Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Hai-Aktion für eure Klasse!


von NightWolf
19.10.2011
7
0
1 P

Hallo ihr Lieben!

Ich für euch etwas interessantes in der neuesten "Dein-Spiegel"-Zeitschrift entdeckt, das euch bestimmt gefällt....

Hi, Hai!

Haie im Klassenzimmer? Was nach einem Horror-Film klingt, gibt es tatsächlich: Einmal im Jahr sucht das Meeresaquarium Sea Life Babysitter für Hai-Eier. Acht Schulklassen dürfen Anfang 2012 ein Becken mit Eiern in ihrem Klassenraum betreuen. Das Spannende daran: Hai-Eier sind durchsichtig. So kann man jede Bewegung der Fische genau verfolgen! Dazu gibt es eine Aufgabe: Sechs bis acht Wochen lang müssen die Kinder jeden Tag mit einem speziellen Thermometer die Temperatur im Wasser messen. Dann dürfen sie den Hai-Babys beim Schlüpfen zuschauen. Damit nichts schiefgeht, beobachten Experten der acht Sea-Life-Aquarien die Eier rund um die Uhr über eine Kamera, die am Becken befestigt ist. Sobald die Haie auf der Welt sind, werden sie von Sea Life abgeholt, damit sie mit ihren Artgenossen aufwachsen. Bis zum 23. Dezember können sich Schulklassen mit einer möglichst außergewöhnlichen Idee bei Sea Life bewerben. Egal, ob Malen, Basteln oder Fotografieren - Hauptsache, es hat mit dem Thema Haie zu tun. Informationen gibt es im Internet unter: www.sealife.de

(Quelle: "Dein-Spiegel"-Zeitschrift)

Meine Meinung: Ich finde das klingt richtig toll! Leider ist meine Klasse nicht so der Tier-Fan weshalb ich mir also meine Anfrage nach Lust für dieses Projekt sparen kann. WIe sieht es mit euch aus? Besteht Interesse?

 

Liebe Grüße

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
22.11.2011
happy-go-lucky hat geschrieben:
Ich find's eigentlich auch 'ne gute Sache. Ich fände es selbst total interessant zu sehen, wie sich so ein Hai entwickelt. Und vielleicht kann man ja auf diese Weise wirklich erreichen, dass sich die Kinder mehr für die Natur interessieren und so schonmal lernen, ein bisschen Verantwortung für die Welt, unsere Welt, zu übernehmen:)
23.10.2011
Oceania hat geschrieben:
Hallo,

ich bin selber Tierpflegerin im Sea Life Oberhausen und betreue solche Aktionen leider mit.
Eigentlich finde ich sowas überhaupt nicht tiergerecht, Haieier in ein vollgestopftes Klassenzimmer zu stellen.
Denn auch wenn die Babys noch nicht geschlüpft sind, können sie schon alles hören.
Und jeder weiß wie laut so eine Klasse sein kann...
Die Kinder gehen an das Aquarium, klopfen dran herum, drücken an den Eiern wenn man nicht aufpasst.. Das man sich um die Wasserchemie kümmert ist auch sehr wichtig.
Es kommt zwar einmal die Woche ein Tierpfleger vorbei und guckt ob alles ok ist, aber trotzdem finde ich so eine Aktion verantwortungslos, weil es sich immer noch um Lebewesen handelt.
Und wer will schon in einem Klassenzimmer aufwachsen?

Ich weiß, ich als Sea Life Tierpflegerin sollte nicht so reden, aber das ist meine ehrliche meinung zu diesem Thema.

LG
21.10.2011
regentag hat geschrieben:
Ich finde die Idee auch super, weil die Kinder bzw. Jugendlichen sich dabei intensiver mit den Haien beschäftigen und bestimmt lernen, dass Haie gar keine Monster sind. Jedes mal, wenn ich wieder auf einen "Hai-Attacke"-Artikel stoße oder irgendwo Haifischflossensuppe oder Schillerlocke sehe, könnte ich schreien!
21.10.2011
gelöschter User hat geschrieben:
yipopie endlich konnt ich mal meine klasse für was gutes überzeugen :D
20.10.2011
gelöschter User hat geschrieben:
ich frag mal meine klasse :D
20.10.2011
midori hat geschrieben:
Ich war vergangene Woche im SeaLife und habe dort auch von der Aktion erfahren. Ich finde, das ist eine super Sache mit der man Kindern die Natur näherbringen kann! Und solange das Personal vom SeaLife auch weiterhin ein wachsames Auge auf die Haieier hat, finde ich das völlig in Ordnung. Hoffentlich machen viele Schulen mit! :o)

Danke für die tolle Info! :o)
19.10.2011
Hanja hat geschrieben:
das ist mal eine lustige aktion, aber bei uns wird eswohl auch nicht klappen, wir sind zwar klein, aber unsere klasse ist zu aktiv für ein hai ei...
ich glaube, dass würde schnell kaputt gehen
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Potsdamer Umweltfest 2016 - wir sind dabei!
Potsdamer Umweltfest 2016 -...
Wir sind Teil des 7. Potsdamer Umweltfestes! WANN?  Am 18.09.2016 von 11-17 Uhr WO... weiter lesen
TTIP-Demo in sieben Städten! Seid dabei!
TTIP-Demo in sieben Städte...
CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlic... weiter lesen
Wir sind fast am Ziel unserer Longboardtour!
Wir sind fast am Ziel unser...
Tag 7 der Longboardtour - Zeit für ein Zwischenfazit. So langsam merken wir echte Erm&uum... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
TTIP und CETA stoppen! - Demo in Leipzig
TTIP und CETA stoppen! - De...
TTIP und CETA stoppen!! Unter diesem Motto fanden am Samstag den 17.9. in 7 Städten... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil