Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Samstag: Erster Carrotmob in Frankfurt!


von Marcel
10.12.2009
2
0
100 P

Am kommenden Samstag findet der erste "Carrotmob" in Frankfurt statt. Was ein Carrotmob ist, hat straetsi vor ein paar Tagen hier berichtet. Das Prinzip in einem Satz: Es wird das Prinzip des Boykotts umgedreht, indem Geschäfte belohnt werden, die bereit sind, ihre Energiebilanz zu verbessern.

Jetzt suchen wir für Frankfurt so viele Aktivisten wie möglich, die mitmachen. Am kommenden Samstag, den 12.Dezember von 10 bis 13 Uhr sollen sich in Frankfurt möglichst viele Menschen zusammenschließen und alle im Reformhaus Andersch, Glauburgstr. 77 einkaufen gehen. Achim, der Besitzer des Ladens, stellt mit seinen unglaublichen 75 Prozent Klimaschutzanteil einen deutschen Rekord auf! Drei Viertel des in dieser Zeit erzielten Umsatzes wird er also anschließend für den energieeffizienten Umbau seines Geschäfts verwenden!

Der Energieberater war bereits da. Herr Werner von Klima Sucht Schutz hat sich Achims Reformhaus genau angeschaut. Da Achim seinen Laden bereits mit Energiesparlampen etc. ausgestattet hat, schlägt Herr Werner größere Umbaumaßnahmen vor. Dies können z.B. Fenster- und Türisolierungen sein. Abhängig ist das aber natürlich vom Umsatz - daher brauchen wir so viele Einkäufer wie möglich: für den Klimaschutz!

altUnd es wird kein normaler Samstagseinkauf werden, denn es wird auch für ein kleines Rahmenprogramm gesorgt. So wird’s auch nicht langweilig, falls man an der Kasse mal länger warten muss ;) Es gibt...

* Frisch gegrilltes Bio-Fleisch, natürlich vom Bio-Metzger aus der Region
* Frische Backwaren vom Bio-Bäcker
* Marktstand mit frischem Obst und Gemüse vom Bio-Bauern
* Glühweinverkauf direkt vom Winzer
* Apfelverkostung, organisiert von Klimawandel e.V.

Alle Umsätze des Draußen-Verkaufs fließen auch in den Carrotmob. Achim freut sich auf euren Besuch.

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
17.12.2009
Marcel hat geschrieben:
Und hier das phänomenale Ergebnis des Carrotmobs: Innerhalb von drei Stunden hat Achim geschätzt 300 Kunden begrüßt und ganze 4.973 Euro Umsatz erzielt. Der normale Umsatz, den sein Reformhaus normalerweise an einem ganzen (!) Samstag macht, liegt bei ca. 3.000 Euro! Es hat funktioniert. Achim hat ja 75 Prozent dieses Umsatzes zur klimafreundlichen Modernisierung geboten, was konkret eine Investitionssumme von 3.729,75 Euro bedeutet. Das ist mit weitem Abstand der größte Betrag, den ein Carrotmob jemals in Deutschland erzielt hat! Danke an alle, die an diesem Samstag die Aktion so großzügig unterstützt haben. Ein klimafreundlicher Laden mehr in Frankfurt - super!
10.12.2009
Bienenkoenigin hat geschrieben:
Carrormob ist echt ne klasse Sache, schade das ich nicht in Frankfurt lebe, sonst werd ich sofort dabei, vill. sprech ich ma ein paar Bio-Läden und Reformhäuser in meiner nähe an, ob die an so etwas interesse hätten =D
Viele Grüße
die Bienenkönigin
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Entwaldung im Amazonas nimmt zu!
Entwaldung im Amazonas nimm...
Die Abholzung des brasilianischen Amazonas steigt wieder - und zwar um satte 29 Prozent! Wie d... weiter lesen
"Haste mal Bambus" (166) - ...
Warum Kraken im kleinen Finger mehr Grips haben als so mancher Handyentwickler, wie Katzen auf ... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (164) -...
Was der Unterschied zwischen Hashtag, Naschbag und Naschsack ist, warum Giraffen manchmal in si... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
Wir haben gewonnen! Riesenerfolg für Europas Natur!
Wir haben gewonnen! Riesene...
Danke! Danke! Danke! Europas Natur und bedrohte Tierarten bleiben weiterhin geschützt! Da... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil