Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Reicht's dir? Energiesparaktion!


von Marcel
04.08.2009
26
0
100 P

Die WWF Jugend sucht 15 tapfere Energiesparer. Deine Aufgabe: Eine Woche lang mit der Hälfte der Energie auskommen, die du sonst verbrauchst. Energiehungriger als du denkst? Oder fit für eine ungewisse Zukunft, falls der Klimawandel uns dazu zwingt, auf gewohnten Lifestyle zu verzichten?

So unwahrscheinlich ist der Stromsparzwang nicht. Wenn wir beim Klimaschutz nicht sofort besser werden, kann uns die Erderwärmung knallhart erwischen (Hey Klimapolitiker, die ihr in Kopenhagen verhandeln werdet: Das gilt auch für euch!). Die britische Autorin Sacy Lloyd hat sich mal gefragt, wie dein Leben dann aussähe…

altNur ein paar Jahre später, 2015, hat sich nämlich alles verändert. Schwere Stürme und Wetterextreme lassen uns keine andere Wahl: England zieht als erstes Land seine Konsequenzen und rationiert die Energie. Für alle. Auch die 16jährige Laura Brown muss jetzt jeden Stromverbrauch mit ihrer Energiekarte bezahlen.

iPod, Fernsehen, lange duschen, im Netz surfen… alles auf ein absolutes Minimum reduziert. Urlaub, dicke Autos, exotische Früchte, Party… definitiv nicht mehr drin. Irgendwann treibt dich selbst der Lichtschalter für die Leselampe in den Wahnsinn. Mit dem neuen Leben in der Energiearmut kommt natürlich längst nicht jeder zurecht. Und schon kommt zur Klima- die gesellschaftliche Katastrophe.

„Euer schönes Leben kotzt mich an“, heißt der Roman von Sacy Lloyd – ein imaginäres Tagebuch von der Punkerin Laura, die mit der Energierationierung ganz schön zu kämpfen hat. Allerdings längst nicht so wie die meisten verwöhnten Typen in London. Moderne Zivilisation kann halt ganz schön abhängig machen – wie abhängig bist du?

Versuch dich eine harte Woche lang in Energierationierung und schreibe darüber dein eigenes Tagebuch in der Community!

Die ersten 15, die sich diese Woche für das Experiment melden und in der nächsten Woche (10. bis 16. August) jeden Tag einen Text über ihre Erlebnisse schreiben, erhalten dafür ein Exemplar des Umweltromans „Euer schönes Leben kotzt mich an“.

altKeine Sorge, wir klopfen nicht an und machen nicht einen auf Energiepolizei (so wie sie in Lauras Tagebuch vorkommt…)! Aber du musst selbst entscheiden, wie viel du sparen musst, um auf die Hälfte deines Verbrauchs zu kommen. Alles, wofür du Energie brauchst, musst du einfach um 50 Prozent zurückfahren. Zwei Lampen an? Eine muss reichen. Täglich duschen? Nur jeden zweiten Tag erlaubt - auch bei Hitze. Und die Party am Wochenende? Stattdessen wirst du wohl bei Kerzenschein etwas CO2-Neutrales machen müssen…

Hältst du das durch? Dann melde dich für das Experiment jetzt an! Per Kommentar in diesem Artikel!

Du willst mehr über Saci Lloyd und ihre Idee erfahren? Hier geht’s zum Interview.

Was genau kommt auf die Teilnehmer zu? Hier erfährst du die Spielregeln.

Weiterempfehlen

Kommentare (24)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.08.2009
UnsereGeneration hat geschrieben:
Schade hätte auch gerne mitgemacht und ein Tagebuch geschrieben. Aber gut. Ich versuche auch so zu sparen. die Spielregeln stehen ja da.!!!
Viel Spaß euch anderen.

Freu mich schon auf in einer Woche. Um zu diskutieren.!!!

Also bis dann

Nora
05.08.2009
Mikaja hat geschrieben:
Ah, verdammt. ><
Ich hätte auch gerne so ein Buch gewonnen. Aber ich versuche natürlich trotzdem zu sparen. Auch wenn das Surfen auf der WWF Jugend Seite auch Energie kostet... °.°
Bin gespannt auf die Berichte!!
05.08.2009
rhea hat geschrieben:
also nicht posten, aber sparen mein ich ...
05.08.2009
rhea hat geschrieben:
och schade,dass ich nicht dabei bin.
ich machs trotzdem, auch wenn ich kein buch kriege ; )
05.08.2009
Franzi hat geschrieben:
Wow, super Idee!!!! Ich freue mich auf eure Berichte!!! :)
05.08.2009
Marcel hat geschrieben:
OK, damit stehen die Teilnehmer fest! Die nächste Woche schlüpfen 15 Kandidaten in die Rolle von Laura, die im Jahr 2015 mit der 'Energierationierung' zurecht kommen muss. Die mutigen Energiesparer - auf die eine harte Woche zukommt - heißen: Jan100, Esther, 7abian, lolfs, M0stlyH4armless, Freitag, Kudu, MadameM, littlewestwalker, noodle, Loba, DerBenni, NatureGirl, somniata und straetsi! Eure Aufgabe: Ihr seid quasi Journalisten, die im Selbstversuch darüber berichten, was die 'Energierationierung' mit eurem Leben anstellt. Stromreduzierung heißt auch: weniger Surfen. Also ist 'energiesparendes' Bloggen angesagt. ;) Komplette Romane wie Saci Lloyds "Euer schönes Leben kotzt mich an" erwarten wir nicht von euch. Aber es wird spannend, am Schluss zu sehen, ob es vielleicht sogar Parallelen zu Lauras fiktivem Tagebuch gibt. Oder vielleicht erlebt ihr die Energierationierung ja auch ganz anders... In den nächsten Tagen erhaltet ihr weitere Infos zu den Regeln und Tipps zum Energiesparen - also bleibt dran ;)
05.08.2009
straetsi hat geschrieben:
ich bin dabei. jetzt offiziell.
05.08.2009
Marcel hat geschrieben:
Es wird spannend! Noch ein Platz ist frei! Wer möchte noch mitmachen und seine Erfahrungen mit der Community teilen?
05.08.2009
somniata hat geschrieben:
ich bin dabei
05.08.2009
NatureGirl hat geschrieben:
Also ich würde es ebenfalls gerne versuchen, auch wenn es bestimmt schwerer ist, als man sich vorstellt :)
05.08.2009
DerBenni hat geschrieben:
Ich denk', ich versuch' mich auch mal dran (ist doch noch möglich, oder?)
05.08.2009
Loba hat geschrieben:
Find ich ne richtig coole Idee. Ich bin dabei!
04.08.2009
noodle hat geschrieben:
ok, ich mache auch mit ;) aber bloggen werde ich nicht :P
04.08.2009
Marcel hat geschrieben:
Wow, das geht ja wirklich ruckzuck. Noch sechs Plätze frei...
04.08.2009
littlewestwalker hat geschrieben:
Ich bin dabei und hochmotiviert!! Kann mann sowas theoretisch auch nach der Aktion ins Lebenlauf schreiben? Ich mein, es ist ja schon richtig offiziell oder? Jedenfalls freu mich ich mich drauf! Adieu facebook und Nachrichten sites. Ich werd wohl aufs Zeitung-lesen umsteigen müssen. gaanz liebe Grüße =)
04.08.2009
Marcel hat geschrieben:
Zwischenstand: Acht Leute haben sich schon angemeldet, sieben Mutige haben noch die Chance auf das Experiment...

@ rhea: Wenn es bei der Konfifreizeit auch die Möglichkeit gibt, die Energie zurückzufahren, dann wäre das sicher auch ein spannender Erlebnisbericht. Aber die Frage ist da ja dann, wie frei du bist, den Energieverbrauch für dich dort zu steuern. Ansonsten spricht nix dagegen, wir würden uns über deine Berichte freuen - und die Hauptsache ist, dass spätestens am 16. August alle Tage wiedergegeben wurden, wenn es auch sicher viel schöner ist, täglich neue Texte von dir lesen zu können.

@ noodle: Klar, Internetsurfen fällt auch unter Energieverbrauch. :) Und deshalb wird für die Teilnehmer auch das Bloggen in die Bilanz einfließen. Danach muss dann halt der Rechner wieder ausgeschaltet werden, so spannend auch gerade die Community sein mag...
04.08.2009
rhea hat geschrieben:
interessiert bin ich schon - aber leider nächste woche von Montag bis freitagmittag nicht da, ich betreue ne Konfifreizeit. Kann ich trotzdem mitmachen, aber erst hinterher posten?
04.08.2009
Kudu hat geschrieben:
Tolle Aktion! Bin dabei und gespannt auf Ergebnisse!
04.08.2009
noodle hat geschrieben:
is das nich bissl kontraproduktiv? Wenn man jeden tag im internet sein tagebuch online führen muss?
04.08.2009
M0stlyH4rmless hat geschrieben:
Alles klar ich bin auch mit dabei :-)
04.08.2009
Marcel hat geschrieben:
@ M0stlyH4rmless: Diese Woche sammeln wir freiwillige Blogger und werden euch Energiespartipps mit auf den Weg geben. Nächste Woche (also vom 10. bis 16. August) läuft dann die 'Energierationierung'. Bist du dabei?

Bisher haben sich vier Mutige angemeldet: Jan, Esther, 7abian und lolfs. 11 Plätze sind also noch zu vergeben...
04.08.2009
M0stlyH4rmless hat geschrieben:
Von wann bis wann geht das Projekt genau?
04.08.2009
lolfs hat geschrieben:
Ein Eigenversuch? - Ich bin dabei!
04.08.2009
Esther hat geschrieben:
Ich mache auch gerne mit, weil ich auch sehr darauf achte, der Umwelt zuliebe zu sparen!
LG
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Der Artenschutztag im Duisburger Zoo 2016
Der Artenschutztag im Duisb...
Memory, Masken, Wind und heiße Temperaturen! Das war der Artenschutztag im Duisburger Zoo... weiter lesen
SDW-Jugendworkshop
SDW-Jugendworkshop "Wald.Wi...
Im Hainich, in Thüringen fand vom 07. bis 09. Oktober 2016 der von der Schutzgemeinschaft D... weiter lesen
#SaveSelous! Retten wir die Wildnis Afrikas!
#SaveSelous! Retten wir die...
Dichter Wald mit über 1000 Jahre alten Bäumen, Gras- und Sumpflandschaften, eine von ... weiter lesen
Unsere Longboardtour ist gestartet!
Unsere Longboardtour ist ge...
3...2...1 und los geht’s mit der #OstseeTour! Pascal, Jennifer und ich fahren von Berlin... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (158) -...
Warum manche Menschen Handys und Gummistiefel um sich werfen, wieso Pandas auch ein bisschen Ka... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil