Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Tag der Ruhe


von Iin
27.01.2010
9
0
2 P

Krach ist Umweltverschmutzung und kann Menschen krank machen. Einmal im Jahr, am 20. April, ist deshalb der internationale "Tag gegen den Lärm". In diesem Jahr sollten da um 14.15 Uhr alle Menschen in Europa 15 Sekunden lang vollkommen still sein. Leider hat kaum jemand etwas davon bemerkt.


15 Sekunden Ruhe - ob es heute wohl wirklich still wird? (Quelle: Tag gegen den Lärm)Es geht darum, dass heute in modernen Städten alles um uns herum laut ist. Da fahren ständig Autos, Züge oder Straßenbahnen vorbei. Flugzeuge fliegen über unsere Köpfe hinweg. Überall läuft Musik aus Stereoanlagen und Fernsehern. Nebenbei brummen dann noch Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Computer und Heizungen vor sich hin. Wirklich still ist es nirgends. Und genau das ist ein Problem. Man nennt das akustische Umweltverschmutzung.

All die lauten und leisen Geräusche um dich herum machen zusammen genommen ganz schön viel Lärm. Doch das hörst du womöglich schon gar nicht mehr. Denn das Gehör kann sich daran gewöhnen. Doch trotz der Gewöhnung reagiert dein Körper gereizt auf den Lärm. Auf Dauer kann das krank machen.

Das haben Wissenschaftler im Auftrag der Europäischen Union in einer großen Studie herausgefunden. Wer an einer verkehrsreichen Straße wohnt oder in der Nähe eines Flughafens, der ist auf jeden Fall gefährdet. In Europa ist jeder fünfte Bürger betroffen.

Herzrasen

Krach, der dich stört, verursacht mehr Stress als laute Musik. Deinem Körper ist es aber ansonsten egal, ob das laute Geräusch nun Musik ist, die du gerne hörst oder ein Flugzeug, das dich stört. Dein Körper setzt automatisch seine Abwehr in Kraft. Die Ohren gehen zu, das Herz schlägt schneller und der Puls geht hoch - jedes mal, wenn es um dich herum laut wird.

Dein Körper muss ständig reagieren. Mit der Zeit leidet dein Gehör. Viele junge Menschen haben heute schon Hörschäden. Außerdem kann ständiger Krach zu Bluthochdruck und Herzinfarkten führen. Auch das Immunsystem, also die allgemeine Abwehr des Körpers gegen Viren und Bakterien wird durch Lärm geschwächt.
 

 

(aus http://www.helles-koepfchen.de/artikel/1063.html)

Werden wir es DiESES Jahr schaffen????

Macht bein Tag der Ruhe mit!!!!

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.02.2010
Linda hat geschrieben:
wie schön das wäre, einfach mal ruhe. hoffentlich machen da viele mit!
04.02.2010
Nachtschatten hat geschrieben:
ich werd versuchen dran zu denken... und erzähl es in der schule auch weiter... wenn einer den ersten schritt tut kommen gleich ein paar hinterher
31.01.2010
Juliaaa hat geschrieben:
Ich werds in der Schule erzählen, vielleicht machen wir dann 15 Sekunden kein Unterricht =)
30.01.2010
Peet hat geschrieben:
@Glühwürmchen
Aber man kann versuchen, es auf das nötigste zu reduzieren. Ein Anfang ist es, wie so oft bei den meisten Aktionen! Tolle Sache übrigens!
29.01.2010
Iin hat geschrieben:
Danke für eure Kommentare! :D X3 ? ich werde es auf jeden Fall versuchen!!
29.01.2010
Pusteblume hat geschrieben:
psssst! ;)
28.01.2010
Julls hat geschrieben:
Das ist eine super Idee!!!! XD
Also ich machs!Denn es könnte schon einen richtig grossen effekt geben!!
28.01.2010
Fredi hat geschrieben:
aber ich glaube, dass es schon sinnvoll ist, wenn alle menschen 15 sekunden ruhig sind und die möglichen geräte abschalten. das hätte schon einen grandiosen effekt und würde die menschen aufmerksam machen.
27.01.2010
Helen hat geschrieben:
danke für dir info,ich hatte davon auch noch nichts bemerkt. ich finde es eine gute Sache,ist eben nur die Frage,ob das in so einer Gesellschaft noch klappt...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
TTIP-Demo in sieben Städten! Seid dabei!
TTIP-Demo in sieben Städte...
CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlic... weiter lesen
Youtube - Massenkonsum ist Standard
Youtube - Massenkonsum ist ...
Youtube. Ein viel und gern genutztes, soziales Netzwerk. Ich nehme mich da keineswegs aus, ich ... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
In neun Tagen ist es endlich soweit! Die große TTIP-Demo in sieben Städten Deutschla... weiter lesen
Sommer, See und Sonnenschein - Sommertreffen der WWF Jugend NRW
Sommer, See und Sonnenschei...
Die Sonne gab ihr Bestes und der See funkelte im Sonnenschein. Eine leichte Brise wehte ab und z... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil