Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Tieranwalt.


von midori
09.03.2010
1
0
100 P

 

Tieranwalt Antoine F. Goetschel

                           Tieranwalt Antoine F. Goetschel vom Züricher Kanton                        

               

Tieranwälte? Anwälte für Tiere?! Als ich das heute morgen in der Zeitung las, war ich doch sehr überrascht. Im positiven Sinne natürlich. Leider sank meine Begeisterung gleich wieder unter den Nullpunkt. Doch dazu später. Vorab wäre zu klären.. was ist eigentlich ein Tieranwalt?

Die Definition von tierimrecht.org lautet folgendermaßen:

"Tiere sind naturgemäss nicht in der Lage, ihre Interessen in Rechtsverfahren, vor Behörden und Gerichten selbst zu vertreten. Die Wahrnehmung tierlicher Anliegen fällt in erster Linie in die Zuständigkeit der Verwaltung, die dieser Aufgabe in der Praxis namentlich mit Hilfe verschiedener Bewilligungs- und Aufsichtsbehörden nachkommt. Auch in Strafverfahren wegen Verstössen gegen die Tierschutzgesetzgebung werden die Belange der betroffenen Tiere fast ausschliesslich von den staatlichen Untersuchungsbehörden wahrgenommen. Aus tierschützerischer Sicht genügt dies jedoch meist nicht, weil tierliche Interessen hierbei stets gegen – ihnen in der Regel zuwiderlaufende – menschliche Bedürfnisse abgewägt werden, sodass der Rechtsschutz von Tieren gesamthaft zu wenig gewährt ist. Vielmehr bedarf es zusätzlich unabhängiger Vertreter im Sinne von Treuhändern oder Anwälten, die in behördlichen und gerichtlichen Verfahren stellvertretend für die Tiere ausschliesslich deren Interessen erkennen und durchsetzen."

 

Im Kanton Zürich besteht dieses Amt des "Rechtsanwalts für Tierschutz in Strafsachen" seit 1992.  Der Amtsinhaber vertritt gesetzlich die Anliegen der geschädigten Tiere. Diese Regelung hat viel positives Aufsehen, auch über die Ländergrenzen hinaus, erregt. Jährlich behandelt der besagte Rechtsanwalt über hundert Fälle. Nach wie vor ist dieses Amt aber weltweit einzigartig.

Im März 2010 hatten die Schweizer BürgerInnen nun die Möglichkeit über eine schweizweite Einführung des Tieranwalts per Volksabstimmung zu entscheiden. Das Ergebnis finde ich mehr als schockierend:

alt

 

Sowohl Bundesrat als auch Parlament sind der Meinung, dass bestehende Regelungen ausreichend seien, um den Schutz der Tiere zu gewährleisten. Nationalrat und Ständerat haben sich dem angeschlossen. Bundesrätin Doris Leuthard ist ganz und gar der Ansicht, dass das Amt des Tieranwalts keiner Prävention dient. Es müssten mehr Tiermisshandlungen verhindert werden, indem man die Ausbildung und Information von Tierhaltern verstärkt. Denn was nützt einem toten Tier schon ein Tieranwalt..? Davon abgesehen wäre die Absetzung des Amts eine gute Möglichkeit, um Kosten einzusparen, betont die Schweizerische Volkspartei SVP.

Das Schweizer Volk folgt seinen Landsleuten. Die Abstimmung ist eindeutig. Leider.

 

Quellen:

Pro und Contra Tieranwalt-Initiative, < http://www.drs.ch/www/de/drs/158201.pro-und-contra-tieranwalt-initiative.html > am 9.März 2010

Chlibre, Tieranwälte nützen den Tieren nichts, < http://chabstimmungen.blogspot.com/2010/02/tieranwalte-nutzen-den-tieren-nichts.html > am 9.März 2010

Bild: < http://www.afgoetschel.com/de/tieranwalt.html >

SVP und EDU wollen Zürcher Tieranwalt abschaffen, < http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/03/08/Schweiz/SVP-und-EDU-wollen-Zuercher-Tieranwalt-abschaffen > am 9.März 2010

 

 


 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
09.03.2010
midori hat geschrieben:
Ich finde es insbesondere deshalb schade, weils der einzige Fall eines Tieranwalts weltweit war. Und selbst der soll nun abgeschafft werden...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Der Panda in Aktion für die Tiger - von wegen ich bin faul!
Der Panda in Aktion für di...
01.07.2016 Heute war wirklich ein pandastischer Tag. Um zu verhindern, dass nachher noch de... weiter lesen
Von Stech- und Steineichen - Bäume pflanzen in Spanien
Von Stech- und Steineichen ...
Es riecht nach frischer Erde. Die Sonne scheint und wärmt meine kalten Hände. Ich l&a... weiter lesen
320.000 Menschen fordern Aus für TTIP und CETA!
320.000 Menschen fordern Au...
In sieben Städten demonstrieren wir am Samstag zeitgleich für einen gerechten Welthan... weiter lesen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil