Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Frohe Weihnachten mit welchen Baum


von Taki
15.11.2009
8
0
100 P

Bald steht Weihnachten vor der Tür. Soll man einen künstlichen Plastikweihnachtsbaum nehemen den man öfters zu Weihnachten verwenden kann. Somit wird kein Weihnachtsbaum aus der Natur gefällt. Oder einen Echten Weihnachtsbaum aus der Natur kaufen. Welchen Weihnachtsbaum soll man bevorzug nehmen, aus der sicht vom Umweltschutz.

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.11.2009
Taki hat geschrieben:
Hallo Lena114,

Weil man nicht einfach sagenkann dass er afhören soll eine echte Tanne zu kaufen habe ich den Block ja ins Leben gerfen, Ich meine man sollte die Gute Gelegenheit nutzen sich ein paar anregungen zum Alternativen Weihnachtsbaum zu holen. Sich dabei auch ein paar Gedanken zu machen wie sieht mein Neuer ( Pop Art ) Weihnachtsbaum aus. Inden Postes sind ja sehr schöne Vorschläge für einen Modernen Weihnachtsbaum enthalten. Mein Favorit ist die Palme.

PS.: An alle Blogger Danke für die Guten Tipps.
29.11.2009
Lena114 hat geschrieben:
Leider kann man nicht einfach jemandem sagen, dass er aufhören soll eine ,,echte´´ Tanne zu kaufen. Es ist Tradition. Man fragt sich aber doch wo die Leute noch soviel Geld auftreiben können. Der Wheinachtsbaum ist nunmal nicht gerade billig.
18.11.2009
Samy hat geschrieben:
hmm... ehrlich gesagt habe ich keine ahnung. plastikbäume sind natürlich umweltfreundlicher, aber auch nur, wenn sie dementsprechend hergestellt werden. und prizipiell finde ich es auch schrecklich bäume einfach so zu zerstören... wer weiß, vielleicht hängen wir unseren schmuck dieses jahr nach draußen an unsere kleine tanne im garten^^
17.11.2009
stini hat geschrieben:
ich hab meine eltern dazu überredet, dass wir unseren christbaumschmuck dieses jahr an unsre bananenpflanze hängen. so muss kein baum leiden und ich finde es schrecklich bäume abzuhacken, und sie dann 4 wochen später wieder wegzuwerfen!!!
16.11.2009
Maide hat geschrieben:
Wie wär's mit keinem Weihnachtsbaum?! Beides ist nicht wirklich gut für die Natur. Ich hatte mal einen Freund, der hatte sich aus Geldgründen einen 'Tannenbaum' aus Altpappe gebastelt. Das sah wirklich klasse aus, nahm nicht viel Platz ein und man konnte ihn zusammenfalten und ihn nächstes Jahr wieder benutzen. Darüber hinaus kannst du dem 'Baum' (ist ja ein echter Baum, weil Pappe) künstlersich verziehen. Dann sieht's auch gleich besser aus!
16.11.2009
Jade hat geschrieben:
mach es mir nach.. und kaufe dir einfach gar keinen :D
16.11.2009
straetsi hat geschrieben:
also man sollte auf jeden fall darauf achten, dass der weihnachtsbaum nicht gerade aus skandinavien oder kanada kommt... das ist vor allem wichtig....
16.11.2009
Fredi hat geschrieben:
ich denke, am umweltfreundlichsten wäre es, einfach nur tannenzweige oder so etwas zu nehmen, da hier normalerweise nicht der ganze baum beschädigt wird. aber es hat alles seine vor und nachteile und ich würde mal sagen, es muss jeder mit sich selbst vereinbaren,was er benutzen möchte.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die graue Lady feiert Geburtstag
Die graue Lady feiert Gebur...
Es gibt nur wenige, die sich über eine große Geburtstagstorte bestehend aus Reis, Ob... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Sommer, See und Sonnenschein - Sommertreffen der WWF Jugend NRW
Sommer, See und Sonnenschei...
Die Sonne gab ihr Bestes und der See funkelte im Sonnenschein. Eine leichte Brise wehte ab und z... weiter lesen
TTIP-Demo in 7 Städten - Treffpunkte, Uhrzeiten, Aktionen
TTIP-Demo in 7 Städten - T...
Am Samstag, den 17. September, gehen wir auf die Straße - in sieben Städten gleichze... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil