Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF


von MaRyLoU
23.04.2015
21
3
78 P

Was berührt alle Menschen auf irgendeine Art und Weise? Ich würde sagen, dass es Kunst ist. Unter Kunst meine ich jetzt nicht Kunsttheorie und den Stoff den man im Schulunterricht durchnimmt. Ich meine die Millionen Fotos, Bilder, Gemälde, Filme und Lieder, die etwas in uns berühren oder hervorrufen. Ob es eine Momentaufnahme von einem hungerndem Kind in einem Katatrophengebiet ist oder ein Song mit tiefgründigen Lyrics und passender Musik. Sie alle bringen uns zum Weinen, zum Lachen oder zum Nachdenken.

Ich möchte nicht bezweifeln, dass Texte einen genauso berühren können - denn das können sie ohne Zweifel. Heute jedoch, möchte ich euch auf ein Video aufmerksam machen. Ein Video, dass zum Nachdenken anregt und einem im Kopf bleibt: "Sorry - An Apology Letter to Future Generations"  von Prince Ea.

Vielleicht habt das Video sogar schon gesehen. Vielleicht gehörst du zu den 73 Millionen Usern die das Video schon auf facebook gesehen, vielleicht auch nicht.

In seinem Video versucht der US-Rapper Prince Ea anlässlich des Earth Day am 22.April auf die Umweltvverschmutzung aufmerksam zu machen. In 6min entschuldigt er sich bei kommenden Generationen für den Klimawandel, den Raubbau im Regenwald und stellt eine düstere Zukunft in Aussicht. Das ist aber nicht alles. Doch bevor ich noch mehr verrate, solltet ihr es einfach selbst anschauen.

 

(Anmerkung: Sollte bei euch auch die Technik rumzicken und euch wird das Video nicht angezeigt, findet ihr hier den Link zum direkten Youtube-video)

Weiterempfehlen

Kommentare (21)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.05.2015
weronika4 hat geschrieben:
Super tolles Video! :)
04.05.2015
Puma hat geschrieben:
Dieses Video ist ja einfach mal mega cool! Ich mag es total! :)
Ich find gut, dass sich so jemand berühmtes darüber Gedanken macht und die auch mit seinen Fans teilt,damit man was ändern kann!
04.05.2015
Makanie hat geschrieben:
Ich habe nicht zu den 73 Millionen gehört, die das Video schon gesehen haben. Jetzt schon. Jetzt sind es 73 Millionen und eins, die es sich angeschaut haben.
Normalerweise bin ich kein großer Fan von Rap, aber das war wirklich gut. Ich meine, dieser Mann hat tatsächlich erkannt, dass es um mehr geht als alle dachten. Um sehr viel mehr.
02.05.2015
OekoTiger hat geschrieben:
Finde ich gut, das er das macht.
24.04.2015
Anais hat geschrieben:
Woahh, voll die guten Lines. ich gehöre nicht zu 73 Millionen, die das Video schon kannten und bin wirklich beeindruckt. Echt mega gut auf den Punkt gebracht.. ich hoffe echt, dass es nicht so weit kommen muss, bis wir endlich begreifen, was alles auf dem Spiel steht.
24.04.2015
AfriKaro hat geschrieben:
Danke, dass du das Video hier reingestellt hast. Ohne dich hätte ich es nicht gesehen.
Und du hast recht, es regt sehr zum nachdenken an. Danke.

Liebe Grüße
Karo
24.04.2015
Ronja96 hat geschrieben:
Danke für das geniale Video! Besser hätte man es nicht auf den Punkt bringen können.
24.04.2015
Bjarne2000 hat geschrieben:
+Luisa2412 Mir gefällt der Satz "Racism or poverty, feminism or gay rights or any type of equality, it won't matter in the least, because if we don't all work together to save the environment, we will be equally extinct" am besten ^^

Geniales Video, danke fürs Teilen...
24.04.2015
Buchenblatt hat geschrieben:
Wow, ein tolles Video. Besonders der Teil über Bäume hat mich echt beeindruckt. Danke, dass du das Video hier vorgestellt hast.
23.04.2015
luisa2412 hat geschrieben:
Ich bin sprachlos! Dieser Text war verdammt gut auf den Punkt gebracht!! Am besten hat mir der letzte Satz gefallen: und wenn es keine Baeume oder Wasser mehr gibt, werden wir realisieren, dass man nur mit Geld nicht ueberlebt.. Wow!
23.04.2015
Sunlight hat geschrieben:
Wow, danke, einfach danke! Mir fehlen auch ein bisschen die Worte...
Er hat einfach so recht!! It's our decision!
23.04.2015
Schattenwasser hat geschrieben:
Ein wirklich tolles Viedeo mir stehen die Tränen in den Augen!!! aber man sollte dieses Video wirklich in den Schulen und so zeigen damit mehr Menschen klar wird was aus der Pflanzen und Tierwelt wird wenn es so weiter geht wir müssen kämpfen zum wohle des Planeten Erde!!!
23.04.2015
becci42 hat geschrieben:
So ein tolles Video! Ich hoffe, das öffnet wirkich vielen Menschen die Augen, vor allem denjenigen, die sich nicht so oft mit dem Thema Klimawandel und Umweltschutz beschäftigen.
23.04.2015
Felix_der_Blaue hat geschrieben:
teilen. posten. twittern. jeden tag alles geben.
23.04.2015
Jayfeather hat geschrieben:
Gänsehaut pur!
23.04.2015
RichardParker hat geschrieben:
Wow...
Mir fehlen die Worte, dass ist wirklich ergreifend, ich hab Gänsehaut...
23.04.2015
Marcel hat geschrieben:
Danke, dass Du dieses Video mit uns geteilt hast. Der Text beeindruckt mich sehr. Ich würde mir wünschen, dass die Umweltbewegung ihr Thema häufiger so gut auf den Punkt bringen würde.
23.04.2015
Madeleinee hat geschrieben:
Das sollte die ganze Welt sehen.. Wieso wird so etwas nicht mal in der Schule gezeigt?
23.04.2015
LisaKayss hat geschrieben:
Danke, dass du das mit uns geteilt hast...ich fand es wirklich sehr gut!
23.04.2015
hirscher33 hat geschrieben:
Er hat verdammt nochmal so recht!
23.04.2015
Franiz hat geschrieben:
Wow! Dieser Film war einfach genial. Sehr traurig, aber er öffnet einem nochmal die Augen für was es sich zu kämpfen lohnt!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Panda Baby läuft in Kölner Zoo frei rum
Panda Baby läuft in Kölne...
An dieser Stelle möchte ich noch unseren kleinsten Mitstreiter einmal lobend erwähnen.... weiter lesen
Jugendblock-Rede der TTIP-Demo in Berlin
Jugendblock-Rede der TTIP-D...
Neben 6 weiteren Städten und insgesamt 320.000 Menschen, versammelten sich am Samst... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil