Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
In einem Monat 40.000 Kilometer Rad fahren!?


von straetsi
26.03.2012
9
0
67 P

 In einem Monat 40.000 km Fahrrad fahren um Spenden für den Umweltschutz zu sammeln. Eine Strecke zurücklegen, so lang wie der äquatoriale Umfang unserer Erde und das in nur 30 Tagen? „Zu schwer, zu anstrengend, zu unrealistisch“ möge man glauben.

 

Mag sein – nicht aber wenn sich jugendliche Umweltschützer aus aller Welt vereinen um gemeinsam 40.000 Kilometer zu radeln. Wohl eher weniger in Ländern wie Ecuador, Gabun oder Indonesien, die tatsächlich am Äquator liegen. Vielmehr geht es darum vor der eigenen Haustür viele Kilometer zurück zu legen und gleichzeitig Spenden für ein Naturerlebnis-Camp in Serbien zu sammeln. Getreu dem Motto „Für jeden Kilometer den ich im April radel – spendest du 1 Cent für die Kinder in Serbien“ wollen wir unser Umfeld zur Unterstützung des „EcoCamp Tara Mountains 2012" mobilisieren.




Das Projekt
"Im September letztes Jahr war ich mit acht anderen Jugendlichen für ein soziales Projekt in Serbien. Während eines dreiwöchigen Aufenthalts haben wir unter anderem geholfen eine von Erdbeben heimgesuchte Schule wieder aufzubauen sowie aktiv den Umweltschutzgedanken weiterzutragen. Die Begeisterung mit denen sich die Kinder beim Säubern von Flüssen oder dem Malen von Umweltschutz-Postern beteiligt haben, war großartig. Umso mehr jedoch hat sie uns dazu motiviert das Naturschutz-Projekt weiterzuführen und auch in diesem Jahr den Umweltschutzgedanken bei den Schülern in Serbien weiter zu stärken.


Während eines einwöchigen Naturcamps wollen wir zwanzig Grundschulkinder im kommenden Juni in den schönsten Nationalpark Serbiens (Tara NP) einladen. Dort geht es vor allem um eins - die Kinder sollen Spaß in der Natur haben! Dabei jedoch auch in interaktiven Spielen, Tierbeobachtungen und Ausflügen zu Biobauernhöfen einiges dazu lernen. Letztendlich werden sie als Botschafter der Natur an ihre Schulen zurückkehren und dort auch ihren Schulkameraden von der Schönheit der Natur berichten."


Der Erfolg des Projektes wird vor allem durch eines garantiert: Als Einzelne werden wir nicht viel bewegen können - gemeinsam jedoch umso mehr! Wenn es also darum geht euer „Umfeld“ zum Spenden zu mobilisieren, spreche ich keineswegs nur von Oma Frieda und Tante Helga sondern vielmehr auch Mathelehrer Braun, Pfarrer Maier und natürlich auch die nette Floristin aus dem Blumenladen neben an! Denn 1 Cent pro Kilometer ist wenig und genau deswegen kann jeder mitmachen.


30 Jugendliche sind wir schon. Im kommenden April werden wir kräftig in die Pedale treten. Jeder Einzelne will „mindestens“ 1000 Kilometer in diesem einen Monat zurück legen. Das reicht leider noch nicht ganz um unsere Erde zu umrunden. Wir brauchen also dringend eure Unterstützung! Mit der Hilfe der WWF-Jugend können wir die 40.000 packen. Das ist eure Möglichkeit das Projekt in Serbien zu unterstützen und gleichzeitig die Möglichkeit an einem internationalen Fundraising-Aktion teilzunehmen.


Ich freue mich von euch zu hören,


Simon Straetker
(straetker.simon@googlemail.com)

www.sg.sg/cyclewithus

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
02.04.2012
Anne95 hat geschrieben:
Ich wäre auch gerne dabei, aber ich habe noch nicht ganz verstanden wie das jetzt geht. Mal angenommen ich fahre jetzt ganz viel Fahrrad... Woher kommt dann das Geld? :D
01.04.2012
Carlotta hat geschrieben:
Super Idee! Ich bin dabei!! :)
31.03.2012
straetsi hat geschrieben:
@bigkartenhaus: alle infos auf http://www.sg.sg/cyclewithus :)lg simon
31.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ich bin auch dabei. Ist die Aktion ausschließlich im April? Wäre nett, wenn du mir die ganzen Daten zuschicken könntest.
MfG, BigKartenhaus
26.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
26.03.2012
straetsi hat geschrieben:
hey MJ1499, gerne helfen wir euch bei eurer fahrradstaffel. kannst mir gerne mal per e-mail schreiben wie ich genau helfen kann und wann die aktion stattfindet und die ganzen eckdaten und so :) lg simon
26.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Ich werde euch bestimmt unterstützen, werde mich aber erst im Laufe der Woche durch die Formalitäten kämpfen. Als Gegenzug hätte ich noch eine kleine BItte, im Sommer ist ja wieder die Fahrradstaffel :) Wollt ihr die dann vielleicht auch unterstützen und über eure Kanäle kommunizieren?? Bittebittebitte?
26.03.2012
Viveka hat geschrieben:
Ich kann mich Meditate nur anschließen, das ist ne richtig gute Idee! Ich hoffe, dass die ganze Umsetzung klappt!
26.03.2012
Meditate hat geschrieben:
total klasse Idee :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Potsdamer Umweltfest 2016 - wir sind dabei!
Potsdamer Umweltfest 2016 -...
Wir sind Teil des 7. Potsdamer Umweltfestes! WANN?  Am 18.09.2016 von 11-17 Uhr WO... weiter lesen
#ClimateDiploDay - Das war unser Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay - Das war ...
Unter dem Motto "Klimadiplomatie der Zukunft" trafen sich am vergangenen Dienstag rund dreizehn ... weiter lesen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Die graue Lady feiert Geburtstag
Die graue Lady feiert Gebur...
Es gibt nur wenige, die sich über eine große Geburtstagstorte bestehend aus Reis, Ob... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil