Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Rüttel die Politiker wach!


von Marcel
18.10.2012
6
0
100 P

Die Fischereikampagne geht in die nächste Phase! Im EU-Parlament sitzen deutsche Abgeordnete, die dich repräsentieren. Vier davon sitzen als Themen-Experten im Fischerei-Ausschuss. Sie verhandeln als Erste über die neue Fischereipolitik in der EU.

Der Schwarm wird aktiv! Gemeinsam rütteln wir die EU-Politiker wach. Bitte schreibt jetzt diesen vier verantwortlichen Politikern, dass wir eine nachhaltige Fischereipolitik brauchen. Unsere Send-a-Message-Aktion findest du unter 

www.schwarm.wwf.de/#sam

 

Und du kannst zwei weitere Sachen tun:

Nach wie vor kannst du unsere Schwarm-Petition an Ilse Aigner, die deutsche Bundesministerin für Fischerei, unterschreiben.

Und du kannst eine Idee für eine starke Kampagnenaktion vorschlagen - im Ideensturm wird's richtig kreativ!

Wenn du mehr erfahren möchtest darüber, wie in der EU Entscheidungen gefällt werden, haben wir hier weitere Infos für dich.

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.10.2012
Taki hat geschrieben:
Klasse Idee ich habe mit geschaärmt
18.10.2012
Schimon hat geschrieben:
Das ist bloß eine automatische Rückantwort. Wie ernst das gemeint ist und wie sehr sie sich tatsächlich einsetzt, werden wir erst noch sehen :)
18.10.2012
Carina hat geschrieben:
Hey, von Frau Rodust bekommt man sogar eine Mail zurück:


Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Email. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung für eine ambitionierte Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik! Ich setze mich mit all meinen Kräften dafür ein, dass wir endlich eine nachhaltige Politik auf die Beine stellen, so dass auch kommende Generationen noch fischen und Fisch essen können. Als Berichterstatterin im Europäischen Parlament leite ich zurzeit die Kompromissverhanldungen zu diesem Thema und versuche dabei unermüdlich eine Mehrheit der Abgeordenten von den Reformzielen zu überzeugen. In einem Parlament, in dem die Konservativen mit Abstand die größte Fraktion stellen, ist dies leider kein einfaches Unterfangen. Deswegen sei Ihnen noch einmal für Ihre Unterstützung gedankt - es ist gut, dass die Öffentlichkeit dieses Thema mehr und mehr verfolgt.

Herzliche Grüße,

Ihre Ulrike Rodust
18.10.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.10.2012
Sandsturm hat geschrieben:
Erledigt!
18.10.2012
Carina hat geschrieben:
Send-A-Message-Aktion ausgeführt :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
TTIP-und CETA-Demonstration Frankfurt
TTIP-und CETA-Demonstration...
7 Städte, 7 Demonstrationen, ein Ziel: TTIP und CETA stoppen! Eine dieser Städte, u... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Melanie berichtet für euch aus Selous
Melanie berichtet für euch...
Selous - ein faszinierender Ort in Tansania, wo nicht nur Elefanten und viele andere spannende... weiter lesen
Der Panda in Aktion für die Tiger - von wegen ich bin faul!
Der Panda in Aktion für di...
01.07.2016 Heute war wirklich ein pandastischer Tag. Um zu verhindern, dass nachher noch de... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (158) -...
Warum manche Menschen Handys und Gummistiefel um sich werfen, wieso Pandas auch ein bisschen Ka... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil