Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Aktion Tagwerk- Dein Tag für Afrika


von Laura619
26.12.2014
8
1
84 P

Hallo ihr Lieben!

 

Erst einmal hoffe ich, ihr habt die letzten 2 Weihnachtstage genossen und eine schöne Zeit mit euren Liebsten verbracht.

Gerade zu dieser Jahreszeit, in der man verstärkt Zeit mit seiner Familie verbringen möchte, ist es ganz wichtig, das Zwischenmenschliche zu fördern und die Nächstenliebe zu allen Menschen zu praktizieren. Insbesondere gegenüber den Benachteiligten Menschen in Afrika, die nur selten die Möglichkeit haben, genug Essen aufzutreiben oder ihre Kinder zur Schule zu schicken. Hier gibt es eine Aktion, die gezielt hilft, Kindern in Afrika eine Ausbildung zu ermöglichen- und ihr seid gefragt!

"Jede Bewegung beginnt im Kopf"- und eine Idee kann, wenn sie von vielen umgesetzt wird, viel bewirken. Die Aktion Tagwerk ist eine ebenso einfache wie geniale Initiative, um Kindern in Afrika Hilfe zukommen zu lassen- durch eure Arbeit!

Das Konzept: Jugenliche auf weiterführenden Schulen in ganz Deutschland arbeiten einen Tag lang (egal, ob beim Bäcker, bei der Post, in einer Firma, bei einer Tankstelle oder in einem Geschäft) und spenden den Lohn für ihre Arbeit (beträgt meist zwischen 5 und 10 Euro pro Stunde, den Preis legt der Arbeitgeber fest, aber vielleicht lässt sich ja auch verhhandeln, schließlich ist es für eine gute Sache!) Kinderhilfsprojekten in Afrika.

Inzwischen hat sich die Stiftung bundesweit etabliert und fast alle Schulen in NRW machen bei dieser Aktion mit.

Über 14 Millionen Euro hat der Verein "Aktion Tagwerk" mittlerweile gesammelt, und jedes Jahr wird es mehr.

Wenn die Aktion an eurer Schule noch nicht durchgeführt werden sollte (es geht nur ein einziger Schultag dabei verloren), sprecht euren Schulleiter/eure Schulleiterin doch mal auf diese Aktion an und bemüht euch, dass auch ihr einen Tag lang für den guten Zweck arbeiten dürft. Soziales Engagement sollte gerade an Schulen nämlich besonders gefördert werden.

Infos findet ihr auf der Internetseite aktion-tagwerk.de -> vielleicht könnt ihr schon ab nächstem Jahr euren Beitrag für z.B. eine bessere Schulbildung in Afrika leisten.

 

Alles Liebe und einen entspannten letzten Weihnachtstag

Eure Laura

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
28.12.2014
Pauli99 hat geschrieben:
Ich habe letztes Jahr selbst mitgemacht und es hat echt Spaß gemacht.
Ich würde es jedem empfehlen, der die Möglichkeit es zu machen :)
28.12.2014
KikiFi hat geschrieben:
Yup, meine Schule ist dabei. Ich kann mich Line nur anschließen: Es macht echt Spaß und ist eine tolle Erfahrung.
27.12.2014
Laura619 hat geschrieben:
@makanie: Davon weiß ich nichts, ich kenne das nur von der Schule aus. Aber vllt kann man auch so mal bei großen Unternehmen nachfragen, ob die mitmachen würden. Nur wenn du diesen Zettel zum Ausfüllen von der Schule nicht hast, könnte es auch sein, dass die denken du spendest das Geld anschließend nicht, sondern behälst es. Ich gehe davon aus, dass du das natürlich nicht machen würdest, aber das wissen die ja nicht. Aber einmal im Jahr von der Schule aus sollte man bei der Aktion definitiv mitmachen!
27.12.2014
Makanie hat geschrieben:
Ich habe schon mal davon gehört, dachte aber, dass das unabhängig von der Schule ist und man sich nur eine Genehmigung zu holen braucht. Aber gut, o ist es natürlich auch cool!
26.12.2014
Line hat geschrieben:
Hört sich sehr nach "Mitmachen Ehrensache" an. Bei uns ist das immer der erste Freitag(oder Donnerstag, weiß nicht genau) im Dezember und das Geld geht, wenn ich recht weiß immer an Projekte in Europa.
Ich kann dazu nur sagen: Mitmachen lohnt sich! Man kann einen Tag in einen Beruf reinschauen, der einen vielleicht nicht mal sehr interessiert, aber es ist dennoch eine Erfahrung - und das Ganze auch noch für einen guten Zweck!
26.12.2014
OekoTiger hat geschrieben:
Schöner Bericht!
26.12.2014
FranziL hat geschrieben:
Ich Sachsen gibt's das auch :) Hier heißt das "Sozialer Tag" und das Geld wird jedes Jahr an ein anderes Projekt irgendwo auf der Welt gespendet.
26.12.2014
JuliusS hat geschrieben:
Bei uns heißt das TSE (Tag des sozialen Engagements) und ist immer am letzten Montag vor den Sommerferien. Da wird sowieso kein normaler Unterricht mehr gemacht.
Also wenn ihr das durchsetzen wollt nehmt als Vorschlag so einen Termin.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
320.000 Menschen fordern Aus für TTIP und CETA!
320.000 Menschen fordern Au...
In sieben Städten demonstrieren wir am Samstag zeitgleich für einen gerechten Welthan... weiter lesen
SDW-Jugendworkshop
SDW-Jugendworkshop "Wald.Wi...
Im Hainich, in Thüringen fand vom 07. bis 09. Oktober 2016 der von der Schutzgemeinschaft D... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
Du musst das Leben tanzen!
Du musst das Leben tanzen!
Pandastisch! Berlin wird wieder eine Silent Climate Parade erleben! Am 27. August zaubern wir ... weiter lesen
Der Panda in Aktion für die Tiger - von wegen ich bin faul!
Der Panda in Aktion für di...
01.07.2016 Heute war wirklich ein pandastischer Tag. Um zu verhindern, dass nachher noch de... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil