Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Earth Hour: Rekord bei den Teilnehmern!


von Marcel
27.03.2012
13
0
100 P

Wir hier auf dem Bild wird auch dieses Jahr der Kölner Dom für eine Stunde in Dunkelheit gehüllt. Und auch diesmal wird die WWF Jugend wieder dabei sein, wie 2011 mit der genialen selbstgebastelten Weltkugel.

2012 wird jedoch ein besonderes Earth Hour Jahr in Deutschland! Erstmals sind mehr als 100 deutsche Städte dabei! Damit wurde der Teilnehmerrekord von 2011 mit 66 Städten schon eine Woche vor der weltweiten Aktion deutlich übertroffen. Die teilnehmenden Städte rufen ihre Bürger zum Mitmachen auf. Sie setzen damit ein sichtbares Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Zu den diesjährigen Städten gehören auch die größten: Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt am Main.

Symbol für mehr Klimaschutz: In der Bundeshauptstadt werden das Brandenburger Tor, der weithin sichtbare Fernsehturm am Alexanderplatz und das Rote Rathaus am 31.03.2012 um 20.30 Uhr für eine Stunde im Dunkeln versinken. Auch die Frauenkirche in Dresden, das Heidelberger Schloss, das Schloss Neuschwanstein und das Holstentor in Lübeck werden für eine Stunde die Lichter ausschalten. Beeindruckende Bauwerke wie etwa die Veltins-Arena in Gelsenkirchen oder die Allianz-Arena in München beteiligen sich in diesem Jahr ebenfalls an der Earth Hour des WWF. Als ein Highlight soll in Frankfurt am Main, zusätzlich zum Rathaus Römer und vielen anderen historischen Bauten der Stadt, die komplette Skyline für eine Stunde verdunkelt werden!

Alle teilnehmenden Städte und Gebäude findest du auf unserer interaktiven Deutschlandkarte. Hier bekommst du Infos, wo überall WWF Jugend Aktionen stattfinden werden. 

Doch die Earth Hour findet natürlich nicht nur in Deutschland, sondern auch in der ganzen Welt statt! Sogar der Generalssekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-Moon hat per YouTube-Video seine Unterstützung der globalen Umwelt- und Klimaschutzaktion bekundet!

Ban kündigte an, dass auch die UN-Gebäude weltweit am 31.3.2012 von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde ihre Beleuchtung ausschalten werden. In seiner Grußbotschaft rief er weltweit alle Bürger und Bürgerinnen, Städte, Organisationen und Unternehmen dazu auf, sich an der WWF Earth Hour zu beteiligen - vor allem aus Solidarität gegenüber einem Fünftel der Weltbevölkerung, die keinen Zugang zu Elektrizität habe. "Das Licht auszuschalten ist ein Symbol für unser Engagement für eine nachhaltige Energieversorgung, die allen zugänglich ist." , so Ban. "Wir müssen in Zukunft eine saubere, effiziente und für jedermann erschwingliche Energieversorgung sicherstellen."

Auch der Vatikan wird dieses Jahr seine Unterstützung der Earth Hour Botschaft zeigen. So wird die Beleuchtung des 137 Meter hohen Petersdoms in Rom, eines der größten christlichen Kirchengebäude der Welt, erlöschen.

Am Samstag ist es soweit... Der Countdown läuft!

Weiterempfehlen

Kommentare (12)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
31.03.2012
emaGinations hat geschrieben:
Bin in Berlin auch dabei :) freu mich schon, hoffe nur dass es nicht gleich wieder anfängt zu regnen.....
31.03.2012
Wasserjunge hat geschrieben:
Berlin!? ich komme :D
Heute Abend ist ja Earth Hour,
ich denke wir freuen uns alle sehr auf diesen Moment wo die Welt einmal an einem Strang zieht ;D.
28.03.2012
Puma hat geschrieben:
Man schafft es,immer mehr Städte zum mitmachen zu bewegen.Ist doch toll!!!!!
27.03.2012
Gaelithil hat geschrieben:
Wow, das ist richtig klasse, wie viele da mitmachen. Ich freu mich schon richtig auf Samstag :)
27.03.2012
SaveTheWorld. hat geschrieben:
Ich freue mich schon riesig auf die Earth Hour! Ich bin dieses Mal in Berlin dabei, hab für meine Kölner Mitschüler aber schon mehrere Plakate in der Schule aufgehängt, die zum mitmachen aufrufen :-)
27.03.2012
Marielle hat geschrieben:
Ich freu mich so auf die Earth Hour, das ist echt nicht mehr normal. Ich red von nichts anderem mehr :)
27.03.2012
killerwal hat geschrieben:
ich hoffe das viele mitmachen am earth hour den ich finde ihn sehr wichtig!! ich bin zu ersten mal dabei
27.03.2012
LSternus hat geschrieben:
Das sind doch mal dute Nachrichten! Malla hat vollkommen recht. Mit der Erth Houer wurde wahrscheinlich etwas in die Welt gesetzt das noch viel größer und bedeutender wird als wir in diesem Augenblick glauben.
27.03.2012
Malla hat geschrieben:
Die Earth Hour geät immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit das wird bestimmt mal größer als wir uns das heute vorstellen können.Ich freue mich auch schon riesig, obwohl ich leider nicht nach Köln kommen kann.
27.03.2012
Leon0220 hat geschrieben:
Ich kann leider auch nicht da bei sein weil ich 1 Stunde von Köln entfernt wurde und am Sonntag früh raus muss :( Ich wünsch euch aber viel Glück :D
27.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Richtig toll!
Schade nur, dass ich nicht dabei sein kann ):
Aber ich werde auf jeden Fall Zuhause das Licht abschalten! (:
27.03.2012
Peet hat geschrieben:
Sehr sehr geile Sache!! :) Earth Hour wird immer größer und beliebter. Hoffentlich merken die Menschen auch etwas und denken anders. Freu mich schon auf Samstag!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Panda Baby läuft in Kölner Zoo frei rum
Panda Baby läuft in Kölne...
An dieser Stelle möchte ich noch unseren kleinsten Mitstreiter einmal lobend erwähnen.... weiter lesen
Utopival – Eine Woche Utopien leben
Utopival – Eine Woche Uto...
Strahlende Menschen. Ein funkelnder See. Wunderschöne Natur. Zirpende Grillen. Schillernde... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
420 Kilometer auf dem Longboard für den guten Zweck!
420 Kilometer auf dem Longb...
Wir, das sind Marcel, Jennifer und ich (Pascal), haben es tatsächlich geschafft. Aus e... weiter lesen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil