Unsere gro??e Aktion im Sommer:


WWF Jugend


Fahrradstaffel


© M. Gluschak / WWF

Auf geht's! Einmal quer durch Deutschland

"Deutschland einmal anders erleben!" - im Sommer reiste die WWF Jugend in 26 Tagen durch sieben Bundesländer, von Flensburg im Norden bis nach Freiburg im Süden. Unsere Vorbereitungen, Erlebnisse und Eindrücke könnt ihr hier nachlesen:

Die WWF-Jugend rollt wieder


von MJ1499
15.01.2012
13
0
100 P

Sommer 2012 Die Fahrradstaffel wird auch dieses Jahr von der WWF-Jugend durchgeführt und organisiert. Hier werden alle wichtigen Fragen von Maurice, einem Mitglied des Organisatoren-Komitees, beantwortet. Du willst 2012 auch dabei sein? Dann melde dich schon jetzt in der Fahrradstaffelgruppe (http://www.wwf-jugend.de/community/group.php?group_id=44) an. In der wird dann zeitnah die Planung veröffentlicht, außerdem die Links zu den Artikeln, die Teilnehmerliste undundund.

Frage: Maurice, was genau ist eigentlich die Fahrradstaffel?
Maurice: Die Fahrradstaffel ist eine Idee, die noch aus den Anfangstagen der Community stammt. Bei dem Projekt geht es darum, dass einmal ganz Deutschland mit dem Rad durchfahren wird. Die Strecke geht dementsprechend von Flensburg bis nach Freiburg.

Frage: Und wer hatte damals diese Idee? Und wer setzt sie um?
Maurice: Die ursprüngliche Idee stammt von lolfs, der sie damals bereits in der heutigen Form im Kopf hatte. Das momentane Orga-Team besteht aus 6 Leuten, die alle mit Herzblut bei der Sache sind.
 

Frage: Und was ist das Ziel der Fahrradstaffel?
Maurice: Wir möchten den Leuten zeigen, dass es auch ohne Autos geht. "Fahrrad statt Auto!" würde unsere Botschaft sehr gut beschreiben. Wir möchten, dass die Menschen darüber nachdenken, ob sie wirklich das Auto brauchen, oder ob es auch einmal anders geht.
 

Frage: Im Titel heißt es ja wieder. Was war denn bisher?
Maurice: Im letzten Jahr hatten wir einen Testlauf, um zu sehen, wie es mit der Streckenplanung so klappt, und wo wir da noch dran feilen müssen. Außerdem haben einige Mitglieder Fahrradtouren unternommen, deren Ergebnisse auch bei uns in die Planung mit einfließen.
 

Frage: Wie sieht denn die Streckenplanung dieses Jahr aus?
Maurice: Dieses Jahr wird es wie gesagt von Flensburg bis nach Freiburg gehen. Wichtige Zwischenstationen auf dem Weg sind Lübeck, Hamburg, Hannover, Bielefeld, Dortmund, Duisburg, Bonn, Wiesbaden, Frankfurt, Mannheim und Karlsruhe. Aber auch bei den kleinen Teilstrecken gibt es einige Änderungen. So haben wir dieses Jahr darauf geachtet, dass in allen Start- und Zielorten Bahnhöfe liegen. Außerdem werden im Vergleich zum letzten Jahr die Teilstrecken deutlich kürzer ausfallen: Maximale Länge werden wahrscheinlich 65km, alle Etappen sollen aber eher so im Bereich von 50 bis 60km liegen. Da wir da die Planung noch nicht genau abgeschlossen haben, kann ich das noch nicht zu 100% sagen.
 

Frage: Das ist ja wie letztes Jahr nur der Westen. Warum geht es nicht in den Osten, zum Beispiel nach Berlin?
Maurice: Auch wir haben uns mit der Entscheidung lange schwer getan. Gerade in Berlin sind die meisten Ideenstürmer und die meisten Mitglieder der WWF-Jugend auf engem Raum zu finden, das hat man auch schon letztes Jahr bei der dort stattgefundenen Radtour gesehen. Wir müssen aber leider sagen, dass halt nur Berlin im Osten ist, und da sonst nicht viele WWF-Jugendliche zu finden sind. Anhand der Ideenstürmerkarte haben wir die Strecke durch die Orte führen lassen, wo die meisten Ideenstürmer sind, und das ist nunmal diese Strecke. Wir haben auch darüber nachgedacht, ob wir in Berlin einen Prolog machen sollen, haben uns dann aber dagegen entschieden, weil die Strecke dann zerpflückt würde.
 

Frage: Und der Termin?
Maurice: Die Fahrradstaffel wird zwischen dem 17.07. und dem 11.08.2012 statt. Jedes Bundesland, durch das wir fahren hat an dem entsprechenden Tag Ferien oder es ist Wochenende.
 

Frage: Ich sehe, ihr habt an alles gedacht. Gibt es noch weitere Änderungen im Vergleich zum letzten Jahr?
Maurice: Ja, wir haben das Konzept noch einmal deutlich verbessert im Vergleich zum letzten Jahr. Dieses Jahr wird es für jede Strecke einen ausgearbeiteten Streckenplan geben, bei dem wir auch nicht über fahrraduntaugliche Bundesstraßen fahren werden, so wie es letztes Jahr war. Des Weiteren werden wie vielleicht ein Begleitfahrzeug haben, das das Infostandmaterial transportiert, aber auch immer Reparaturzeug für Fahrräder und eventuell auch Platz für kaputte Radler hat.
 

Frage: Und wer würde das Auto fahren?
Maurice: Das ist noch nicht geklärt. Es soll einen so genannten Tourmanager geben, der mitfährt. Der wird dann die Übernachtungen in den Städten vom WWF bezahlt bekommen, genauso wie natürlich die Kosten für das Auto. Zusätzlich kann auch noch eine Begleitperson mitfahren. Da diese Person aber noch nicht bestimmt ist, melden sich Interessierte bitte bei Marcel Gluschak.
 

Frage: Das hört sich ja nach viel Arbeit an, die ihr noch vor euch habt. Hast du noch etwas auf dem Herzen, was du an die Community loswerden möchtest?
Maurice: Wie du ja bereits gesagt hast, ist es viel Arbeit. Vor allem das Erstellen der einzelnen Teilstrecken nimmt pro Stunde circa 4 - 5 Stunden in Anspruch, wenn du Pech hast. Über ein bisschen Hilfe beim Organisieren würden wir uns dementsprechend freuen. Zudem möchten wir natürlich alle dazu auffordern, mitzufahren, und uns zu unterstützen. Der genaue Fahrplan wird in Kürze folgen, bei dem könnt ihr euch dann anmelden, dass ihr mitfahren möchtet.
 

Frage: Wir danken dir für dieses Gespräch. An wen kann man sich denn richten, wenn man mehr Informationen haben möchte?
Maurice: Ihr könnt natürlich Kommentare unter diesem Artikel hinterlassen, die beantworten wir dann. Außerdem könnt ihr mir jederzeit eine Nachricht schreiben, wenn ihr eure Fragen nicht öffentlich beantwortet haben wollt. Lest euch aber bitte vorher die öffentlichen Fragen durch, meistens findet ihr die Antwort hier schon.
 

Für alle die es nicht wissen: Marcel Gluschak ist Marcel (der Community-Manager) und Maurice ist MJ1499.

Foto: Guenter Weber via flickr, cc

Weiterempfehlen

Kommentare (13)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.01.2012
Lena97 hat geschrieben:
Ich fürchte, dass ich in diesem Zeitraum nicht da bin! :(
Werde aber trotzdem alles Mögliche versuchen um mitzufahren!!
21.01.2012
regentag hat geschrieben:
Klasse Aktion, ich werd auf jeden Fall versuchen zu kommen :)
16.01.2012
Marielle hat geschrieben:
Jaaa Fahrradstaffel und diesmal hab ich sogar ein Fahrrad ;) also ich bin dabei...wenn nicht noch was dazwischen kommt :)
16.01.2012
MJ1499 hat geschrieben:
@MarcelB: Ich nehme dich mal mit in die Organachrichten rein, dann können wir das da genauer diskutieren :)
@LaLoba: Sehr gut!!
@Schimon: Naja, mal gucken, was wir mit Marcel jetzt machen ;)
@tobi19: Hoffen wirs doch :)
16.01.2012
Sarah25 hat geschrieben:
ich wär auch gerne dabei... bin aber leider nicht da :(
aber ich liefer natürlich seelische Unterstützung! :)
16.01.2012
LaLoba hat geschrieben:
Klingt ja super! Da bin ich auf jeden Fall wieder dabei! Hab diesmal auch schon ein paar Freunde rekrutiert ;-)
Ich find Marcels Idee über die Vorabstaffel toll. Das wäre doch richtig gute Werbung für die Staffel. Wäre super, wenn man das organisieren könnte!
16.01.2012
MarcelB hat geschrieben:
Hey, Ich hab nochmal über den Sonderfall "Berlin" nachgedacht und mir ist dabei folgende Idee gekommen. Man könnte ja eine Vor-Ab-WWF-Jugend-Staffel machen. Das ganz könnte dick pber Facebook angekündigt werden und sich an Familien richten. Post könnte etwas so aussehen: "Kommt am Samstag dem XX.XX.XXXX alle zum XXXXXXX packt eure Kinder und Fahrräder ein und demonstriert mit uns gegen den Autokonsum." Man könnte dann eine 3-5 Km Rundstrecke dann bestimmen und an einem Anfangs-Treffpunkt wählen an dem verschiedene WWF-Berliner dann stehen Info Zeug für die WWF-Jugend, die Fahrradstaffel, etc. verteilen und informieren. Klar man könnte jetzt sagen, was bringt es die Leute in Berlin über eine Fahrradstaffel im Westen aufzuklären. Aber vllt. haben die meisten dort ja Familie und sagen dann denen: "Hey hier wars super macht da mal auch mit, ist ne gute Sache!" Ich denke so ne Vor-Ab-Tour wäre extrem schön fürs Image und wir hätten hier auch was von. So einen Infostand (vllt. zusätzlich noch Stationenstände auf der Tour selbst wäre doch ganz cool. AN Motivation und Leuten fehlt es uns hier in Berlin sich nicht! Sprich das mal Orga-Team an, ich bin fest von überzeugt, dass wir sowas hinkriegen, wenn wir jetzt anfangen und das "GO" kriegen!
16.01.2012
Schimon hat geschrieben:
Berlin wäre für die Tour ein unglaublich wichtiger Ort. Nicht nur wegen der Anzahl der Fahrer, sondern auch wegen der Menge an Leuten, die das Event miterleben würden.
16.01.2012
tobi19 hat geschrieben:
ich werde dieses jahr auch endlich versuchen mal dran teil zu nehmen ... es wird bestimmt wieder ein toller erfolg werden !!!
16.01.2012
Peet hat geschrieben:
Der Termin ist wichtig, sonst überschneidet es sich mit dem WWF Jugend Sommertreffen! :) Super Aktion, ich werde versuchen teilzunehmen...! Danke für Deine Mühen, Maurice.
16.01.2012
JohannesB hat geschrieben:
Das mit Berlin tut echt weh.
Die WWF Jugend muss endlich eine Offensive in der Osthälfte Deutschlands hinlegen, damit wir auch dort viele aktive Umweltschützer haben.

Aber ich wünsch Euch auf jeden Fall schon jetzt viel Erfolg und gute Fahrt! :)
16.01.2012
MJ1499 hat geschrieben:
naja, was willst du da an unserer Stelle anderes machen? Du kannst doch mit dem Zug zur Strecke fahren und dann mitfahren ;)
15.01.2012
MarcelB hat geschrieben:
Also den Punkt mit Berlin kann ich garnicht verstehen! Bin in dieser Hinsicht zutiefst verletzt! ;'( da muss auf jedenfall eine andere Lösung gefunden werden...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen