Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Earth Hour in Karlsruhe 2.0


von Jonas_Kittel
03.04.2015
10
0
100 P

Bereits zum zweiten Mal fand eine Earth Hour in Karlsruhe statt. Weil das Wetter recht bescheiden aussah und wir im vergangenen Jahr die Erfahrung gemacht haben, dass es draußen recht kalt wird, haben wir uns dieses Jahr dazu entschlossen, die Earth Hour drinnen zu veranstalten.
Die Viki in Karlsruhe hat sich freundlicherweise bereit erklärt, uns ihre Räume zur Verfügung zu stellen, womit diese Hürde schon einmal überwunden wurde. Außerdem haben wir jede Menge andere Jugendorganisationen angefragt, die sich mit dem Thema des Klimawandels beschäftigen, unter anderem die BUND Jugend, die grüne Jugend, Greenpeace und viele weitere. Nach erstem positivem Feedback und zögerlichen Zusagen waren allerdings nur wenige Mitglieder der anderen Organisationen anwesend.
Doch nun zur Aktion an sich:
Wir haben uns bereits früh getroffen, um gemeinsam einzukaufen, den Raum her zu richten und um zu kochen.
 
Mirjam hat hier freundlicherweise die Leitung übernommen und ein wunderbares veganes Gericht gezaubert. Es gab Chili sin Carne und dazu Brot und Reis. Außerdem gab es noch vegane Brownies, die uns Johanna mitgebracht hat. (gibts da ein Rezept? ) ;)

Kurz vor Beginn der Earth Hour brach ein wenig Panik aus! Wir hatten zwar Windlichter gebastelt und jede Menge Kerzen mitgebracht, aber hatten keinen Plan, was wir damit machen wollten. 
Kurzerhand musste die WWF Jugend Flagge als Vorlage herhalten, was ein pandastisches Bild ergab. Außerdem war unsere Vorleserin verschwunden, weshalb sich kurzerhand Joschka dazu bereit erklärte, ein Kapitel aus dem Buch Ökokrieger vorzulesen, in dem es um die Entstehung der Earth Hour ging. Alle lauschten gespannt seiner Stimme, bis die Kerze ausging, die wir zum Lesen benutzten. Doch Ersatz war zum Glück schnell gefunden!
 

Nach der Geschichte fing Johanna an, auf ihrer Gitarre zu spielen zu singen. Etwas irritiert fragte sie nach dem Ende des ersten Stücks "Ihr singt ja gar nicht mit?" worauf einer der Anwesenden erwiderte: "Das ist so schön, wir würden das nur kaputt machen." Und nach eindringlicher Bitte aller Anwesenden dauerte die musikalische Untermalung also deutlich länger als gedacht. Nochmal tausend Dank dafür!
 
Im Anschluss spielten wir noch ein Klimaretterspiel, welches Sina vorbereitet hatte. Es ist angelehnt an das Fernsehformat "Rettet die Million" und wurde nun kurzerhand zu "Rettet das Klima".
Die Teilnehmer hatten CO2 in Form von Wattebällchen und mussten verhindern, dass dieses in die Umwelt entweicht. Zu jeder Frage gab es drei Antworten, wovon jedoch nur eine richtig war. Sie durften ihr CO2 auf die drei Antworten verteilen und verloren alles, was nicht auf dem richtigen Feld lag. Obwohl drei Teilnehmer*innen des 2°Campus dabei waren war das Ergebnis ernüchternd. Das gesamte CO2 ging verloren! Trotzdem hat es allen Spaß gemacht und war ein zusätzlicher Anreiz, in diesem Jahr richtig durch zu starten!
Danach ließen wir das ganze noch bei Getränken, Tischkicker und Musik nett ausklingen.. Und haben natürlich noch aufgeräumt.

Danke nochmal an alle, die da waren und auch mitgeholfen haben!  

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.04.2015
violadust hat geschrieben:
Oh das sieht so schön aus :)
06.04.2015
Marcel hat geschrieben:
Das klingt nach einer genialen Mischung aus Earth Hour und gemütlichem WWF Jugend Treffen! :) Supergut, dass ihr so viele verschiedene Programmpunkte hattet und einen tollen Ort für die Aktion gefunden habt. Danke an alle, die hier mitgemacht haben - ihr seid super! Und Danke an Jonas - es ist großartig, dass Du Aktionsteamer bei der WWF Jugend bist!
06.04.2015
regentag hat geschrieben:
Danke für den Bericht und vor allem deine Organisation, Jonas! Es ist wirklich toll, was für eine schöne Aktion ihr auf die Beine gestellt habt. Schade, dass ich weder Johanna singen gehört, noch ihre Brownies probieren konnte :D Freue mich auf alle kommenden Aktionen mit euch!
05.04.2015
Ria2000 hat geschrieben:
Toll! :D
05.04.2015
Ronja96 hat geschrieben:
Das hört sich nach einer gelungenen Aktion an! =)
04.04.2015
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Ein schöner Bericht über einen schönen Abend! Ich würde mich freuen, wenn weitere tolle Aktionen folgen!
04.04.2015
Cookie... hat geschrieben:
Klingt nach Spaß!
04.04.2015
KikiFi hat geschrieben:
Klingt nach viel Arbeit, aber auch nach viel Spaß! Schön, dass ihr so viel Wert auf Kooperation mit anderen Jugendgruppen gelegt habt!
04.04.2015
OekoTiger hat geschrieben:
Coole Aktion!
03.04.2015
JohannesB hat geschrieben:
Das klingt nach einer tollen Aktion und zeigt, dass eine Earth Hour auch bei schlechtem Wetter und drinnen durchaus stimmungsvoll und schön sein kann.
Die Spiel-Idee gefällt finde ich auch ganz gut.

Danke für den Bericht und Euren Einsatz! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
420 Kilometer auf dem Longboard für den guten Zweck!
420 Kilometer auf dem Longb...
Wir, das sind Marcel, Jennifer und ich (Pascal), haben es tatsächlich geschafft. Aus e... weiter lesen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Einfach stark! Das Umweltfestival 2016 in Berlin!
Einfach stark! Das Umweltfe...
Mit grandiosen Sonnenschein startete der Tag . Bei der parallel stattfindenden Sternfahrt (eine... weiter lesen
610 Euro Spenden für 420 Kilometer mit dem Longboard!
610 Euro Spenden für 420 K...
34 Spender haben unser Vorhaben, 420 Euro Spenden für 420 Kilometer zurückgelegte ... weiter lesen
Sommer, See und Sonnenschein - Sommertreffen der WWF Jugend NRW
Sommer, See und Sonnenschei...
Die Sonne gab ihr Bestes und der See funkelte im Sonnenschein. Eine leichte Brise wehte ab und z... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil