Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Emergency Call Amazonas - Neue Aktion!


von Marcel
05.03.2012 - 14:39h
100 P

An alle, die dem Amazonas helfen wollen! Wie ihr euch sicher erinnert, haben wir im Dezember 2011 gegen das geplante neue Waldgesetz in Brasilien demonstriert, indem wir der Präsidentin Dilma Rousseff über 70.000 Mails geschrieben haben. WWF Jugend und WWF waren gemeinsam vor der Brasilianischen Botschaft in Berlin und haben mit lauten Trommeln ein "SOS" an die Botschafter geschickt. Und unser Protest hatte Erfolg: Die Abstimmung im brasilianischen Parlament wurde zumindest verschoben, und zwar auf den 06. und 07. März.

Doch trotz großer Proteste aus der Zivilgesellschaft und wissenschaftlicher Studien, die unsere Bedenken bestätigen, ist das Gesetz leider dennoch nicht vom Tisch. Es besteht weiterhin die Gefahr, dass es doch gegen den Willen der meisten Menschen durchgesetzt wird. Darum werden am 06. und 07. März tausende Menschen in Brasilien auf die Straße gehen und gegen das neue Waldgesetz demonstrieren!

Der WWF Deutschland wird sich online den Demonstrationen anschließen und gemeinsam mit anderen Organisationen weltweit gegen das Gesetz demonstrieren. Auch ihr könnt uns dabei wieder unterstützen!

Dabei wollen wir unter anderem Twitter einsetzen, um eine möglichst unkomplizierte und schnelle Protestwelle loszutreten. Wir planen den Protest so öffentlich und so direkt wir möglich zu machen. Da Twitter in Brasilien besonders populär ist, werden die Demonstranten in Brasilien unsere Unterstützung direkt erfahren und alle Politiker im Parlament unseren Protest registrieren.

Du hast keine Ahnung, was Twitter ist? Kein Problem, das ist schnell erklärt. Twitter ist ein Kurznachrichten-Dienst, über den sich sehr schnell Neuigkeiten austauschen lassen. Auf Twitter folgt man anderen Leuten oder Organisationen (Namen beginnen immer mit einem "@"), die einen interessieren, und bekommt deren News (bei Twitter heißen sie "Tweeds") in seine persönliche Timeline gespielt. Also quasi eine Mischung aus SMS und Facebook - was gerade unterwegs auf Smatphones super nutzlich sein kann.

Worte, die man bei Twitter besonders betonen will, werden mit einem "Hashtag" versehen - das ist dieses Zeichen: # Über getaggte Begriffe findet man auf Twitter schnell inhaltlich zusammenhängende Tweeds. Das funktioniert im Grunde ähnlich wie die Tags hier in den Berichten.

Der Hashtag für diese Aktion wird sein: #SOSBrazil

Hier findet ihr das Twitter Profil der WWF Jugend und des WWF Deutschland

Weitere Informationen zum geplanten neuen Waldgesetz in Brasilien und den weltweiten Protesten findet ihr hier.

Weiterempfehlen

Kommentare (23)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.03.2012 10:36
Marcel hat geschrieben:
+++Wichtige Info an alle+++ Der Twitter-Protest zeigt eindeutig eine starke Wirkung! Wir hier beim WWF sind im Moment ziemlich zuversichtlich! Das Thema war gestern Trending Topic im gesamten deutschen Twitter-Netzwerk!!! Besser geht's nicht, und das wird garantiert auch in Brasilien wahrgenommen.

+++Update! +++ Der Protest in Brasilien und die vielen Signale aus dem Ausland zeigen folglich auch ihre Wirkung! Die politische Situation in Brasilien ist sehr angespannt. Auf der einen Seite übt die Agrar-Lobby verstärkt Druck aus, auf der anderen Seite bekommt der Protest immer mehr Unterstützung und Aufmerksamkeit. Deshalb wurde die Abstimmung über das Waldgesetzt in Brasilien auf nächsten Dienstag, den 13. März verschoben! Die Regierung konnte sich mit dem Parlament nicht auf die Kerninhalte einigen. Deshalb wird erst heute um 14 Uhr, also verzögert, der Gesetzestext im brasilianischen Parlament vorgestellt. Tausende werden in Brasilia demonstrieren, um zu zeigen, dass sie nicht mit einem Waldgesetz der Agrarlobby leben wollen.

Jetzt ist es wichtig, dass wir die Amazonas-Schützer in Brasilien weiter unterstützen! Bitte twittert weiter und verseht euren Protest immer mit dem Hashtag #SOSBrazil!
07.03.2012 10:15
MJ1499 hat geschrieben:
Was, die wurde schon wieder verschoben o.O??? Okay, schon ein kleiner Erfolg, auf jeden Fall :) Nur dass ich das nicht mitbekommen habe komischerweiwse ;)
07.03.2012 09:44
Nivis hat geschrieben:
@MJ: Immerhin wurde die Abstimmung auf Dienstag verschoben, das heßt, dass wir noch fast eine Woche haben um weiter zu protestieren. Für mich ein kleiner Erfolg!
07.03.2012 08:34
MJ1499 hat geschrieben:
Ich will ja nichts sagen, aber ich habe irgendwie von irgendwo das Gefühl, dass die Aktion nicht soooo erfolgreich war...
06.03.2012 14:28
Marcel hat geschrieben:
Hier nochmal der Short Cut für alle:

http://www.wwf.de/SOSBrazil

Twittern könnt ihr auf jeden Fall so oft ihr wollt. Gerne mehrmals über den Tag verteilt. Damit macht ihr das Brasilien-Thema noch stärker zum Hauptthema.
06.03.2012 14:13
Peet hat geschrieben:
@micah: Danke für die schnelle Info und für deinen Einsatz - echt super! :)

Hier der richtige Link (leider etwas lang): http://www.wwf.de/aktiv-werden/aktionen-und-kampagnen/kahlschlag-in-brasilien/brasilien-braucht-jetzt-unsere-hilfe-twittere-am-6-maerz-mit-sosbrazil/
06.03.2012 13:28
micah hat geschrieben:
Hab die Seite jetzt direkt beim wwf gefunden, nicht über den Link unten. Aber nochmal eine Frage als twitter neuling, soll ich das jetzt mehrmals twittern (den ganzen tag so oft wie möglich?) oder nur einmal?
06.03.2012 13:23
micah hat geschrieben:
ok, habe jetzt extra für die Aktion mir einen twitter account mit fake Namen und junk Emailadresse zugelegt, 5 mal den wwf geadded und 5 leute namens hans wurst xD und was soll ich jetzt twiitern? eure seite mit den vorschlägen existiert irgenwie nicht...
06.03.2012 10:49
Marcel hat geschrieben:
OK, Leute, es geht los: Heute senden aus der ganzen Welt Menschen via Twitter ihren Notruf für Brasiliens Wälder. Twitter ist in Brasilien sehr populär - diese Protestwelle wird zum Trending Topic bei Twitter, wenn genug machen, und dann in Brasilien auf jeden Fall gehört werden! Macht bitte mit und sendet jetzt einen Notruf via Twitter mit #SOSBrazil als Hashtag!

Wir haben hier vorgefertigte Tweeds für euch angelegt, aus denen ihr wählen könnt, wenn ihr keine eigenen Tweets verfassen wollt:

http://www.wwf.de/sosbrazil

Die Registrierung bei Twitter geht sehr schnell und unkompliziert. Wer noch kein Twitter hat, kann sich hier registrieren: https://twitter.com/

Für alle, die nicht Twitter nutzen möchten: Natürlich könnt ihr euch dem Protest auch anschließen, indem ihr das WWF-Video zum Emergency Call weiterleitet, und indem ihr unsere Aktionsseite auf Facebook und Google+ oder per Email teilt.

Danke!
06.03.2012 08:43
MJ1499 hat geschrieben:
@Anja: Ich habe mir das jetzt extra für die Aktion gemacht, das dauert 2min...

@alle: Der WWF Schweiz hat schon mit der Aktion begonnen, ich denke mal, dass das die gleiche sein wird. Die Schweizer posten #SOSBrazil, ich denke mal, dass bei uns das gleiche rauskommt...
05.03.2012 23:21
AnjaH hat geschrieben:
Möchte mich anschließen, habe kein Twitter --> schlimm? Bin aber bei FB dabei
05.03.2012 21:50
MJ1499 hat geschrieben:
@die Anti-FB & Twitter-Leute (hört sich iwie komisch an...): So wie ich das verstanden habe nein...

@alle anderen: So wie ich es verstanden habe, wird morgen ein Aufruf über Twitter und FB gestartet, indem euch erzählt wird, was wir machen. Damit in kurzer Zeit möglichst viele Menschen das machen, wird die Aktion aber erst morgen veröffentlicht...kann aber auch sein, dass ich mich vollkommen irre, aber ich hab mir grad die FB-Beschreibung durchgelesen, weil es mich genauso verwirrt hat...
05.03.2012 20:50
Cookie hat geschrieben:
Ich hab auch nur facebook und genau wie die anderen frage ich mich auch: Macht man da noch was, außer "Ich nehme teil" anklicken und woran nimmt man dann teil? Bin von der Sache auch etwas verwirrt. Klar ist das ein ziemlich wichtiges Thema, aber ich wüsste gerne, inwiefern ich da etwas bewege, wenn ich einfach auf einen Link bei facebook klicke...
05.03.2012 20:45
Maddy hat geschrieben:
Ok, hab sowohl Facebook als auch Twitter und bin bei Facebook auch schon dem Event beigetreten .. Aber hab ehrlich gesagt keine Ahnung was ich dann morgen machen soll :/
05.03.2012 20:11
Jutta hat geschrieben:
Ich bin auch nicht bei twitter, nehme aber bei fb an der aktion teil. aber irgendwie frage ich mich dabei, wie viel das bringt... das schaut sich doch keiner der betreffenden Politiker an wie viele Teilnehmer in so einer fb-veranstaltung sind, oder?
aber versuchen kanns mans ja in jedem fall!!
05.03.2012 19:57
Zerschmetterling hat geschrieben:
Ich bin weder bei Twitter noch bei Facebook.
Also frage ich mich das Selbe wie die Beiden vor mir.
05.03.2012 19:53
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Habe selbe Frage wie micah.
:-?
05.03.2012 19:43
micah hat geschrieben:
Kann ich das auch irgendwie unterstützen, wenn ich weder einen Facebook-, noch einen Twitter-Acoount habe?
05.03.2012 19:30
Nivis hat geschrieben:
Ich bin dabei!
05.03.2012 18:39
hat geschrieben:
Die Frage Stelle ich mir auch wie genau wie wir das nun machen kommt morgen noch einmal ein Aufruf mit genauer Beschreibung?
05.03.2012 17:58
LSternus hat geschrieben:
Morgen und Übermorgen werden wichtige Tage. Hoffentlich entscheidet sich das Parlament gegen die Waldrodungen!
05.03.2012 17:52
midori hat geschrieben:
Vielleicht stell ich mich ein bisschen zu dumm an, aber welchen Hashtag benutzen wir dann morgen? :o)
05.03.2012 15:25
Peet hat geschrieben:
Ein sooooo unglaublich wichtiges Thema. Oh man, das wird spannend!!

PS: Der 6. März ist ja schon morgen! :o
Könnte dir auch gefallen
"Gib mir Fünf!" (16) - Die schönsten Momente der Fahrradstaffel
"Gib mir Fünf!" ...
Vor genau zwei Jahren, am 17. Juli 2012, schwangen sich Lisa, Lennart und Jana in Flensburg auf... weiter lesen
Deutsche Bank: Keine Ausreden mehr!
Deutsche Bank: Keine Ausred...
Am Mittwoch haben wir unseren Aufruf für das Great Barrier Reef an der australischen Küste ge... weiter lesen
CLUE in Bayern: München
CLUE in Bayern: München
Hallo ihr Lieben! ^^ Tut mir leid, dass es erst so spät kommt! :D So sah die Aktion in... weiter lesen
So sind wir aktiv für die Robben an der Ostsee
So sind wir aktiv für die ...
Mit diesem Video möchte sich eine ganz besondere Gruppe vorstellen. Jugendliche, die auf Rüg... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (58) - Der Panda-Portu-Knall
"Haste mal Bambus?&quo...
Wie das Spiel Deutschland-Portugal ausgehen wird, warum WM-Maskottchen Fuleco weniger peinlich ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
midori
Ulrike Leupold
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
anni95
Andrea Steuer
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
bebasta
Bettina Stadler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil