Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Obwohl wir genau wissen


von rainforestfriend
07.02.2012
14
0
43 P

Diesen Text hab ich für den "Poetry Slam" Wettbewerb an meiner Schule geschrieben. Ich finde es wichtig dass wir andere Leute immer wieder auf das aufmerksam machen, das jeder von uns in seinem Alltag machen kann um zum Schutz unserer Umwelt beizutragen. Beim Poetry Slam sollten wir über ein Thema schreiben, das uns wichtig ist und ich hoffe dass ich manche durch diesen Text ein bischen "wachrütteln" kann: 

Jeden Tag fahren wir mit dem Auto,
obwohl wir genau wissen, dass die Abgase schädlich – ja sogar tödlich – für unsere Umwelt sind.
Wir schalten das Licht an-aus-an-aus,
obwohl wir genau wissen, dass wir dadurch ziemlich viel Strom verbrauchen.
Wir werfen Essensreste weg,
obwohl wir genau wissen, dass andere Leute am verhungern sind.
Wir gehen zu sämtlichen Fastfood-Ketten um uns voll zu stopfen,
obwohl wir genau wissen, dass für die schlechte Zucht der Tiere Regenwälder gefällt wurden und dass Essen obendrein noch ungesund ist und dick macht.
Wir schreiben auf umweltunfreundlichem Papier,
obwohl wir genau wissen, dass dafür riesige Flächen Regenwald gerodet wurden.
Wir kaufen Möbel aus Teakholz und Meranti,
obwohl wir genau wissen, dass auch dafür riesige Flächen Regenwald gerodet wurden und dadurch Tiere ihren Lebensraum verlieren – ja sogar Tierarten aussterben – und das Klima der Erde sich immer mehr ändert.
Das alles – und noch viel mehr – tun wir,
obwohl wir genau wissen, dass wir dadurch unsere Welt zerstören.
Wir zerstören unsere Welt,
obwohl wir genau wissen, dass wir alle was gegen Klimawandel & Co. unternehmen können.

Es gibt so viele Möglichkeiten unserer Umwelt zu helfen:
Wir können Fahrrad fahren oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen.
Wir können unser Hirn einschalten, bevor wir auf den Lichtschalterdrücken, dann feststellen, dass wir das Licht doch nicht brauchen und es dann wieder ausmachen.
Wir können Essensreste aufheben und am nächsten Tag essen oder einfach nur so viel kochen oder einkaufen, wie wir brauchen.
Wir können bewusster Einkaufen, zum Beispiel auf Bio-Siegel achten.
Wir können Papier aus nachhaltig gefällten Bäumen oder Recycling-Papier kaufen.
Wir können Möbel aus einheimischen Bäumen kaufen.
Doch all das tun nur wenige Leute.
Den anderen sind diese Sachen zu teuer oder sie sind einfach zu faul.

Doch wollen wir unsere Welt wirklich durch unsere Geizigkeit und Faulheit zerstören?
 

Weiterempfehlen

Kommentare (14)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.02.2012
rainforestfriend hat geschrieben:
danke ;) ....ja, naja es gab halt bessere Texte in meiner Klasse (halt nicht über Umweltschutz, aber echt gute texte!)...aber ich find auch dass nicht jeder poetry slam text lustig sein muss
18.02.2012
Stoffie hat geschrieben:
ich muss eagle4nature recht geben.
über sowas kann man keine witze machen höchstens sarkastisch drüber reden wie toll wir menschen doch sind und wie gut wir unseren planeten behandeln...

@rainforestfriend: super text! :)
18.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
08.02.2012
FabianN hat geschrieben:
Gehts noch? Über solche Sachen sollte man keine Witze machen...
08.02.2012
rainforestfriend hat geschrieben:
Ich hab heute vor meiner klasse vorgetragen aber mein text ist nicht weiter gekommen, meine klasse hat gemeint es ist ein guter text und hat eine gute botschaft aber ich hätt noch ein Witz reinbauen sollen...
08.02.2012
Janine hat geschrieben:
Ich drücke dir meine Daumen, dass dein Text ausgewählt wird!! Das hat er verdient! :o)
07.02.2012
FabianN hat geschrieben:
Echt toller Text! Und, wie weit ist dein Text jetzt noch gekommen? Ich hoffe, dass er genommen wurde, denn er ist super um Menschen wachzurütteln!
07.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
SO würde es sich per Schneeballprinzip (glaub ich) schnell ausbreiten
07.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
@ Viel Glück bei deinem Vortrag:D und ich weiß nicht genau, aber man könnte es vllt. über facebook etc. versenden und dran schreiben: Schick das bitte weiter, damit möglichst viele Menschen es lesen!
07.02.2012
rainforestfriend hat geschrieben:
danke :D @WeCanChangeTheWorld: Morgen muss ich den Text vor meiner Klasse vortragen, die besten 3 Texte aus meiner Klasse kommen dann vor eine "Jury" und die entscheidet dann ob der Text vor Publikum vorgetragen wird. Wo sollte ich den text noch veröffentlichen?
@Urmeli: Ja die antwort muss auf jeden fall NEIN heißen!!! Aber ich hab die frage offen gelassen weil die Leute die den text hören ja darüber nachdenken sollten ;)
07.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
schön geschrieben ;)
07.02.2012
Marcel hat geschrieben:
Stark!!!
07.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Du solltest diesen Text noch wo anders veröffentlichen! Hier sind die meisten schon überzeugt etwas zu ändern, doch es gibt noch genug Leute, die wachgerüttelt werden müssen. Er ist übrigens sehr gut! Hattest du Erfolg beim Wettbewerb?
07.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
"Doch wollen wir unsere Welt wirklich durch unsere Geizigkeit und Faulheit zerstören?"

Eine super Frage, auf die es nur eine Antwort geben darf..........Nein!
Generell ein guter Text :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Wir sind fast am Ziel unserer Longboardtour!
Wir sind fast am Ziel unser...
Tag 7 der Longboardtour - Zeit für ein Zwischenfazit. So langsam merken wir echte Erm&uum... weiter lesen
#ClimateDiploDay - Das war unser Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay - Das war ...
Unter dem Motto "Klimadiplomatie der Zukunft" trafen sich am vergangenen Dienstag rund dreizehn ... weiter lesen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Panda Baby läuft in Kölner Zoo frei rum
Panda Baby läuft in Kölne...
An dieser Stelle möchte ich noch unseren kleinsten Mitstreiter einmal lobend erwähnen.... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil