Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
WWF Aal-Retter Aktion


von Marcel
17.12.2009
0
0
100 P

Aal ist vom Aussterben bedroht. Wissenschaftler sagen, dass auch bei Schutzmaßnahmen die heute ergriffen werden die kommenden 20 Jahre immer weniger Aale da sein werden. Aal hat nur einmal in seinem Leben Nachkommen – da es wenig Aale gibt, wird es auch wenig Nachkommen geben. Der Wiederaufbau des Aal-Bestandes wird mehrere Generationen in Anspruchnehmen. 60 oder 200 Jahre werden dafür kalkuliert.
Wie konnte es dazu kommen?

Aal ist ein Wanderfisch – geboren in der Sargassosee wandert er über den Atlantik nach Europa und zieht in die Flüsse hinauf. Dort bleibt er bis zu 12 Jahre und wandert dann zurück zur Sargassosee. Wenn er kann – Aal wird überfischt und die Flüsse sind zur Energiegewinnung mit Wehren und Turbinen verbaut, die der Aal nicht unbeschadet überqueren kann. So hat der Mensch dem Aal in all seinen Lebensbereichen so zugesetzt, dass Europäischer Flussaal heute vom aussterben bedroht ist.
Obwohl die Situation so dramatisch ist, kann man immer noch Aal im Supermarkt kaufen und im Restaurant bestellen. Weihnachten ist Hochsaison für Aalprodukte und viele Unternehmen wollen sich diesen Gewinn nicht entgehen lassen.

Mit der Aal-Retter Aktion könnt ihr ein Zeichen setzen. Denn es gibt inzwischen auch Läden und Supermärkte, die den Aal aus ihrem Sortiment genommen haben. Nehmt den Flyer und gebt ihn beim Einkaufen im Laden ab. Weihnachten ist doch eine gute Zeit um über gute Taten zu reden und auch mal "Danke" zu sagen.

> Zur Aal-Retter-Aktion

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Gute Nachrichten: China verbannt Elfenbein
Gute Nachrichten: China ver...
China wird den nationalen Handel mit Elfenbein und dessen Verarbeitung bis Ende 2017 komplett v... weiter lesen
Jetzt kannst du einmachen!
Jetzt kannst du einmachen!
Viel leckerer als die Supermarktvariante, und außerdem 100% dein eigenes Bio-Produkt: sel... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (173) -...
Warum auf diese Folge keine mehr folgen wird und warum der Panda trotzdem immer bei uns bleibt ... weiter lesen
610 Euro Spenden für 420 Kilometer mit dem Longboard!
610 Euro Spenden für 420 K...
34 Spender haben unser Vorhaben, 420 Euro Spenden für 420 Kilometer zurückgelegte ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil