Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Turn Down The [Berlin] City Lights!


von anni95
24.03.2013
18
0
100 P

18Uhr, Brandenburger Tor, Berlin. Der Pariser Platz ist gefüllt mit WWF-Jugendlichen, die seit ca. 16:20 Uhr Flyer verteilen, Unterschriften sammeln, den Aufbau des Schriftzugs „überwachen“ und Kerzen in Papiertüten stecken. Es ist kalt, bitter kalt, doch das hält uns nicht auf. Ein Blick in die Runde: Der Schriftzug steht, die in Pandakostümen gekleideten Jugendlichen werden immer und immer wieder von Touristen fotografiert, der symbolische Schalter wird für den Countdown präpariert. Die Spannung steigt. Wird die Earth Hour trotzt fehlendem Lichtermeer so schön wie im letzten Jahr? Können ein LED-Schriftzug und ein Musiker die tausenden von Kerzen ersetzten? Noch sind wir uns nicht sicher.

"Möchten Sie unsere Petition unterschreiben?" Basti ist voll im Einsatz; der Rest friert.

Zeit für die Generalprobe. Geben vier Fahrrader genug Strom für einen LED-Lichtschlauch und Mikros her? Ich melde mich freiwillig: Von der Bewegung wird einem immerhin warm, zumindest ein bisschen. Und tatsächlich: Das Licht geht an und Ashleys Stimme hallt über den Platz. Immer mehr Leute bleiben stehen, informieren sich über die Aktion und lassen sich mit den Pandas fotografieren.

Etwa 52m LED Schlauch sollen um 20:30 Uhr leuchten- und tun es auch!

Doch es ist kalt, eiskalt. Bald sind Nasen, Finger und Zehen taub und so zieht es uns in mehr oder weniger großen Gruppen in einen Kaffeeladen. Heiße Getränke und die Wärme des Ladens lassen uns auftauen und Kraft für das eigentliche Event tanken.

Wieder draußen geht es ans Kerzen anzünden und Laternen verteilen. Langsam wird es voll. Touristen, Einheimische, WWF Mitarbeiter sammeln sich um den noch dunklen Schriftzug. Um 20:15Uhr sind alle euphorisch. Auf die Räder, fertig los!

Strom durch Muskelkraft: Ohne die Räder gäbe es weder Musik noch Schriftzug!

Die folgende Stunde, die eigentliche Earth Hour, ist die Mühe und die Kälte wert. Nach einem verpatzten Countdown und einer schönen Rede schallt es über den Pariser Platz: „Turn down the city lights, turn them right down, turn them right down 'til it's just you and me.“
Die Räder surren, Leute tanzen und feiern mit. Die Stimmung ist super. Doch nach dem letzten Lied (einem „Dynamite“ cover) leert sich der Platz; wie sagt mein Vater so schön: „Nur die Harten komm' in Jarten.“ So sieht's aus.

Ashley und die tanzenden Pandas vor Kerzen und Laternen.

Kurz vor halb zehn stellt sich Ashley vor den Schriftzug und singt, vom Chor der Verbliebenen begleitet, noch einmal „City Lights“. Nach tobendem Applaus leuchtet das Brandenburger Tor wieder auf, wir sammeln die Kerzen zusammen und lassen uns die Liedtexte signieren. Die letzten Fotos werden gemacht, die Pandas „verwandeln“ sich wieder in Menschen und dann ziehen wir noch in ein kleines Café und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Durchgefroren, aber glücklich: Das Ende der Earth Hour!

Noch mehr Bilder? Schaut doch mal auf der WWF Seite vorbei. In die Presse haben wir es auch geschafft: rrb, ZDF, ARD (ab 12:24) und N24 haben kurze Videobeiträge unserer Aktion gezeigt. Ein offizielles Video gibt's inzwischen auch:

Fotos: © Hanja.
 

Weiterempfehlen

Kommentare (18)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
30.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2013
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Schönes Video :) In Hannover hat es zwar nicht so geklappt wie wir das wollten aber es war trotzdem toll :D
27.03.2013
Wasserjunge hat geschrieben:
Schöner Bericht Anni! :)
Es war echt sooo... toll...
Auch schön viele Leute wiederzusehen und Gesprächsstoff gabs auch genug! Danach noch schön im Cafe aufgewärmt und alles war super! :))
Die Bilder sind toll.

PS: Wir waren auch im TV auf verschiedenen Sendern! ;)
Freu mich schon auf´s nächste Mal.
26.03.2013
Oceansoul hat geschrieben:
Super Aktion und schöner Bericht! Schade, dass ich nicht dabei sein konnte... War es wenigstens im Pandakostüm ein bisschen weniger kalt? ;)
26.03.2013
Basti2211 hat geschrieben:
Gut geschrieben, aber ich war ja dabei :P..... das war sooo gut .... da war mir Kälte so im nachhinein egal, denn das hat sich gelohnt. Ich freue mich auf 2014

Entweder esse ich da auf dem Bild oder ich bin KRASS am nachdenken xD
aber danke für den Bericht anni
26.03.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Der Bericht ist super geschrieben. Ich find man kann sich die Atmosphäre super vorstellen.
Die Bilder sind auch gut. Hört sich insgesamt nach einem Erfolg an.
26.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
26.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
25.03.2013
Saskia74 hat geschrieben:
echt gut geschrieben:)) toll:))
25.03.2013
Marcel hat geschrieben:
Ein wirklich fantastischer Bericht, Anni! Liest sich so, als wäre man dabei gewesen. Danke!
25.03.2013
Cookie hat geschrieben:
Hach ja, ich hab ein ausgesprochenes Talent dafür, ewig in der Kälte zu stehen, aber nie da, wo die Kameras sind...

Trotzdem, war schön, auch dieses Jahr wieder in Berlin dabei zu sein und so viele Leute wiederzusehen! :)

Dann haben wir ja auch schon die perfekte Mischung für nächstes Jahr: Musik UND Kerzen (Die fand ich nämlich doch auch irgendwie schöner, muss ich mich anschließen).

Danke auf jeden Fall für den tollen Bericht, Anni! :)
25.03.2013
Hanja hat geschrieben:
Es war wirklich wunderschön und ich fand, nach der heißen Schokolade war die Kälte nicht mehr allzu schlimm, zumindest war man mal wieder aufgetaut ;)
So etwas könnte es meinetwegen auch öfter im Jahr geben ;)
Den Schriftzug fand ich auch nicht umbedingt besser als letztes Jahr, da hatten die Kerzen einen besseren Effekt, aber die Musik war schon klasse!!!

Ich hab auch schon gedacht, man sollte mal so einen Tee, Kaffe, Glühwein stand aufmachen, dann können Passanten (evt. gegen eine kleine Spende) auch was warmes zum Trinken haben und neben bei gleich eine Unterschrift abgeben :D Schon mal ne Idee für nächstes Jahr ;)
24.03.2013
JohannesB hat geschrieben:
War echt richtig klasse! :)
Die vielen Kerzen des vergangenen Jahres hab ich zwar schon ein wenig vermisst, aber es hat wieder richtig viel Spaß gemacht, gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.
Ich freu' mich schon jetzt auf die Earth Hour 2014! :)
24.03.2013
anni95 hat geschrieben:
24.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.03.2013
MarcelB hat geschrieben:
danke fürs Presseclipping :D
24.03.2013
Gravena hat geschrieben:
Hihi ich bin im Fernsehen :D
Vielen Dank für den Bericht Anni :) Ich wär wirklich gerne bis zum Ende geblieben (auch wenn es wirklich furchtbar kalt war) aber du weißt ja..meine Metropole und der Nahverkehr^^.
Freu mich schon auf's nächste Jahr bei hoffentlich freundlicheren Temperaturen
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Der Artenschutztag im Duisburger Zoo 2016
Der Artenschutztag im Duisb...
Memory, Masken, Wind und heiße Temperaturen! Das war der Artenschutztag im Duisburger Zoo... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Der Panda in Aktion für die Tiger - von wegen ich bin faul!
Der Panda in Aktion für di...
01.07.2016 Heute war wirklich ein pandastischer Tag. Um zu verhindern, dass nachher noch de... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil