Unsere gro??e Aktion im Sommer:


WWF Jugend


Fahrradstaffel


© M. Gluschak / WWF

Auf geht's! Einmal quer durch Deutschland

"Deutschland einmal anders erleben!" - im Sommer reiste die WWF Jugend in 26 Tagen durch sieben Bundesländer, von Flensburg im Norden bis nach Freiburg im Süden. Unsere Vorbereitungen, Erlebnisse und Eindrücke könnt ihr hier nachlesen:

Mit der Fahrradstaffel von Rinteln nach Bielefeld


von Gravena
27.07.2012
4
0
57 P

...oder: Willkommen in den Bergen!

Heute war es dann auch für uns soweit. Wir wollen die Fahrradstaffel über mehrere Etappen begleiten, und somit begann für uns unsere 10-Tage-Tour durch halb Deutschland. Nach einem angenehmen frühen Aufstehen in Hannover, und einer für die Kürze der Distanz überraschend langen Zugfahrt waren wir um 10:00 startbereit in Rinteln am Bahnhof.

Wie abgesprochen haben wir dort auch noch etwas gewartet, ob es überraschenden Zuwachs oder etwas mediale Aufmerksamkeit geben sollte, aber dies war nicht der Fall, und so schlossen wir auf dem Weg aus Rinteln hinaus die Wetten ab, wie lange wir es ohne Medien aushalten würden. Diese holten uns sogleich ein, unsere erste Pause nach 5km wurde durch einen Anruf vom WWF erzwungen, der uns unsere Medientermine mitteilen wollte. Journalisten wollen über unsere Fahrradstaffel berichten!

Nach der kurzen Pause und etwas zu trinken ging es erstmal ein ganze Zeit munter die Weser entlang. Als wir schließlich von dieser abwichen, hatten wir das Weser-Bergland erreicht und einiges an Hügeln und Bergen zu bewältigen. An dieser Stelle einen schönen Gruß an unsere süddeutschen Vertreter: Ja, für uns sind das Berge, und ja, wir merken auch was davon. Das ständige Auf und Ab begleitete uns die nächsten 25 km der Reise, bis wir in Bad Salzuflen ankamen.

Von dort an ging es relativ flach, dafür aber erschöpft weiter bis in die Stadt, die gar nicht existiert (die Leute reden in diesem Zusammenhang immer von so einem komischen Bielefeld). Obwohl wir von dem Bahnhof dieser Stadt sogar ein Foto haben, glaub ich auch nicht wirklich an die Existenz selbiger, in einer Stadt fährt man nicht 5km durch die Felder, um zum nächsten Stadtteil zu kommen...in besagtem "Stadtteil" liegt auch unser Campingplatz, nach einem Chili sin Carne mit Nudeln und Reis gibt es nach dem Spülen gerade eine Tafel Schokolade zum Nachtisch.

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.08.2012
Puma hat geschrieben:
Toller Bericht!Ich freu mich schon auf meine Etappe,wenn die genauso schön wird wie eure! :))
31.07.2012
MJ1499 hat geschrieben:
In Wahrheit sind wir mit dem Zug gefahren, und waren zu faul, um zum Ortseingangsschild zu radeln ;)

Nein, wir haben echt kein Ortseingangsschild gefunden, auf dem nur Bielefeld stand, es waren immer so komische Ortsteile oder "Stadtteile"...
27.07.2012
midori hat geschrieben:
Haha :D Echt kurzweilig und amüsant geschrieben! Gefällt mir :o)

ps. Bielefeld?! ...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen