Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Earth Hour in Köln: vom Winde verweht


von Janine
26.03.2013
12
0
100 P

… und dann flogen sämtliche Lampions durch die Gegend und verteilten sich hübsch auf dem ganzen Platz. Die Weltkugel schwankte so stark von einer Seite zur anderen, dass der Kerze in ihr ganz übel wurde. Und wenn es einer Kerze so schlecht geht, dann muss sie auf Sparflamme herunterfahren, um überhaupt noch leuchten zu können. Der Wind blies und zeigte uns all seine Kraft. Er nahm uns fest in seine Arme und küsste unsere Gesichter, die immer steifer wurden. Die WWF Jugend Fahne, die wir liebevoll zwischen zwei Bäume gespannt hatten, musste sich ihm ebenfalls unterwerfen und knickte nach einem besonders starken Hieb unter seiner Kraft ein. Der Stolz der Fahne war gebrochen und das, wo sie sich doch so lange seiner Kraft widersetzt hatte. Lasch überließ sie sich schließlich dem Sieger des Abends, der sie fortan formte und verbog, wie es ihm gefiel.

Der Wind hat uns also einen Strich durch die Rechnung gemacht. Noch bevor es halb neun schlug, hatten wir unsere Sachen wieder zusammengepackt und uns in ein Café zurück gezogen. Wir haben es versucht. Eine halbe Stunde lang haben wir Kerze um Kerze entzündet, bis die Feuerzeuge ihren Geist aufgaben. Das Resultat waren ein paar schwarze Dochte, die nun den Schriftzug „Licht aus“ ein wenig ernster als geplant repräsentierten. Vielleicht hätten wir etwas anderes schreiben sollen. Vielleicht hätte der Satz „Die Teelichter brennen hell und stark und bleiben an, sobald sie einmal angezündet wurden“ unsere Kräfte geschont. Wir werden es nie herausfinden.

Nachdem wir uns bei einer heißen Tasse Schokolade auf eine gemütliche Bank eines warmen Unterschlupfs zurückgezogen hatten, stellten wir fest, dass wir die Hohenzollernbrücke vom Fenster aus sehen konnten. Wir warteten bis 20:30 Uhr und die Stadt tat ihr Übriges. Die Beleuchtung der Brücke erlosch und wir freuten uns und schlürften unsere Sahne.

Als die Wärme in unsere Glieder zurück gekehrt war, gingen wir nochmals zu der Stelle, an der wir einen schönen Abend hatten verbringen wollen. Auch die Beleuchtung des Doms war erloschen und wir freuten uns wieder. Wir entschieden uns kurzerhand dafür, den Kölner Dom von seiner Vorderseite anzusehen und zu warten, dass die Lichter wieder angehen. Und so haben wir zumindest das Ende der diesjährigen Earth Hour draußen bei Wind und Kälte verbracht.

WWF Jugend Flagge als Windschutz. Wir haben alle Register gezogen, um die Kerzen zum Brennen zu kriegen.

Der Dom liegt im Dunkeln, der Kakao in unseren Bäuchen - alles ist gut.

Weiterempfehlen

Kommentare (12)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
30.03.2013
Tarja_H hat geschrieben:
schöner Bericht :) da denkt man gleich wieder an diesen schönen Abend. Es ist zwar so viel schief gegangen aber wir haben nicht unsere gute Laune verloren! :-)
30.03.2013
Puma hat geschrieben:
Ja,wir hatten in Koblenz auch viel Wind.Deshalb wurden unsere Kerzen drinnen angezündet.Hört sich trotzdem toll an,eure Earth Hour :)
30.03.2013
Maikaefer hat geschrieben:
Wieder einmal ein richtig schöner "Janine-Bericht". Danke
27.03.2013
gelöschter User hat geschrieben:
Toller Bericht. Super das ihr es trotz dem schlechten Wetter immer wieder versucht habt! :-)
27.03.2013
Janine hat geschrieben:
Ich fand's auch schön! :o)
26.03.2013
Jonpackroff hat geschrieben:
Echt ein cooler Bericht Janine! :)
Ich fand die Aktion war dennoch ein Erfolg, immerhin hat es diesmal tatsächlich geklappt, dass die Beleuchtung des Doms ausgeht und es hat echt Spaß gemacht ;)
26.03.2013
Akari1994 hat geschrieben:
Super Bericht!
Es war zwar sehr kalt, aber es hat auch echt Spaß gemacht. Ich habs jedenfalls nicht bereut, da gewesen zu sein. Ich freue mich aufs nächste Jahr und hoffe euch wiederzusehen :)
26.03.2013
Carina hat geschrieben:
Ihr Lieben, ich bin trotzdem stolz auf euch, dass ihr dem Wind so lange tapfer standgehalten und die WWF Jugend in Köln vertreten habt! Ganz vielen Dank für euren Einsatz! =)
26.03.2013
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Echt eindrucksvoll geschildert
26.03.2013
Marcel hat geschrieben:
Ein wunderschön geschriebener Bericht - ich musste ganz oft schmunzeln. Wie schade, dass dieses Jahr der Wind so unerbittlich zugeschlagen hat. Wenn ich daran denke, wie stimmungsvoll und groß eure Kölner Earth Hour Aktionen bisher immer waren... Umso mehr ein großes DANKE für euren Einsatz, und wie schön, dass ihr trotzdem so ein nettes Treffen hattet. Die nächste sturmfreie (!) WWF Jugend aktion kommt bestimmt - und bald! :)
26.03.2013
Jayfeather hat geschrieben:
toller bericht :)
wahrscheinlich war meine entscheidung es mir zu hause mit einer Kerze und was leckerem zu essen gemütlich zu machen ganz gut :D
26.03.2013
midori hat geschrieben:
Ein schöner Bericht und er erinnert mich sehr stark an die Earth Hour in Erfurt! ;o)
Gibt es noch ein Bild von der gebastelten Weltkugel?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
610 Euro Spenden für 420 Kilometer mit dem Longboard!
610 Euro Spenden für 420 K...
34 Spender haben unser Vorhaben, 420 Euro Spenden für 420 Kilometer zurückgelegte ... weiter lesen
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
Aufruf: TTIP-Demo in Köln
In neun Tagen ist es endlich soweit! Die große TTIP-Demo in sieben Städten Deutschla... weiter lesen
Einfach stark! Das Umweltfestival 2016 in Berlin!
Einfach stark! Das Umweltfe...
Mit grandiosen Sonnenschein startete der Tag . Bei der parallel stattfindenden Sternfahrt (eine... weiter lesen
Der Artenschutztag im Duisburger Zoo 2016
Der Artenschutztag im Duisb...
Memory, Masken, Wind und heiße Temperaturen! Das war der Artenschutztag im Duisburger Zoo... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil