Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Earth hour in Darmstadt


von Cata
31.03.2011
7
0
100 P
Tags: Earthhour

Hey Leute,

für alle die nicht in Darmstadt waren, wir würden euch gerne an unseren schönen gemeinsamen ca. 3 stunden teilhaben lassen.

Wir haben uns um 19 Uhr getroffen und dann gemeinsam etwas gegessen und große weiße Kerzen mit dünnem Wachs beklebt. Dadruch sind schöne Kerzen entstanden, die man dann anzünden konnte. Somit ist z.B. ein Atomzeichen verlaufen etc.

 

 

 

 

Um punkt halb 9 sind wir dann draußen auf den Hof gegangen und haben die verschiedensten Bilder aus Kerzen gelegt. Wir hatten super viel Platz!! Der Wind hat uns immer mal wieder ein paar Streiche gespielt, aber für schöne Fotos haben wir jedes Bild einmal komplett angezündet hinbekommen :)

 

Ich für meinen Teil hatte riesen Spaß an der Sache. Nicht nur am Kerzen anzünden, auch einfach daran, als Gruppe etwas zu tun. Zu merken, dass man nicht der einige auf der Welt ist, der sich für eine Sache einsetzt.

Am Ende haben wir noch ein bisschen zusammengesessen und einfach über alles Mögliche geredet. :) Ich habe super nette Leute kennengelernt! Und würde die Aktion sofort wieder machen!!

Clara hat uns auch tatkräftig gefilmt.

 

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.04.2011
YepBecci hat geschrieben:
der bericht ist super geworden, clara! hab den für pangaea auch schon fertig, ist aber glaube ich noch nicht raus...
immer wieder gerne, sag ich da nur! :)
03.04.2011
Cata hat geschrieben:
wir hatten einen realtiv großen platz zwischen mehrfamilien wohnhäusern auf dem wir die bilder gut legen konnten. :)
01.04.2011
anni95 hat geschrieben:
Wooww das ist echt cool :D
31.03.2011
Stoffie hat geschrieben:
super sachen die ihr mit den kerzen gelegt habt!
@philippK: ich stimm dir voll zu!
ein schulterklopfen an alle ideenstürmer und an alle die mitgemacht haben!
31.03.2011
PhilippK hat geschrieben:
Echt Klasse.
Einfach toll zu sehen in wievielen Städten "wir(die wwf jugend)" teilweise völlig Selbstständig und selbst organisiert, Treffen für die Earth Hour organisiert haben.

Wir jungen Leute sind die Zukunft und müssen unsere Kinder einmal Umweltbewusst erziehen.
Und durch solche Aktionen erregen wir immer mehr Aufmerksamkeit und wachsen weiter, um unsere "Botschaft" hinaus zu tragen.

Ich habe Hoffnung für unsere Zukunft :)
31.03.2011
midori hat geschrieben:
Sieht echt spitze aus!! :o)
31.03.2011
kartoffel hat geschrieben:
das hört sich richtig cool an!!! die bilder sind auch voll die guten ideen z.B. die kontinente...(: wo habt ihr das ganze denn gemacht??;-)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
SDW-Jugendworkshop
SDW-Jugendworkshop "Wald.Wi...
Im Hainich, in Thüringen fand vom 07. bis 09. Oktober 2016 der von der Schutzgemeinschaft D... weiter lesen
Unsere Longboardtour ist gestartet!
Unsere Longboardtour ist ge...
3...2...1 und los geht’s mit der #OstseeTour! Pascal, Jennifer und ich fahren von Berlin... weiter lesen
"20.000 Bilder - 20.000 Spe...
Je weiter die Zeit voranschreitet, umso nervöser werde ich: Drei Wochen vor der Aktion habe... weiter lesen
Potsdamer Umweltfest 2016 - wir sind dabei!
Potsdamer Umweltfest 2016 -...
Wir sind Teil des 7. Potsdamer Umweltfestes! WANN?  Am 18.09.2016 von 11-17 Uhr WO... weiter lesen
An alle in und um Berlin: Kommt zum Jugendblock bei der TTIP-Demo!
An alle in und um Berlin: K...
Die WWF Jugend ist Teil des Jugendbündnisses bei der TTIP-Demo in Berlin. Gemeinsam mit d... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil