Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Online-Umfrage zu WWF Jugend-Aktionen: die Ergebnisse sind da!


von Marcel
19.03.2014
15
0
100 P

In den vergangenen Wochen habt ihr uns in der großen Online-Umfrage viele wertvolle Hinweise gegeben, welche Aktionen euch begeistern, was wir häufiger machen sollten und was ihr euch von den Aktionsteamern wünscht. 335 Leute haben teilgenommen - vielen Dank für eure Antworten. Nun haben wir die vielen Daten und Kommentare ausgewertet und wollen euch die wichtigsten Ergebnisse natürlich unbedingt zeigen.

Wir haben die Daten in Diagrammen dargestellt - alle Diagramme zur Umfrage findet ihr hier!

Ein großes Danke an Aktionsteamer Marcel, der uns bei der Auswertung ganz stark geholfen hat!

Und das sind die interessantesten Erkenntnisse:

1. Die WWF Jugend ist superaktiv!

Bevor wir die Umfrage ausgewertet hatten, haben wir nochmal genau alle Aktionen des Jahres gezählt und analysiert. Vom Infostand für die Elefanten bis zur Earth Hour in Hannover, von der Fahrradstaffel bis zur Crime Scene... Insgesamt hat die WWF Jugend im Jahr 2013 136 Aktionen auf die Beine gestellt! Unglaublich! Das ist mehr als alle drei Tage eine Aktion! Im Schnitt waren vier bis fünf Leute pro Einsatz dabei. Eine besonders intensive Aktionszeit gab es natürlich im Sommer während der Panda-Tour zum 50. Jubiläum des WWF - alleine hier hat die WWF Jugend in rund 30 Einsätzen unglaublich starke Unterstützung geliefert!

2. Die Aktionsteamer machen eine gute Arbeit

Die Umfrage haben wir vor allem deshalb gemacht, weil vor ziemlich genau einem Jahr die Aktionsteamer gegründet wurden und wir sehen wollten, was diese Gruppe verändert. Wenn man sieht, wie viele Aktionen es gab, und dass bei gut der Hälfte Aktionsteamer beteiligt waren sowie diese Aktionen alle funktioniert haben, dann wird einem deutlich, dass die Aktionsteamer eine riesige Bereicherung sind. Allerdings zeigt die Umfrage: Nur etwa ein Drittel kennt die Aktionsteamer überhaupt. Für alle, die diese Gruppe noch nicht kennen: Die Aktionsteamer sind besonders engagierte Jugendliche, die in enger Zusammenarbeit mit dem WWF Aktionen planen sowie vor allem für euch alle als Ansprechpartner da sind, wenn ihr eine Aktion plant und dabei Hilfe braucht. Hier findet ihr eure Aktionsteamer, die euch gerne bei der Planung sowie vor Ort unterstützen.

3. Die Aktionsteamer sollen bekannter werden

Damit die Aktionsteamer bekannter werden und jeder ihre Hilfe annehmen kann, so der Wunsch vieler Umfrageteilnehmer, sollten sie mehr in den Gruppen und generell in der Community präsent sein sowie die Ideen von euch noch mehr unterstützen. Die Aktionsteamer haben sich genau das auch für ihr zweites Jahr vorgenommen und wollen euch mehr über ihre Arbeit auf dem Laufenden halten. Besonders geschätzt wird von euch das Engagement, die Hilfsbereitschaft und das Know How sowie die Kreativität der Aktionsteamer.

4. Besonders beliebt: Events, Online-Aktionen und Unterschriften sammeln

Dieses Diagramm zeigt, welche Aktionsformen am beliebtesten sind. An der Spitze: Demos, Mahnwachen und Events wie die Earth Hour oder die Panda-Tour. Fast ebenso beliebt sind Online-Petitionen. Und auch Flyer verteilen und Unterschriften sammeln ist in der WWF Jugend stark angesagt. Die für uns sehr wichtige Mitgliedschaft ist für ein Drittel der Leute attraktiv - und dabei ist interessant, dass die Lust Mitglied zu werden deutlich steigt, sobald jemand an einer Aktion teilgenommen hat. Das leuchtet ein: Wer einmal miterlebt hat, wie toll es ist, sich hier zu engagieren, ist auch eher bereit, monatlich drei Euro für den WWF zu spenden.

5. Eine neue Lieblingsaktion der WWF Jugend

Später in der Umfrage hatten wir euch noch zu eurer Einschätzung einiger ganz konkreter Aktionsformen gebeten. Dabei hat sich gezeigt, dass euch neben großen Events eine Sache besonders reizt: Aufforstungsaktionen! So eine Baumpflanzung haben wir Ende 2013 zum ersten Mal organisiert, und ganz offensichtlich hat dieses Projekt bei euch großen Eindruck gemacht. Deshalb wollen die Aktionsteramer dieses Jahr Aufforstungsaktionen sogar in mehreren Bundesländern auf die Beine stellen. Ihr dürft gespannt sein und euch schon mal freuen... ;) Ebenfalls beliebte Aktivitäten - vor allem für diejenigen, die schon bei Aktionen mitgemacht hatten - sind Infostände und WWF Jugend Treffen. Davon sollte es unbedingt mehr geben. Die Aktionsteamer arbeiten bereits dran und wollen mehrere regelmäßige Treffen ins Leben rufen. Und auch die Anti-Plastiktüten-Kampagne wurde von vielen als wichtiges Projekt angeführt - deshalb wird diese Kampagne in eine neue Phase durchstarten.

Bleibt dran, bald gibt es zu all diesen Projekten weitere News in der Community.

Wir freuen uns auf ein geniales aktionsreiches 2014 mit euch!

Schon dieses Wochenende starten wir wieder durch - sei mit dabei: bei den Energiewende-Demos!

Weiterempfehlen

Kommentare (15)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.04.2014
Carinaa hat geschrieben:
Vielen Dank fürs auswerten :)
So eine Aufforstaktion ist eine coole Sache, kann verstehen wieso sie so gut ankam :)
21.03.2014
Denis-C. hat geschrieben:
Zum Thema Aufforstungsaktion ist schon was im Gange. Wartet mal ab und lasst euch überraschen, denn das Jahr wird bombastisch ;)
21.03.2014
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Danke schön :) So eine Aufforstungsaktion könnten wir auch mal im Schwarzwald machen :)
20.03.2014
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Danke für die Auswertung, finde es gut dass wir auch über die Ergebnisse informiert werden :)
20.03.2014
Kerstin hat geschrieben:
Es ist wirklich fantastisch zu sehen wie aktiv die WWF Jugend ist!
20.03.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Danke für dem Bericht! Das sind doch klasse Ergebnisse. =)
20.03.2014
Pandafreundin hat geschrieben:
Die Diagramme sind echt super! Ich freu mich, dass so viele mitgemacht haben und es überhaupt so eine Umfrage gab!
Ich freu mich auf viele neue Aktionen! :)
20.03.2014
Marcel hat geschrieben:
@Vince: Bei der Mini-Umfrage zu Instagram hatten 160 Leute mitgemacht. Das Ergebnis sieht so aus:
54% > "Instagram? Ne, da bin ich nicht. Keine Ahnung."
14% > "Ich bin bei Instagram (oder kenne es zumindest), glaube aber nicht, dass die WWF Jugend dort gut aufgehoben wäre, weil bei Instagram Fotos im Vordergrund stehen."
32% > "Ich bin bei Instagram (oder kenne es zumindest), und ich glaube, dass es sinnvoll ist, dort die WWF Jugend bekannter zu machen, weil einige Jugendliche Instagram nutzen. Der WWF ist da schon und macht das prima."

Wir haben daraufhin auch ein Instagram-Profil angelegt - schau mal vorbei, wenn Du magst: http://instagram.com/wwf_jugend
20.03.2014
Bjarne2000 hat geschrieben:
Könnt ihr nicht mal eine Aufforstungsaktion in Paris machen? :(
;)
19.03.2014
Jayfeather hat geschrieben:
über eine aufforstungsaktion bei mir in der nähe würde ich mich auf jeden fall freuen :)
19.03.2014
Franzi... hat geschrieben:
Super, da sieht man wieder, wie aktiv die WWF-Jugend ist!
19.03.2014
screamingeagle hat geschrieben:
Ich freu mich schon auf die Aktivitäten der WWF-Jugend in 2014! Macht weiter so!
19.03.2014
RichardParker hat geschrieben:
Cooler Bericht! :) Wir alle zusammen sind ein echt starkes Team! Weiter so!!! :)
19.03.2014
vince hat geschrieben:
Was ist denn aus der Umfrage mit Instagram geworden?
19.03.2014
Leatrice hat geschrieben:
Aha, gut zu lesen :)
Dankeschön für die Auswertung und den Bericht, interessant!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
In neun Tagen ist es endlich soweit! Die große TTIP-Demo in sieben Städten Deutschla... weiter lesen
"Haste mal Bambus" (163) - ...
Wie eine Demo mit schlaffen Ballons und Kartonbrei trotzdem geil werden kann, bei welchen Tiere... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Gibt es noch Hoffnung für den kleinsten Wal der Welt?
Gibt es noch Hoffnung für ...
Vaquitas sind sehr selten. Es gibt nur eine einzige Population weltweit. Im Golf von Kali... weiter lesen
Jetzt kannst du einmachen!
Jetzt kannst du einmachen!
Viel leckerer als die Supermarktvariante, und außerdem 100% dein eigenes Bio-Produkt: sel... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil