Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Illegaler Tierhandel


von Saskia74
19.04.2013
9
0
55 P

 Hey liebe Community Freunde,

sich habt ihr alle schon mal vom illegalen Tierhandel gehört. Und wie ihr wisst, werden die Tiere so eneinander in einen einzelnen Käfig gequetscht, das man das Leiden schon sehen kann. 

 

Die Umgebung ist dreckig, die Käfige nicht geputzt und verrostet. Futter und Wasser sind immer knapp. So sieht ein illegaler Tierhandel oder Massenzucht aus. Viele Hunde z. B werden so gehalten. Sie bekommen keine Liebe und sind nur Ware. Für diese Menschen, die so etwas machen, sind die Hunde nichts weiter als eine Geldmaschine. Sie wird nie gestoppt und läuft auf Hochtouren. Denn immer mehr Hunde enden so. Elendig in einem Käfig eingespeert. 

Aber auch der Transport ist für die Hunde ein Alptraum. In einen einzelnen Käfig werden mindestens 10 bist 15 Tiere reinqequetscht. Die Hunde haben keinen Platz und sind eng aneinander. Sie können sich nicht bewegen oder sich richtig hinlegen. Sie werden wie Gegenstände in den Käfig geschmissen. Aber nicht nur Hunde, sondern auch andere Tiere sind in solchen Käfigen.

Meist werden Tiere auf Märkten verkauft. Doch die meisten verkaufen die Tiere illegal. Der Käufer hat meist keine Ahnung. Man weiss nicht ob das Tier eine Krankheit hat. Ob es vileicht sogar Tollwut hat. Woher es kommt und wer es gezüchtet hat.

 

Viele dieser Tiere sind bissig und aggressiv dem Menschen gegenüber. Was aber auch kein Wunder ist, so schlecht wie sie behandelt wurden und was sie alles durchmachen mussten. Und wenn sie mal jemanden gebissen haben, wird das Tier erschossen oder eingeschläfert, obwohl es eben nur seinen Instinkt zeigt. Feinde angreifen. Und der Feind ist dann eben der Mensch. Denn Kampfhunde oder andere Tiere, werden nicht als Monster geboren. Sie werden zu einem gemacht. 

Man sollte Tiere nicht in Käfigen einspeeren. Man sollte sie nicht zu etwas erschaffen, was sie eigentlich gar nicht sind. Tiere sind unsere Zukunft. Durch viel Unterstützung, kann man den Ilegalen Tierhandel abschaffen. Und das Tier ist wieder glücklich.

Liebe Grüße

Saskia74

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
24.04.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.04.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.04.2013
Smilex hat geschrieben:
Auch wenn man es weiß, dass die Hunde illegal gehandelt wurden .. die meisten Menschen werden sie dann 'freikaufen' .. aus Mitleid (ist ja auch verständlich) .. und denken nicht daran,dass sie damit das Geschäft unterstützen :(
20.04.2013
Makanie hat geschrieben:
Hast du noch mehr Material?, weil, wenn ja, dann kannst du einen You-Tube Film erstellen.

Und zwar folgendermaßen: Alle deine Materialien werden der Reihe nach gezeigt. Dazu erklärst du, was illegaler Tierhandel bedeutet und was man tun kann, um ihn zu stoppen.
In euren Schulen kann dann jeweils ein schwarzes Brett mit dem Hinweis auf dieses Video sein. Falls dir diese Idee gefällt, schreib doch bitte einen Kommentar zurück, damit ich ein paar Zettel drucken kann! DANKE!!!
19.04.2013
girlofnature hat geschrieben:
Ja...ich finde so etwas auch immer sehr schlimm! Hunde oder generell Tiere brauchen Freiraum, Liebe und Spaß. Solche Tierhandel sind für die Vierbeiner untragbar!
19.04.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.04.2013
AlinaSky hat geschrieben:
Solche Tierquäler gehören hinter Gitter! Die armen Hunde!
Wie heißt es doch: Hunde, die besten Freunde des Menschen...und so geht man mit ihnen um. Das macht mich traurig! :'(
19.04.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Ich bin auch deiner Meinung, dass man Tiere glücklich machen sollte, weil wir ja auch glücklich sein wollen. Ich kann einfach nich verstehen, dass manche Menschen Tiere nur als Ware sehen und nicht als ein Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen.
19.04.2013
LSternus hat geschrieben:
Was kannman gegen illegalen Tierhandel zun?
Lieb bitte, bitte machen wird wohl nicht helfen (leider).
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
#ClimateDiploDay - Das war unser Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay - Das war ...
Unter dem Motto "Klimadiplomatie der Zukunft" trafen sich am vergangenen Dienstag rund dreizehn ... weiter lesen
Einfach stark! Das Umweltfestival 2016 in Berlin!
Einfach stark! Das Umweltfe...
Mit grandiosen Sonnenschein startete der Tag . Bei der parallel stattfindenden Sternfahrt (eine... weiter lesen
610 Euro Spenden für 420 Kilometer mit dem Longboard!
610 Euro Spenden für 420 K...
34 Spender haben unser Vorhaben, 420 Euro Spenden für 420 Kilometer zurückgelegte ... weiter lesen
SDW-Jugendworkshop
SDW-Jugendworkshop "Wald.Wi...
Im Hainich, in Thüringen fand vom 07. bis 09. Oktober 2016 der von der Schutzgemeinschaft D... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil