faulheit ist lediglich die gute Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man erschöpft ist."

"Danke für die Info, Erklärbär."

"Wäre cool, wenn ich's wie der Schwimmfuß-Gecko machen könnte. Die Kumpel hängen lässig in der Namib-Wüste ab, wo's manchmal jahrelang nicht regnet. Und anstatt sich von irgendwelchen WWF-Mitarbeitern in die Küche scheuchen zu lassen, schleckern sie sich morgens das Kondenswasser von den Glupschi-Linsen."

"Ich reib mir ja eher die Augen, wenn ich auf unser CrowdFinding schaue. Schon fast 140 Anmeldungen! Doch kein so schlechter Job, den dein Elefanten-Kumpel da macht, TARUU hin und TARUU her!"

"Sag ich doch! Wir Tiere retten die Demo! Volles Bambusrohr Mobilisierung! Meine hündische Brieffreundin Bella bereitet sich auch schon auf ihren Einsatz in der Cocktailbar vor. Sie hat zwar gesundheitliche Probleme, diese aber clever in ihre Tarnung integriert!"

"Übertreibt's bitte nicht..."

"Und dann ist noch einer meiner entfernten Verwandten im Anmarsch. Eisbär. Braucht noch ein paar Tage für seine Anreise auf der Eisscholle."

"Na, da bin ich mal gespannt."

Grummel... Grummel...

"Panda, was sind das für merkwürdige Geräusche aus deiner Magengegend?"

"Spreche ich ungerne drüber. Nur soviel: Wäre ich Elefant, würde ich jetzt unruhig auf der Stelle hin und her tippeln."

"Und was würde das bedeuten?"

"Ich muss mal, und übrigens kann ich pro Tag 120 Kilogramm Kot produzieren."

"Aha... Vielleicht ist es doch ganz gut, dass Mensch und Tier sich nicht gänzlich verstehen."

Letzte Folge verpasst? Hier geht's zum Herbstblues

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
09.11.2015
Pferdefreak hat geschrieben:
Ein tolles Gspräch. :-) Ich finde den Elefanten total lustig
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen