Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
Ab nach Polen!


von Anais
25.08.2014
6
0
100 P

Vorgestern sind wir in die Lausitz gefahren, um gegen den Braunkohleausbau zu demonstrieren! Über 7.500 Menschen aus 20 verschiedenen Ländern sind gekommen, um ein Zeichen zu setzen.

Menschen aus aller Welt auf dem Weg zur Menschenkette

Es geht darum, dass der schwedische Konzern Vattenfall an der polnisch-deutschen Grenze auf deutscher Seite weitere Braunkohletagebaue plant und auf polnischer Seite will der Staatskonzern PGE, dass eine riesige Kohlegrube ausgehoben wird. Das gilt zu verhindern, denn sollten die Pläne umgesetzt werden, würden tausende Menschen ihre Heimat verlieren und zugleich selbst die schwächsten Klimaziele verfehlt.

Auf der Menschenkette haben sich Menschen aus aller Welt zusammengefunden, um Politik und Konzernen die rote Karte zu zeigen, ganz nach dem Motto: "Braunkohle stoppen - Energiewende retten!"

Bevor der Aufbau der Kette los ging, gab es ein gemeinsames Picknick. Zwischenzeitig hat es dann kurz etwas genieselt, aber schnell war eine Lösung gefunden und es dauerte auch nicht lange, bis es wieder aufhörte. Nach der kleinen Stärkung ging es dann los.


Glücklicher Weise sind Banner sehr vielseitig einsetzbar.

Wir haben eine acht Kilometer lange Menschenkette zwischen Kerwizt und Grabice gebildet, welche beide von Abbaggerungen bedroht sind.

Julix91 und Katharina in der Menschenkette


Zum Abschluss gab es noch eine Kundgebung am Grenzübergang Sekowice, gefolgt von Live-Musik (u.a. beispielsweise von Jamal), bevor es wieder nach hause ging.

Das war ein starkes Zeichen! :))
Mehr Infos über Braunkohleabbau findet ihr hier

Und für alle, die leider nicht mit dabei sein konnten, aber trotzdem nicht untätig sein wollt - hier könnt ihr die Petition für einen Ausstieg aus der Kohle unterschreiben!

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.08.2014
Anais hat geschrieben:
Es war übrigens die erste und größte internationale Anti-Kohle-Kette

@Tigerlein: Schade, dass es nicht geklappt hat - aber es gibt auch noch viele andere Aktionen in nächster Zeit, bei denen du mitmachen kannst, wenn du gerne aktiv sein möchtest ;-)
26.08.2014
Tigerlein hat geschrieben:
7.500 Menschen?! o.O Absoluter Wahnsinn!!

Ich hatte auch erst überlegt, ob ich hinfahre, aber konnte ich das nicht einrichten. Sieht aber echt nach 'ner gelungenen Aktion aus! :)
25.08.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Vielen Dank für den Bericht! Super, dass ihr dabei wart. =)
25.08.2014
OekoTiger hat geschrieben:
Gut!
25.08.2014
ankifroh hat geschrieben:
Toll und danke, dass ihr dabei wart. !
25.08.2014
Marcel hat geschrieben:
Großartig! Vielen Dank für euren tollen Einsatz! Es ist so wichtig, dass die WWF Jugend bei solchen Aktionen dabei ist und Flagge zeigt! Wir müssen zeigen, dass wir nicht einverstanden sind mit der Verwüstung von Landschaften, Naturräumen und den Lebensgrundlagen der Menschen. Es ist unsere Zukunft, die dort weggebaggert wird! Deshalb: Nach der Aktion ist vor der Aktion! Wir bleiben dran. ;)

Danke, Anais, für den schönen Bericht!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Youtube - Massenkonsum ist Standard
Youtube - Massenkonsum ist ...
Youtube. Ein viel und gern genutztes, soziales Netzwerk. Ich nehme mich da keineswegs aus, ich ... weiter lesen
Sommer, See und Sonnenschein - Sommertreffen der WWF Jugend NRW
Sommer, See und Sonnenschei...
Die Sonne gab ihr Bestes und der See funkelte im Sonnenschein. Eine leichte Brise wehte ab und z... weiter lesen
Von Stech- und Steineichen - Bäume pflanzen in Spanien
Von Stech- und Steineichen ...
Es riecht nach frischer Erde. Die Sonne scheint und wärmt meine kalten Hände. Ich l&a... weiter lesen
TTIP-und CETA-Demonstration Frankfurt
TTIP-und CETA-Demonstration...
7 Städte, 7 Demonstrationen, ein Ziel: TTIP und CETA stoppen! Eine dieser Städte, u... weiter lesen
Schülerprojekt: 600€ für den Regenwald
Schülerprojekt: 600€ fü...
Vier Schülerinnen der Luise-Büchner-Schule Freudenstadt haben sich im Rahmen eines Wi... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil