Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Planet Erde AG - für die Zukunft unseres Planeten


von straetsi
01.12.2009
6
0
67 P

FAIRER HANDEL schafft gutes KLIMA – 28.11.2009

100,- € Spendengeld um 20 Hektar Regenwald zu schützen, 80 green-fingers für die Klimakonferenz in Kopenhagen und zugleich noch die erste große Aktion der Planet Erde AG. Das sind ganz grob die verzeichneten Erfolge während der Weihnachtsmarkaktion der Planet Erde AG.

Am Samstagnachmittag den 28. November trafen sich die Mitglieder der Planet Erde AG um 13:00 Uhr in der Löffinger Innenstadt. Der Aufbau unseres Standes auf dem Weihnachtsmarkt stand an. Tischdecken mussten her, eine Beleuchtung, die ganzen Artikel aus dem Weltladen, grüne Stifte, das Tannenreisig musste noch abgeholt werden und das Dattelgebäck war auch noch nicht da. Nichtsdestotrotz schafften wir es pünktlich auf 15:00 –offizieller Beginn des Weihnachtsmarkts – noch alles herzurichten. 
 

Klima schützen durch fairen Handel, das war die Idee. Aufmerksamkeit erregen für die kommende Klimakonferenz in Kopenhagen und die Menschen zu motivieren ihre persönliche greenfinger-Botschaft an die Politiker zu senden. (www.mygreenfinger.org)


Doch auch wir von der Planet Erde AG, wollten unser ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Deswegen schlossen wir uns mit dem Weltladen Löffingen zusammen. An unserem Stand gab es also neben einem grünen Finger noch sämtliche CO2-neutrale FAIRTRADE-Produkte zu kaufen. Vom Kaffee über Mangos bis zum Schmuck hatten wir alles Mögliche an Fairtrade-Artikeln da. Und dann hatten wir da noch eine Kleinigkeit:


Da Datteln und Rotbuschtee zwei sehr klimafreundliche Produkte sind, gab es auch das bei uns am Stand. Doch nicht zum Kaufen & Mitnehmen sondern zum dableiben, probieren & trinken in Form von einer heißen Tassen Tee und von uns gebackenem Dattelgebäck. Zahlen musste niemand etwas, doch wer wollte konnte etwas in die Spendenbox werfen.
Dort stand dann drauf, dass die Planet Erde AG das gespendete Geld an den WWF weitergibt um den Juruena-Nationalpark am Amazonas – CO2-Speicher der Erde und Heimat unzähliger Tierarten – um ein paar weitere Hektar auszubauen. Die Idee kein Geld für den Tee und das Gebäck zu verlangen, sondern das ganze über Spenden laufen zu lassen, war genial. Denn so kamen ganze 100,- € zusammen und der WWF kann ab sofort 20 weitere Hektar Regenwald unter Schutz stellen…


Mehr Infos über unsere Aktionen findet ihr auf unsere Homepage und in einem Heute erschienen Zeitungsartikel:

www.peag.wordpress.com

Südkurier 01. Dezember 2009

http://www.mygreenfinger.org/site/actions?search_value=simon+straetker

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.01.2010
isabella hat geschrieben:
ich habs erst grad gesehen, klasse gemacht...das ist der grund wiso du die kamera bekommen hast, hoffe es hat viel gebracht:-)
06.12.2009
LauraJane hat geschrieben:
wow super tolle aktion! hab auch den originalen zeitungsartikel gelesen und fands echt klasse dass ihr diese idee hattet =)
02.12.2009
UnsereGeneration hat geschrieben:
Coole Sache!
Toller Erfolg. Mach weiter so udn lass es dir ja nicht langweilig werden!!!

LG
Unsere Generation
02.12.2009
Bienenkoenigin hat geschrieben:
das klingt echt klasse, freut mich das ihr so viel Erfolg hattet!!
Ne echt super Idee, mach weiter so =D
Viele Grüße
die Bienenkönigin
02.12.2009
Franzi hat geschrieben:
super sache simon, und das video ist auch toll! genau deshalb solltest du die kamera auch bekommen ;) macht weiter so :)
alles liebe, franzi
01.12.2009
Fredi hat geschrieben:
coole aktion. du machst da echt einen super job.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Utopival – Eine Woche Utopien leben
Utopival – Eine Woche Uto...
Strahlende Menschen. Ein funkelnder See. Wunderschöne Natur. Zirpende Grillen. Schillernde... weiter lesen
Kindern Natur nahe bringen
Kindern Natur nahe bringen
Heute habe ich mich für einen sozialen Tag (von der Schule aus) auf den Weg in meinen ehe... weiter lesen
Wir sind fast am Ziel unserer Longboardtour!
Wir sind fast am Ziel unser...
Tag 7 der Longboardtour - Zeit für ein Zwischenfazit. So langsam merken wir echte Erm&uum... weiter lesen
420 Km für den guten Zweck! Das war unsere Longboardtour 2016
420 Km für den guten Zweck...
Samstag, 23.7.2016 - 18:50 Uhr in Sellin. Die Straßen sind voll. Es geht bergauf. Wir er... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil