Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Monster-Plätzchen, Plätzchenhäuser, T-Shirts bemalen: Das WWF-Jugend Weihnachtstreffen in Bonn 2015


von johannesS
28.11.2015
11
20
82 P

(Kommentar von Johannes)

Monster-Plätzchen, Plätzchenhäuser, T-Shirts bemalen und am Ende gibts für Alle noch Geschenke: Das war das WWF-Jugend Weihnachtstreffen in Bonn. So oder so ähnlich würde ein außenstehender dieses geniale Treffen beschreiben. Aber der Reihe nach:

Bei der VIVA-Amazonia-Aktion in Köln hatten wir die Idee, dass es mal wieder schön wäre, ein WWF-Jugend Weihnachtstreffen in NRW zu veranstalten. Klar war von Anfang an, dass wir nicht nur mal kurz über einen Weihnachtsmarkt laufen wollen, sondern auch etwas gemeinsam machen wollen (Plätzchen backen, etc.).

So erstellte ich dann Ende Oktober einen neuen Thread, in dem weitere Details besprochen werden können. Nach langem Hin und Her haben wir dann einen Termin gefunden (28. November), der möglichst allen passen sollte. Da trotz alledem nicht jeder an diesem Termin teilnehmen kann, ist geplant, im Januar 2016 wiederholt ein Treffen zu veranstalten.
Leider kam uns der Terror-Anschlag von Paris dazwischen: Die für den 12. Dezember veranschlagte Groß-Demo in Paris wurde abgesagt und ab nun sollte am 29. November eine Ersatz-Demo in Berlin stattfinden: Aufgrund dessen ist unsere Teilnehmerzahl beim Treffen auf einen überschaubaren Kreis geschrumpft. Nun aber genug mit Vorabinformationen!

Um 5:30 Uhr in der früh hieß es für mich aufstehen und auf zum Bahnhof Essen. Ich war schon aufgeregt, kontrollierte X-Mal den Rucksackinhalt auf Vollständigkeit: Wichtelgeschenk (check), T-Shirt (check), Plätzchenbackzutaten (che …),- Moment! Fehlt da nicht die Margarine,- ach nein, die hatte Julius ja besorgt. Dann gings los Richtung Bonn. Hier sollte das Treffen in Julius Wohnung stattfinden. Am vereinbarten Platz wartete ich dann nun auf die WWF-Jugend Teilnehmer. Wobei wir uns relativ schnell gefunden haben: Schön war zu sehen, dass aus ganz NRW WWFler kamen. Hannah nahm sogar eine über drei stündige Anreise auf sich!

Mit Julius zusammen zogen wir dann los zu seiner nicht weit vom Bahnhof entfernten Wohnung. Kurze Zeit später kam dann auch Christian mit seiner Freundin Johanna zur angegebenen Adresse. Lina bereicherte unser Treffen ebenfalls und stoß zur Mittagszeit zu uns.
Gleich stürzten wir uns auf den von mir mitgebrachten VEGANEN Schoko-Kuchen. Dieser war echt ein Gaumenschmaus (das behaupte nicht nur ich, sondern wurde auch von den unabhängigen Testern bestätigt :P).

Gestärkt nahmen wir uns das Projekt VEGANE „Plätzchen backen“ vor. Dieses Unterfangen sollte sich als das komplizierteste an diesem Tag herausstellen ;). Ich muss zugeben, dass ich nur eine Zutatenliste hatte, die die Überschrift „Nuss- und Mandelplätzchen“ trug. Wir gingen also von dem folgenden Muster aus: Alles einfach in eine Schüssel zusammen werfen und schubs die wups ist der Teig fertig. Eigentlich auch die richtige Vorgehensweise. Hätte ich nur nicht bei den Mandelplätzchen anstatt der geforderten Messerspitze Backpulver das halbe Päckchen dazugegeben. Die Folge war, dass wir sehr dicke Monster-Plätzchen erhielten.

Beim zweiten Teig – der für die Nussplätzchen – waren wir schon sowas wie ein genialen Team: Ich habe die Zutaten in eine Schüssel gegeben. Hannah hat darauf geachtet, dass die Gramm-Angaben mit denen im Rezept übereinstimmen. Maya hat den Teig dann ordentlich geknetet. Aus mir unerklärlichen Gründen hatte ich beim zweiten Teig allerdings das Mehl vergessen. Maya hats aber noch gemerkt, da sich das Zutatengemisch nicht zum Teig umwandeln wollte :D.

Danach kam der „Mehlmeister“ (Ich in Person) zum Einsatz (Vorsicht Ironie): Die Aufgabe war gar nicht so leicht,- man musste die richtige Dosis Mehl bestimmen, damit sich die ausgestochenen Plätzchen leicht von der Unterlage lösen lassen. Habe sicherheitshalber immer ein wenig mehr Mehl auf die Unterlagefläche gegeben, sodass wir am Ende unseres Backvorhabens anstatt der im Rezept angegebenen Menge 300g mehr als 500g verwendeten. Christian, Johanna und Julius haben zwischenzeitlich die Plätzchen mit den von Maya mitgebrachten Förmchen ausgestochen.

Das Plätzchenbacken hat total viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge gelacht!

Lina ist nun zwischenzeitlich auch zu uns gestoßen. Nachdem wir den Tisch abgeräumt hatten, wurde sogleich mit dem nächsten Programmpunkt auf der Agenda fortgefahren :). T-Shirts bemalen. Christian hat freundlicherweise die WWF-Jugend-Logos als Bügelvorlage mitgebracht. Wir hatten kreative Ideen:

Während dem T-Shirts bemalen, haben wir natürlich unsere Plätzchen vernascht :D
Danach wurden wir von Julius bekocht. Vielen Dank dafür! Fenja kam am Nachmittag auch mal vorbei :) Schön, dass Du gekommen bist.

Schlussendlich hatten wir auch vereinbart, dass jeder eine selbstgebastelte Kleinigkeit mitbringen muss, damit wir dann auch Wichteln können:

Mir hat der Tag total viel Spaß gemacht! Vielen, vielen lieben dank für diesen wunderbaren Tag mit EUCH! Ich denke, dass jeder von uns wieder fantastische WWFler kennenlernen durfte.

Aber auch vielen lieben dank, an diejenigen, die die vielen Ideen für dieses Weihnachtstreffen hatten. Julius sei auch noch erwähnt: Danke, dass du uns deine Wohnung zur Verfügung gestellt hast. Und natürlich vergessen wir auch nicht die WWFler, die an diesem Tag wegen Krankheit nicht kommen konnten. Ich freue mich schon auf Januar! In diesem Sinne wünsche ich Euch eine besinnliche Weihnachtszeit!

Viele liebe Grüße

Johannes

 

PS: Ich werde spätestens mitte Dezember einen neuen Thread in der NRW Gruppe erstellen, in dem wir Einzelheiten zum Januar-Termin besprechen können. Dann werde ich Euch auch verraten, was wir uns für dieses Treffen ausgedacht haben und können über die Ideen diskutieren.

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.12.2015
Fabia hat geschrieben:
Oh, das hört sich echt gut an. Ich wäre so gerne dabei gewesen ... Aber dann ja hoffentlich im Januar :D
30.11.2015
OekoTiger hat geschrieben:
Klingt cool!
30.11.2015
Anais hat geschrieben:
Klingt schön und der Tiger-Keks ist euch echt gut gelungen ;))
29.11.2015
somebodywholovesourearth hat geschrieben:
Ich bin ziemlich neidisch, so ein tolles treffen...

Und ich bin schon auf die Vorschläge für Januar gespannt! :)
29.11.2015
Ronja96 hat geschrieben:
Klingt nach einem tollen Treffen! Beim nächsten Mal kann ich hoffentlich wieder dabei sein. =)
29.11.2015
SarahU hat geschrieben:
Tolle Aktion und guter Bericht! :)
Klingt nach viel Spaß! :D
29.11.2015
EvaUll hat geschrieben:
Hört sich nach einem echt schönen Treffen an :) Die Plätzchen sehen toll aus und die T-Shirts auch! ;)
29.11.2015
IgelLiebhaber hat geschrieben:
Ich kann mich da nur anschließen. Es war echt klasse. Auf Anhieb mit allen verstanden, derselbe Musikgeschmack, ähnliche Interessen... Es hätte viel besser gar nicht werden können :) vielen Dank an Johannes für's Bericht schreiben und Fotos schießen und natürlich an Julius für die Location und dann auch noch das leckere Abendessen :D gerne wieder!
29.11.2015
Buchenblatt hat geschrieben:
Danke für den Artikel!
Das war ja echt schön. Beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall dabei.
29.11.2015
pandi95 hat geschrieben:
Der Bericht ist sehr gut gelungen. Danke an Johannes fürs schreiben ;)
es war sehr schön. Habe selten so nette Leute getroffen und kennengelernt.
Danke auch an Julius, dass wir es bei ihm machen konnten bzw. durften.
Freue mich euch bald alle wiederzusehen.
29.11.2015
Pandafreundin hat geschrieben:
Vielen Dank Johannes, dass du den Bericht geschrieben hast!
Ich fand's auch sehr gelungen und fand's sehr schön euch alle kennen zu lernen! :))
Freue mich schon auf Januar!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
320.000 Menschen fordern Aus für TTIP und CETA!
320.000 Menschen fordern Au...
In sieben Städten demonstrieren wir am Samstag zeitgleich für einen gerechten Welthan... weiter lesen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
Unsere Longboardtour ist gestartet!
Unsere Longboardtour ist ge...
3...2...1 und los geht’s mit der #OstseeTour! Pascal, Jennifer und ich fahren von Berlin... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil