Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Nachts zu zweit im Auwald (2)


von Louis0102
28.04.2014
4
0
10 P

So, hier ist nun also der zweite und letzte Teil der Reihe „Nachts zu zweit im Auwald“. Bevor ihr diesen Teil lest, müsst ihr allerdings auf jeden Fall vorher den ersten Teil von RabanJ lesen. Und nun viel Spaß mit Teil 2.
Nachdem wir uns an der Brücke ein bisschen ausgeruht und dem Rascheln der Bäume zugehört hatten, machten wir uns weiter auf den Weg zu einer kleinen Lichtung.

Auf dem Weg dorthin verriet mir Raban, dass wir mit ein bisschen Glück ein spektakuläres Ereignis bestaunen können. Doch welche Art von Ereignis verriet er mir nicht. Wir liefen in der Dunkelheit über den schmalen Pfad, ohne ein Wort zu sagen. Man hörte nur das Zirpen der Insekten und das Rascheln der Bäume. Plötzlich trat jemand von hinten an mich heran und sagte: „Wir haben ein bisschen Glück!“ Ich erschrak erst, bemerkte dann aber, dass es Raban war, der zu mir sprach. „Schau nach oben“, fuhr er fort. Er gab mir das Nachtsichtgerät. Ich schaute hindurch und konnte ein paar flatternde Kreaturen, etwa so groß wie Amseln, an den Baumkronen entdecken. „Fledermäuse“, flüsterte Raban. Ich hatte noch nie welche in freier Wildbahn gesehen. Wir horchten lange dem Flügelschlag der Fledermäuse. Als diese schließlich verstummten sahen wir auf die Uhr und bemerkten, dass es schon 23:34 Uhr war. Also beschlossen wir, zurück zu Rabans Wohnung zu laufen.

Das war also Unser Ausflug in den Auwald. Wenn ihr noch Fragen habt. Schreibt sie einfach in die Kommentare :)

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
30.04.2014
LenaLuchs hat geschrieben:
Ui, das klingt ja echt spannend. Bei mir zu Hause kann man manchmal auch Fledermäuse beobachten. An Spätsommerabenden fliegen die oft in ganz großen Schwärmen vorbei :)
30.04.2014
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Wir haben Fledermäuse bei uns am Haus, fast jeden Abend fliegen sie vor unseren Fenstern hin und her :)
29.04.2014
SarahU hat geschrieben:
Danke für den Bericht!
Toll, dass ihr Fledermäuse gesehen habt! :)
28.04.2014
midori hat geschrieben:
Wow! Wie cool! Fledermäuse sind witzig - kaum sind sie da, sind sie auch schon wieder weg. So flott sind die kleinen Dinger! :o) Danke für den tollen Erlebnisbericht! :o)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
TTIP-Demo in sieben Städten! Seid dabei!
TTIP-Demo in sieben Städte...
CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlic... weiter lesen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Unsere Longboardtour gegen die Wilderei!
Unsere Longboardtour gegen ...
Pascal und ich starten in genau einer Woche, am 16.07.2016, unsere Longboardtour für den ... weiter lesen
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
In neun Tagen ist es endlich soweit! Die große TTIP-Demo in sieben Städten Deutschla... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil