Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016


von Gulogulo
23.06.2016
3
11
38 P

Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am Aktionstag "Lebendiger Neckar", einem Aktionstag entlang des Neckars mit Bühnenprogramm und Mitmachaktionen.

 

 

Offizieller "Startschuss" war um 11 Uhr, Eva, Sarah und ich waren allerdings bereits kurz vor 10 Uhr anwesend, um den Infostand aufzubauen. Johanna trudelte gegen 11 Uhr ein, Thorsten nach 12:30 Uhr, da er auf halbem Weg feststellte, dass er die Steine zum beschweren der WWF-Flagge vergessen hatte und umkehren musste.

 

Nadja, Anja, Thorsten, ich, Johanna, Eva

 

Nach dem Aufbau des Standes kamen einige interessierte Besucher bei uns vorbei, um sich zu informieren. Neben vielen interessierten Menschen, tauchte auch ein ehemaliges WWF-Mitglied auf, das seine kritische Stimme im Kopf in Worte transformierte.

 

 

Johanna, Sarah, Thorsten und Passanten

 

Daria holten wir gegen 15 Uhr am nahegelegenen ÖPNV-Verkehrsknotenpunkt ab, da sie davor noch anderweitig beschäftigt war. Anja und ihre Schwester kamen auch nachmittags vorbei.

 

Mein Eisbärkostüm ist eine Faszination für die Kinder; im Hintergrund Johanna

 

Um 16 Uhr sollte offiziell das "Badeenten-Rennen" am Neckar starten, ein Highlight, das wir nicht verpassen wollten. Kurz vorher bestellten wir uns vegane Döner, die unglücklicherweise  mit einer Wartezeit von 20 Minuten verbunden waren, wie wir erfuhren. Obwohl das Entenrennen noch nicht begonnen hatte, mussten wir, um die Fertigstellung unserer Döner nicht zu verpassen, gegen viertel nach vier wieder zum Dönerstand zurückgehen. Einen kleinen Augenblick später startete dann das "Enten-Rennen" genau in dem Moment, als wir bei der Essensabholung warteten. Doch leider bekamen wir hier die Nachricht, dass unsere Dönerbestellungs-Nummern bereits abgelaufen waren, was dazu führte, dass wir das Enten-Rennen verpassten und nochmal weitere Minuten auf die neuen Döner warten mussten. Durch Zeitunterschiede bei der Dönerfertigstellung und dem langen Suchen nach Sitzgelegenheiten, welche im Endeffekt die Neckarwiese darstellte, waren die Döner dann auch noch kalt. Und Außerdem hatten wir noch das Pech, dass wir kein Foto beim “Enten-Rennen” machen konnten.

 

Maskottchen des "Badeenten-Rennens" und ich im Eisbärkostüm

 

Glücklicherweise hatten wir auch noch erfreuliche Erlebnisse: Das Eisbärkostüm von mir war, wie bei der Earth Hour, ein Blickfang für die Kinder, und auch Erwachsene fanden den Weg zu uns. Außerdem haben wir wahrscheinlich ein neues Mitglied anwerben können, eine junge Dame, die sich brennend für den WWF interessierte, die wir dazu animierten, sich bei uns zu melden.

 

 

Sarah, ich, Eva, Daria

 

Zwischen spätem Nachmittag und Abend verschwanden mit den Besuchern, insbesondere den Kindern, auch unsere Landsleute. Ab 19 Uhr bauten wir den Stand ab und traten die kurze Heimreise antraten.

 

Ein Fazit darf, na klar, nicht fehlen,

dies will ich euch heute mal anders erzählen.


Am Sonntag war'n wir beim "Lebendigen Neckar",

dort war'n. u.a. die Döner sehr lecka.


Der Infostand,

er war nicht am Rand,

er stand ganz zentral,

für Passanten optimal.


Eva, Sarah und ich bauten den Infostand auf,

der notwendig war für großen Passantenzulauf.


Johanna, Daria und Thorsten kamen dann auch bald vorbei

und sogar Anja und Nadja waren für ne Stunde dabei.


Viel Spaß, viele Passanten, bei dieser Aktion -

das war echt für jeden 'ne Attraktion.

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
24.06.2016
SarahU hat geschrieben:
War ein schöner Tag und eine gelungene Aktion! :)
Dein Eisbär-Kostüm hat sich auf jeden Fall gelohnt xD
Danke für den tollen Bericht! =)
24.06.2016
Ronja96 hat geschrieben:
Danke für euren Einsatz! Das Eisbärenkostüm ist auf jeden Fall ein Blickfang. =) War bestimmt schön warm darin... =)
23.06.2016
Marcel hat geschrieben:
Superklasse! Vielen lieben Dank für euren Einsatz, den Bericht und die schönen Fotos! Tatze hoch! ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
TTIP-und CETA-Demonstration Frankfurt
TTIP-und CETA-Demonstration...
7 Städte, 7 Demonstrationen, ein Ziel: TTIP und CETA stoppen! Eine dieser Städte, u... weiter lesen
610 Euro Spenden für 420 Kilometer mit dem Longboard!
610 Euro Spenden für 420 K...
34 Spender haben unser Vorhaben, 420 Euro Spenden für 420 Kilometer zurückgelegte ... weiter lesen
#ClimateDiploDay - Das war unser Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay - Das war ...
Unter dem Motto "Klimadiplomatie der Zukunft" trafen sich am vergangenen Dienstag rund dreizehn ... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
In neun Tagen ist es endlich soweit! Die große TTIP-Demo in sieben Städten Deutschla... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil