Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
FOCUS gibt sich scheindemokratisch


von Jakobine
17.06.2012
6
0
4 P

Bei der FOCUS Leserdebatte werden KRITISCHE KOMMENTARE ABGELEHNT

Frage von FOCUS. Wie stehen Sie zur Energiewende und ihren Kosten?

Diesen Kommentar hat FOCUS-Online abgelehnt:

AKWs sind teuer und gefährlich deshalb ABSCHALTEN
Trotz der Abschaltung von acht Atomkraftwerken verkauft Deutschland Strom ins Ausland (Spiegel). Solaranlagen erreichen die Leistung von mehr als 20 Atomkraftwerken (Stromtip). Windräder werden abgeschaltet, weil die Stromnetze überlastet sind (fr). Albtraum Atommüll von ARTE ansehen! Atomkraft ist unbezahlbar: Bau, Super Gau, Folgekosten! Dies wird von Steuergeldern subventioniert, daran bereichern sich Funktionäre. Wenn Milliarden verschwendet werden, fällt es nicht auf, dass Millionen verschwinden, so werden Steuergelder in Privateigentum gewandelt. Die Regierungen wollen Atommacht bleiben und das Strom-Monopol behalten. Stromerzeugung ist einfach: Biogas aus den Exkrementen der Menschen spart Abwasserkosten, Solarplaketten auf den Dächern spart Überlandleitungen. AKWs ABSCHALTEN!

Ihr Beitrag wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.
Die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben können, entnehmen Sie bitte unserer Netiquette:
http://www.focus.de/community/netiquette
Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen Gründen nicht möglich.
Ihr FOCUS-Online-Administrationsteam
http://www.focus.de/magazin/debatte/focus-leserdebatte-wie-stehen-sie-zur-energiewende-und-ihren-kosten_aid_768102.html

BITTE SCHREIBT AUCH KRITISCHE KOMMENTARE UND BERICHTET ÜBER EURE ERFAHRUNGEN MIT FOCUS!

ODER ÜBERNEHMT MEINEN; GERN AUCH MIT VERÄNDERUNGEN ODER ERWEITERUNGEN.

ES GIBT NOCH MEHR scheindemokratische FOCUS Leserdebatten…

Das Bild zeigt ein weiteres Beispiel von Subventionen bei denen Energie,  Ressourcen und Lebewesen mißbraucht werden um Steuergelder in Privateigentum zu wandeln. Die Lebensmittelindustrie schafft Abhängigkeiten, weil sie durch sinnlose Im- Exporte regionale Märkte zerstört. Siehe Bericht: Wem nützt die Massentierhaltung.

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.06.2012
LSternus hat geschrieben:
Von Focus hätte ich das jetzt nicht gedacht. Aber wie dem auch sei Kritik hört niemand gerne, deswegen muss man totzdem sachlich bleiben
18.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Kenn ich. Allerdings nicht bei Focus.
Man darf nicht zu deutlich eine Meinung vertreten, die ieinem finanziellen Förderer aufstoßen könnte......

Eine Begründung der Ablehnung wäre nett gewesen. Wenn es einen sinnvollen Grund geben würde *hüstel hüstel* würde der mich doch mal sehr interessieren.
18.06.2012
midori hat geschrieben:
Ich mochte Focus noch nie^^ Die haben mal vor einiger Zeit einen Artikel über den Klimawandel geschrieben und ganz positiv beleuchtet, wie wunderbar man doch jetzt auf Grönland endlich Ackerbau betreiben kann..
17.06.2012
Viveka hat geschrieben:
Ich glaube, das Problem ist, dass du teilweise recht deutlich geworden bist und Focus sich evtl. vor anderen Reaktionen fürchtet, die schaden können.
Ich finde aber trotzdem unverschämt, dass sie nicht einmal einen richtigen Grund nennen!
17.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Verwundert euch das wirklich? ^^ So läuft das doch überall ;)
17.06.2012
rainforestfriend hat geschrieben:
Ist ja unverschämt, dass die bei einer Leserdebatte kritische Kommentare ablehenen!! Man sollte ja meinen bei einer Leserdebatte kann man seine persönliche Meinung einbringen?!!?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
SDW-Jugendworkshop
SDW-Jugendworkshop "Wald.Wi...
Im Hainich, in Thüringen fand vom 07. bis 09. Oktober 2016 der von der Schutzgemeinschaft D... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Wir gegen TTIP- Die Demo in Köln
Wir gegen TTIP- Die Demo in...
Sieben Städte- sieben riesige Demos. Und wir waren in Köln mittendrin. Bereits um... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil