Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Im Sonnenschein durch Ständereihen- Das Umweltfestival 2014 in Berlin


von anni95
09.06.2014
11
0
100 P

Sonntag, 1. Juni 2014. Mein Wecker klingelt wie an jedem Wochentag gegen 6uhr früh. Es fühlt sich ganz und gar nicht nach Wochenende an. Wie auch sonst esse ich zum Frühstück und schmiere mir ein Pausenbrot. Beim Essen denke ich an all die Dinge, die ich nicht vergessen darf, beim Brot machen an die Dinge, die es in der Bahn noch zu erledigen gilt. Beim Zähneputzen kommt der Geistesblitz zur Spiele-Deko. Beim Schuhe binden geh ich nochmal die Packliste durch. Auf dm Fahrrad denke ich an die Dinge, die ich noch erledigen wollte, aber nicht geschafft habe. Und kaum steige ich an der S-Bahn vom Rad, fällt mir auf, dass es Sontag Morgen ist und die S-Bahn nicht zur selben Zeit fährt wie unter der Woche.

So viel Infomaterial... Besonders beliebt war das Schulmaterial.

Die Leute, die mir auf's Gleis folgen, sehen nur ein Mädchen, dass Büroklammern durch Fische steckt, bevor sie hinter einem Buch versinkt. Die Bahn kommt- es sind etwa 25 Minuten zum Brandenburger Tor. Kurz vor acht bin ich da, leider sonst kaum jemand; bis auf den Sprinter, der unsere Materialien bringt. Der Doppelstand ist schnell gefunden und auch Sina und Katharina (Teamerinnen, die für den Lilu- und Young Panda Stand zuständig waren) stoßen bald dazu. Ratz-fatz liegen die Infomaterialien aus, außerdem die Tiger- und Pandamasken für die Kleinen und die zwei Spiele für den Jugend-Infotisch.

Der Regenbogentiger- so selten, dass seine Existenz noch nicht bestätigt ist ;)

„Ein bisschen trist.“ Wir drei schauen uns den Stand an. Der Holztisch macht nicht viel her. Da fällt der Blick auf meine Tüte. Die Fische! Ich hatte sie eingepackt, um unser Anti-Plastik-Aquariumsspiel zu dekorieren und hab auf die Schnelle alle, die ich noch daheim hatte, mitgenommen. Süße, von Mary-Lou gestaltete Fische in 6 verschiedenen Farben von der Schwarm-Aktion im letzten Jahr hatte ich dabei. Nach kurzer Zeit war der komplette Stand zugeklebt. Wir grinsen uns an- viel besser! Musste nur noch das Wetter besser werden. Noch war es kalt, aber viel schlimmer als im letzten Jahr konnte es ja gar nicht werden.Kreisel durch Europa- kleine Mitspieler durften sich einen Fisch mitnehmen.

Nach und nach treffen meine Unterstützerinnen ein- Hanja, Karolina, Lisa, Sandra, Melina, Annika und ich stehen alle zu irgendeinem Zeitpunkt hinter dem Stand. Sehr wichtig ist natürlich die Einführung in unsere Spiele.
Das erste Spiel ist schon vom letzten Jahr bekannt. Ein Kreisel mit 3 Farben und 3 Fahrzeugen soll gedreht werden. Er landet auf einer Stadt und nun soll geraten werden, wie viel CO2 bei einer Reise in diese Stadt erzeugt wird. Als Urlaubsalternative liegt wieder unser Ordern mit Camp- und Umgebungsberichten daneben.
Das zweite Spiel ist neu. Aus Mary-Lous Fischen, Pappe und Kleber habe ich ein Aquarium gebastelt. Neben den Fischen sind außerdem Plastikteile in dem Aquarium, die herausgefischt werden sollen. An diesem Plastik hängen Fragen zum Plastikmüll dran, die es gilt, zu beantworten.


Na, wie gut kennt ihr euch mit Plastik im Meer aus?

Während die Sonne sich langsam hinter den Wolken hervor schiebt, füllt sich das Festival mit Leben. Familien mit Kinder, Paare, Gruppen von Jugendlichen, Radfahrer, so ziemlich alles und jeder kommt vorbei. Unser Bildungsmaterial geht weg wie warme Semmel, auch unsere Spiele werden ab und an genutzt, aber bei weitem nicht so sehr, wie Kinder über die Masken herfallen- der absolute Renner! Da wir über den Tag verteilt so viele Helfer sind, bekommt jede mal die Möglichkeit, über das Festival zu gehen, was zu essen und sich von den vielen interessanten Ständen anlocken zu lassen. Ob das nun die Wasserbetriebe, Papierwende oder der Stand mit den Trinkkokosnüssen ist, für jeden war etwas dabei.
Selbst für unseren Panda. Hanja hat sich trotz starker Sonneneinstrahlung in das Pandakostüm stecken lassen und war der Renner schlecht hin. Knuffig, flauschig und einfach sympathisch lockte sie vor allem Kinder zu uns und wurde überall mit Enthusiasmus gegrüßt- wirklich cool! Sie hat es sogar auf die Facebookseite der BUND Jugend " mitRADgelegenheiten" geschafft. Schaut selbst!

Hanja im Pandakostüm mit Lisa und Melina. Und der aufgebrochenen Trinkkokusnuss.

Der Tag neigte sich dem Ende zu. Kurz vor 19Uhr taten mir die Füße weh, ich hatte Hunger und musste dringend mal eine Toilette aufsuchen, doch es war ein wundervoller Tag mit Sonne, Spaß und netten Leuten. Nach dem Abbau um 19uhr gingen wir müde, aber zufrieden mit uns selbst unsere Wege. Schön, dass ihr alle mit dabei wart!

Hanja, Karo, ich, Sandra und Annika- lächeln, bitte!

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.06.2014
Tigerlein hat geschrieben:
Hört sich nach super viel Spaß an! :)

Ich hatte auch erst überlegt, nach Berlin zu fahren, aber da ich im Münsterland wohne, hat das leider nicht geklappt :/

Danke für den sehr ausführlichen und tollen Artikel, du hast 'ne schöne Erzählweise! :)
12.06.2014
SabineK hat geschrieben:
Super! Vielen Dank, dass ihr einen WWF Jugend Stand gemacht habt und so viele aktiv dabei waren!
Sabine
12.06.2014
ankifroh hat geschrieben:
HI ein toller Bericht und super, dass ihr das auf die Beine gestellt habt. Vielen Dank an euch.
11.06.2014
AnnaGreen hat geschrieben:
super bericht und eine tolle aktion voller kreativer ideen! ((:
11.06.2014
Marcel hat geschrieben:
Diesmal ist es nicht ins Wasser gefallen - unsere Bitten an sämtliche Wettergötter wurden erhört!!! :D Danke für euren unglaublich tollen Einsatz bei dieser Hitze, für den wunderbaren Bericht und die schönen Fotos! Ich persönlich finde es auch total wichtig und schön, dass wir bei diesen großen Umweltfesten dabei sind. Das nächste, die Ökofete in Leipzig, steht ja auch schon bald an. Vielen Dank vom gesamten WWF-Team an alle Beteiligten!
10.06.2014
JohannesB hat geschrieben:
PPS: War eigentlich wieder der WWF-Fotograf da, der beim CO2-Kreiseln sehr kreative Werte geschätzt hat?
10.06.2014
JohannesB hat geschrieben:
Der Regenbogentiger ist echt riiiichtig schick!! ;) Und der Bericht und Euer Einsatz natürlich auch :)

Schön, dass das Wetter diesmal besser mitgespielt hat als letztes Jahr!

PS: Da hatte Hanja ja noch Glück (oder, wenn man an die Erkältung denkt, Pech?!), dass das Festival nicht dieses Wochenende war :P Bei über 30°, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen, macht das Pandakostüm wirklich keinen Spaß mehr. Trotzdem Respekt!! :)
10.06.2014
sarahsolaika hat geschrieben:
Ein sehr schöner Bericht, das muss ja ein erfolgreicher und interessanter Tag gewesen sein! ;)
10.06.2014
Hanja hat geschrieben:
@Cookie: Hat auch echt Spaß gemacht und alle hatten total Mitleid und waren sehr nett, ich mach es auf jeden Fall gerne wieder. ;)
Außerdem konnte da etwas nicht ganz stimmen, denn danach war ich erkältet...
10.06.2014
midori hat geschrieben:
Echt klasse! Ihr habt ja auch interessante Spiele... da könnte man sich glatt was abgucken! ;o)
09.06.2014
Cookie hat geschrieben:
Superschöner Bericht, Anni! Das Angelspiel ist echt toll geworden, ich wäre echt gern dabei gewesen, wenn Berlin nicht so schrecklich weit weg wäre.. Großen Respekt auf jeden Fall für Hanja, die bei dem Wetter den Panda gemacht hat! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
TTIP und CETA stoppen! - Demo in Leipzig
TTIP und CETA stoppen! - De...
TTIP und CETA stoppen!! Unter diesem Motto fanden am Samstag den 17.9. in 7 Städten... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
Unsere Longboardtour ist gestartet!
Unsere Longboardtour ist ge...
3...2...1 und los geht’s mit der #OstseeTour! Pascal, Jennifer und ich fahren von Berlin... weiter lesen
#NatureAlert: die Gewinnerbeiträge sind da!
#NatureAlert: die Gewinnerb...
Wie kann man der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks möglichst eindringlich mitteilen... weiter lesen
Potsdamer Umweltfest 2016 - wir sind dabei!
Potsdamer Umweltfest 2016 -...
Wir sind Teil des 7. Potsdamer Umweltfestes! WANN?  Am 18.09.2016 von 11-17 Uhr WO... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil