Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
"Das finde ich pandastisch" - Soll es eine Like-Funktion geben?


von Marcel
16.07.2014
23
0
100 P

Einige von Euch haben sicher schon in der aktuellen kleinen Umfrage gesehen, dass wir überlegen, in der Community eine "Like"-Funktion einzuführen. Ein paar von euch hatten sich diese Funktion gewünscht. Mit einem Klick könntet ihr dann zeigen, dass ihr einen Bericht, ein Fotoalbum oder ähnliches gut findet!

Für diejenigen aus der Community, die mit dem Smartphone unterwegs sind, wäre eine Like-Funktion durchaus praktisch. Ihr wisst ja sicher, dass wir gerade dabei sind, die WWF Jugend für mobile Geräte zu optimieren.

Aber: Würde eine Art "Gefällt mir"-Button vielleicht dazu führen, dass weniger kommentiert wird? Oder würden die, die gerne kommentieren, das trotz Like-Funktion weiterhin machen? Pro und Contra abzuwägen ist nicht leicht.

Die Entscheidung ob ihr eine solche Funktion wollt, liegt bei euch! Sollte sich die Mehrheit für diese Funktion entscheiden, braucht ihr nicht zu bangen, dass die WWF Jugend immer mehr wie Facebook aussehen wird. Natürlich würden wir etwas Individuelles entwickeln, das es nur in dieser Community geben soll.

In der WWF Jugend gibt es schließlich viele kreative Köpfe! Ob Ihr Bambussprossen verteilen wollt, Pandabärentatzen oder was auch immer, es wird bestimmt originell.

 

 

Wir wollen eure Meinung! Deshalb:

1. Macht bei der Umfrage mit, die ihr noch diese komplette Woche auf der Startseite und auch neben diesem Artikel in der rechten Spalte findet! Momentan ist es ziemlich ausgeglichen, also stimmt weiterhin kräftig ab! ;)

2. Schreibt uns hier per Kommentar eure Argumente für und gegen Like-Funktionen in Communities. Was spricht aus eurer Sicht dafür und was dagegen?

3. Und falls ihr für ein Like seid, schreibt uns auch, wofür es hier Like-Buttons geben sollte und wofür nicht.

Wir sind total gespannt auf eure Meinung.

Euer WWF Jugend Team

Weiterempfehlen

Kommentare (22)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.07.2014
Morgentau hat geschrieben:
Ist ja interessant, wie in der Abstimmung fast die Hälfte dagegen ist und hier eigentlich alle dafür sind...
Also ich muss ja zugeben, dass ich am Anfang nur gedacht hatte "Oh nein bitte nicht so wie Facebook ist doch alles schön so" aber ihr überzeugt mich langsam. :)

Also hier nochmal meine ursprünglichen Gegenargumente und mögliche Lösungsansätze:
-Alles wird einfach mal so gepandat
--> Ich würde den HochdieTatzen-Button auf jeden Fall ans Ende eines Berichts setzen, damit möglichst nur Leute, die den Bericht wirklich gelesen haben, draufklicken. Für Fotos macht die Funktion meiner Meinung nach nicht so viel Sinn, da sollte man kommentieren.
-Die Tatzen verlieren, wenn sie einfach so verteilt werden, ziemlich an Wert
--> Möglicherweise könnte man die Anzahl Tatzen, die man vergeben kann, begrenzen? Auf keinen Fall Aktivitätspunkte dafür vergeben!
-Wie Gallina schon erwähnt hat, könnte ein Wettkampf um die meisten Tatzen entstehen.
-Wenn man Tatzen vergeben kann und nicht viel außer "Super!" zu sagen hat, weiß man am Ende gar nicht mehr so genau, warum die anderen das jetzt eigentlich gut fanden.
--> Vielleicht nimmt es zu viel Platz weg, aber wie wäre es, wenn man zu einem HochdieTatzen! noch eine superkurze Begründung schreiben kann, und wenn man danach mit der Maus drüber fährt, ploppt das kleine Lob (oder der Grund...) auf?
Das könnte auch dem vorbeugen, was lolfs unten beschreibt. Außerdem spart es wirklich jede Menge "Ich auch"s.

Ich hätte die Funktion gern für Kommentare, Berichte und Diskussionen, allerdings sollte bei den beiden letzten der Autor/Eröffner/wieauchimmer bestimmen können, ob getazt werden darf.
19.07.2014
Hanja hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob es schon vorgeschlagen wurde, (hoffentlich nicht, damit ich nix wiederhole, habe aber gerade keine Zeit alles durchzulesen) Aber die like-Funktion in Gruppendiskussionen könnten hilfreich sein, dann fällt so was wie "ich auch" oder "seh ich genau so" weg und die ausführlich formulierte Meinung oder der Vorschlag rutscht nicht gleich 10 Seiten nach hinten (ich hoffe das ist jetzt so einiger maßen verständlich)

Falls nicht:
In einer Gruppe ist ein Thema eröffnet worden, und darunter schreiben die Leute ja ihre Meinung und Vorschläge. Und dann wird darauf reagiert, mit zum Beispiel XY's Idee finde ich am besten. Da ich jetzt lange das Thema nicht mehr verfolgt habe, weiß ich nicht was XY geschrieben hat, und durch so was wie "ich auch" oder so ich dieser Kommentar nach hinten gerutscht und ich muss 3 Seiten zurück blättern, in denen nicht wirklich neue Ideen drinstehen. So was könnte durch den Like-button geändert werden (die Ideen und Meinungen werden ja trotzdem geschrieben.) Und man könnte Abstimmungen leichter machen dadurch (liken, wenn ihr dafür seid und so was ;)).
18.07.2014
vince hat geschrieben:
Also ich bin dafür, hatte das Thema ja vor längerer Zeit mal in einer Gruppe angesprochen, bin dort aber nur auf Gegenmeinungen gestoßen. Ich finde es vor allem deswegwn notwendig, weil es einen Facebook-like-button gibt, der aber für communitymitglieder ohne gesichtsbuch nicht geeignet ist.
ich bin für Likes bei Berichten und Bildern, in Gruppen und Kommentar-Likes müssen nicht sein.
Sehr praktisch wenn man nicht viel zeit zum kommentieren hat, dann kann man schnell liken anstatt den bericht ohne etwas hinterlassen zu haben wieder zu verlassen.
17.07.2014
Jayfeather hat geschrieben:
@lolfs: ich hatte gerade das Bedürfniss deinen Komentar zu liken :D
17.07.2014
lolfs hat geschrieben:
Bin auch für die "Hoch die Tatze(n)"-Funktion, wie sie nun wohl getauft wurde :D

Ich sehe es für sinnvoll diese Funktionen bei Berichten und Fotos (einzelne Fotos, nicht ganze Alben) einzusetzen. Bei Profilen, Kommentaren und Gruppeneinträgen würde ich eher abraten, da ich an dieser Stelle dann doch befürchte, dass "Diskussionen" "einschlafen". Damit meine ich bspw.: Jemand fragt in einer Gruppe nach einem geeigneten Aktionsort. Zwei andere schlagen nun zwei verschiedene Orte vor. Alle anderen tatzen dann entweder A oder B, doch warum nun A besser als B ist wird nicht mehr diskutiert. Aus der nicht mehr folgenden Diskussion kann entsprechend auch nicht mehr der perfekte Ort C hervorgehen.
17.07.2014
AmyNew hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass weniger Leute die Beiträge kommentieren würden, wenn es zusätzlich einen Like-Button gäbe. Gerade wenn ich unterwegs auf meinem Smartphone einen Bericht lese, habe ich nicht unbedingt Zeit, diesen zu kommentieren, wenn es eine Like-Funktion gäbe, könnte ich dem Verfasser dadurch aber trotzdem eine positive Rückmeldung geben. Ich finde das ist ein schöne Idee!
17.07.2014
Taki hat geschrieben:
Ja ich finde so eine Funktion sehr wichtig. Spart ein menge Speicherplatz für Nette Kommentare. Einfach halt. Nette Idee bitte umsetzen.

Bitte für die Funktion Stimmen.
17.07.2014
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Ich finde es macht Sinn für Berichte, die nicht so viel "kommetarbedarf" haben, die aber trotzdem gut sind und ich das zum Ausdruck bringen kann...
Ich selbst würde nicht im Traum dran denken, weniger zu kommentieren ;-) Ich sehe es eher als erweitertes Werkzeug, meine Meinung kundzutun...
Soll denn dargstellt werden, dass z.B. Jayfeather, Peet und Gallina diesen Artikel gut finden....oder dass 10 Personen diesen Artikel gut finden, oder dass ab so und so viel Leuten wie beim Falter ein Symbol erscheint...?
17.07.2014
Jayfeather hat geschrieben:
ich finde die idee eines Testlaufs auch gut, und wie gallina sagt sollte es keine Punkte dafür geben.
16.07.2014
Peet hat geschrieben:
Die "Pro-Seite" überwiegt bei mir das Contra aber eine Bedingung hätte ich: Es sollte eine Pandataze als "Like" sein...Ich würde die Pandataze als erweiterte Funktion zum "Lesenswert" Button sehen und somit direkt und unkompliziert Feedback an den Autor geben. Wenn es keien Pandataze von mir gibt, bleibe ich neutral, wenn es eine gibt, habe ich meine Freude/Begeisterung usw. zum Ausdruck gebracht, ohne viel getippt zu haben...Wie man es nicht machen sollte, zeigt Gamestar - siehe Kommentarfunktion.
16.07.2014
Gallina hat geschrieben:
Aus der Perspektive eines Smartphone-Besitzers scheint es sehr praktisch, den Artikel unterwegs lesen zu können und anschließend eventuell, wenn man den Bericht gut fand, zu "liken". Vielleicht geht es tatsächlich einigen so, dass sie nicht mit dem Handy ewig lange Kommentare schreiben wollen oder einfach das Tippen leid sind. Doch leider würden dann wahrscheinlich die Kommentare, in denen man sich ausdrücken muss, ins Gespräch kommt und vielleicht seine eigene Meinung detaillierter schildert, weniger werden. Das "Liken" gewinnt die Oberhand und ob gewollt oder nicht, kann es sein, dass ein Wettbewerb um diese Funktion entsteht. Nicht ohne Grund schaut man häufig auf Facebook, wenn ein Bild gepostet wurde, direkt auf die Likes, um zu schauen, wie beliebt es ist.
Vielleicht ist es ja in unserer Community anders, denn hier lesen und kommentieren Menschen, die sich nicht einfach irgendwelche Posts anschauen, sondern sich interessieren und engagieren möchten. Und die neue (eventuelle) "Hoch die Tatzen"-Funktion würde ein toller Erfolg sein, die Community bereichern und die Kommentare und Diskussionen würden entgegen mancher Erwartung nicht darunter leiden. Schwer vorherzusehen... Möglicherweise könnte man es ja mal in einen Testlauf schicken und wenn es nicht geht, rückgängig machen...
Anscheinend ist die Idee auf jeden Fall gut angekommen und scheint großes Aufsehen zu erregen. Um einen Kompromiss zu finden, könnte man sich ja auch darauf beschränken, dass man Berichte, Kommentare und eventuelle Fotos "liken" kann, aber man dafür auf jeden Fall keine Aktivitätspunkte bekommt. Damit schreibt man vielleicht doch auch ab und zu einen Kommentar und die Kommunikation leidet nicht darunter.
16.07.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Ich würde auf jeden Fall auch weiter kommentieren und finde auch, dass es schön für den Schreibe ist, zu sehen, wie sein oder ihr Bericht ankommt. Allerdings bin ich wie Jayfeather ein wenig dagegen, weil es irgendwie an Facebook erinnert.
16.07.2014
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Ich unterstütze die Idee mit dem Button ebenfalls, aus den Gründen die schon genannt wurden :)
16.07.2014
Lea123 hat geschrieben:
ich wäre für die Like verson, klar kann es immer passieren das dann manche einfach nur liken und nicht lesen aber wir sind ja hier UM dinge zu lesen wenn man das nicht wollen würde wären wir ja nicht hier ;)
16.07.2014
AfriKaro hat geschrieben:
Ich bin für eine 'Like'- Funktion, weil manchmal liest man z.B. einen Bericht und man ist restlos begeistert. Das möchte man dem Berichterstatter natürlich mitteilen, aber einfach nur schreiben: "Cooler Bericht." ist auch doof, dann muss man immer so einen langen Text schreiben indem man die Vorzüge des Berichtes ausführt. Also kann man den Bericht einfach liken. Und wenn man UNBEDINGT noch ein Kommentar schreiben will, bdann kann man das auch tuen.

Liebe Grüße
Karo
16.07.2014
Nadja98 hat geschrieben:
Also ich bin dafür, das 'Hoch die Tatzen' einzuführen,da es wirklich einfacher und schneller ist, als solche Kommentare wie 'Toller Bericht' zu schreiben, wozu auch nicht unbedingt jeder Lust hat und man so ein besseres Bild hat, wie das was man geschrieben hat ankommt, aber es ist wahrscheinlich wirklich am sinnvollsten sie nur für Berichte und Kommentare einzuführen.
16.07.2014
Jayfeather hat geschrieben:
also wenn es eine like-funktion gibt, dann würde ich sie eher für fotos einsetzen.
Ich glaube, ich bin ein bisschen gegen diese Funktion, weil man halt als erstes denkt: wie bei Facebook.
Andererseits wäre es natürlich toll, wenn man sieht, dass ein Bericht gut bewertet wird.
Überflüssig wird es nur dann, wenn man immer jedem Bericht eine "Tatze hoch" gibt, weil es dann nichts mehr besonderes ist.
Gerade denke ich, dass es vlt doch ganz cool wäre so eine funktion zu haben...
Ich könnte auf jeden Fall damit leben ;D
16.07.2014
Helen98 hat geschrieben:
Ich denke schon, dass die Leute immernoch einen Bericht kommentieren würden. Warum denn auch nicht? So ein Button fämde ich schon cool, dann hat man auch eine etwas schnellere Rückmeldung auf einen Bericht.
Also ich bin dafür, dass wir Bambus vergeben können. Aber nur, wenn der Redaktions-Panda sie nicht wegisst ;)
16.07.2014
Line hat geschrieben:
Mein Kommentar würde durch eine solche Funktion wegfallen, was ich persönlich allerdings nicht als schlecht betrachte. Ich kann nur wiederholen, was schon vor mir gesagt wurde. Eine solche Funktion wäre echt praktisch und spart nette aber sinnlose/doppelte Kommentare. Ein "Hoch die Tatzen!" unter Berichten und Kommentaren (in Berichten und Diskussionen) wäre echt gut und spart Zeit. Nicht nur dem Kommentierenden sondern auch denen, die das danach lesen.
16.07.2014
Cookie hat geschrieben:
Ich kann mich Cosima und Hanja nur anschließen. Ich finde es immer ein schönes Gefühl, zu wissen, dass mein Bericht gelesen und gemocht wurde und eine Like-Funktion ermöglicht es auch Leuten mit wenig Zeit oder die nicht gerne große Worte machen (Schließlich schreibt nicht jeder gerne Kommentare), das schnell und einfach auszudrücken. Auch eine Like-Funktion für Kommentare wäre wirklich praktisch. Pandatatzen fände ich knuffig. Ich würde mich freuen, wenn es unter all den tollen Berichten hier demnächst die Möglichkeit geben würde "Hoch die Tatzen!" zu sagen und andere damit für ihre Arbeit zu belohnen. :)
16.07.2014
Hanja hat geschrieben:
Ich bin auch für den Like-button, finde ich eine gute Möglichkeit leicht und schnell seine Zustimmung zu zeigen, ohne dass man einen nicht unnötigen aber vielleicht überflüssigen Kommentar abgeben muss.
Bei Berichten finde ich die Like-Funktion sehr sinnvoll, aber auch bei Kommentaren, dann fällt so was wie "seh ich genau so" auch weg und die Kommentare beschränken sich auf die (wirklich interessanteren) Diskussionen.

Momentan sind Bilder nicht so präsent wie Berichte, ich bin erstmal dafür, dass sich das ändert. Ob man da die Like-Funktion einführen sollte, da bin ich mir nicht sicher, weil es auch doof ist, wenn die Leute alles liken und auch nichts anderes tun, also nicht kommentieren und so.
(Was ich auf jeden Fall nicht haben will ist ein Like-Botton für Profile, auch wenn die Idee noch nicht aufgekommen ist... )

Ich freue mich schon darauf ;)
16.07.2014
Cosima hat geschrieben:
Danke für den Aufruf sich darüber Gedanken zu machen, Marcel!
Ich finde es super, wie die Community bei solche Entscheidungen miteinbezogen wird.
Ich persönlich finde so einen "Like-Button" eine gute Idee, weil ich oft gute Artikel lesen und mir denke, ich würde dem Autor gerne zeigen, dass ich ihn gelesen habe und gut finde. Das kann man natürlich in einem Kommentar machen, doch ich finde Kommentare vor allem für eine Diskussion oder wenn man die eigenen Meinung zu dem Thema sagen möchte (so wie hier) sinnvoll und wichtig!
Deswegen glaube ich auch nicht, dass es weniger Kommentare geben wird.
Vielleicht fallen dann die Kommentare wie "Toller Artikel" weg. Doch das wird ja dann durch den Like Button ausgedrückt.
Wer immer noch ein persönliches Lob aussprechen will, kann das ja gerne machen :)

Ich fände Pandas oder Bambusstangen wirklich eine originelle Idee als Like Button.

Für was man das alles verteilen sollte, finde ich sehr schwierig. Auf jeden Fall Artikel
und vielleicht auch Kommentare (damit man seine Zustimmung ausdrücken kann).

Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Meinungen :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
"Haste mal Bambus?" (156) -...
Warum Mannschaften mit Herz und Huh! spielen müssen, wieso die Tiger-Aktion in Köln f... weiter lesen
Jugendblock-Rede der TTIP-Demo in Berlin
Jugendblock-Rede der TTIP-D...
Neben 6 weiteren Städten und insgesamt 320.000 Menschen, versammelten sich am Samst... weiter lesen
Rote Liste: Auch der Mensch ist bedroht
Rote Liste: Auch der Mensch...
Die Liste der Todeskandidaten wird immer länger. Die neueste Version der Internationalen ... weiter lesen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Panda Baby läuft in Kölner Zoo frei rum
Panda Baby läuft in Kölne...
An dieser Stelle möchte ich noch unseren kleinsten Mitstreiter einmal lobend erwähnen.... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil