Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Climate Action Now!


von OliverB
06.06.2009
3
0
14 P

 

Trotz strömenden Regens kamen Aktivisten aus aller Welt in die Bonner Rheinauen, um an einem spektakulären Luftbild mitzuwirken. Die Aktion bildete den Auftakt für eine Demonstration vor dem Bonner Maritim-Hotel, wo zurzeit Verhandlungsführer der ganzen Welt einen globalen Klimavertrag ausarbeiten. Mit ihren Körpern bildeten die mehr als 200, in weiße Anzüge gekleideten, Aktivisten ein überdimensioniertes Ausrufezeichen mit dem Schriftzug "Yes you can" auf einer Wiese nahe des Rheins. Eine Dreiviertelstunde harrten die singenden und klatschenden Aktivisten im Regen aus, bis ihre Aktion von einem Kran aus fotografiert worden war, und sie zum Maritim-Hotel aufbrechen konnten.

 

Unter den Aktivisten, der vom US-amerikanischen Künstler John Quigley entwickelten Aktion, fanden sich Mitglieder verschiedenster Organisationen die sich alle hinter einer Kampagne namens "tck tck tck" versammelten. Vor dem Hintergrund der herannahenden Klimaverhandlungen in Kopenhagen hat sich die Kampagne das Ziel gesetzt die Stimme der Bürger zu nutzen, um ein Klimaabkommen zu fordern, welches den aktuellen klimawissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht. "Die heutige Kundgebung und die Teilnahme von jungen und alten Menschen aus der ganzen Welt zeigen deutlich, dass die Menschen nicht zulassen werden, dass verschiedene Nationen die Verhandlungen über ein globales Klimaabkommen, welches die Zukunft unseres Planeten für unsere Kinder sicherstellen muss, weiter behindern." sagt Kumi Naidoo ein Aktivist aus Südafrika.

Den Höhepunkt der Demonstration bildete die Überreichung einer Uhr an die Organisatoren der Konferenz, welche die Verantwortlichen daran erinnern soll, dass die Zeit zum Handeln begrenzt ist. „Wir haben es zurzeit mit drei fundamentalen Krisen zu tun. Der Wirtschaftskrise, einer noch größeren Klimakrise und einer bereits jetzt absehbaren Energiekrise.“ so Christoph Bals, politischer Geschäftsführer von Germanwatch, einer der teilnehmenden Organisationen. „Gewaltige Investitionen in erneuerbare Energien sind die Antwort auf alle drei Krisen. Und in Kopenhagen wird der Zeitpunkt gekommen sein das zu schaffen.“

Die Klimaverhandlungen in Kopenhagen finden im Dezember diesen Jahres statt. Bis dahin sind von der Kampagne „tck tck tck“ noch weitere Aktionen gegen den Klimawandel zu erwarten.

 

 

Bericht: Oliver Baune    Photo: Robert van Waarden

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.06.2009
Janine hat geschrieben:
Cool! Sendet der WDR auch Nachrichten via Internet?
Du warst aber auch ganz schön tapfer! Deine Jacke und dein Hut waren ja echt nass bis zum gehtnichtmehr! ;)
06.06.2009
jaq hat geschrieben:
...und ich hab mich nicht erkältet :D
war schon ne tolle aktion, habs gerade noch im wdr gesehen :)
06.06.2009
Janine hat geschrieben:
Hey Oliver!
Boah, bist du schnell!! Schon ist ein Bericht online! :)
Bist du trocken nach Hause gekommen?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
TTIP und CETA stoppen! - Demo in Leipzig
TTIP und CETA stoppen! - De...
TTIP und CETA stoppen!! Unter diesem Motto fanden am Samstag den 17.9. in 7 Städten... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil