Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
40 Wald.Meister, 7 1/2 Stunden und 3 WWF-Jugend-Mitglieder


von Josephine
18.09.2011
9
0
70 P

Den Wald wieder in das Bewusstsein der Menschen bringen; zeigen, dass jeder Einzelne etwas tun kann und nicht glauben muss, Veränderungen könne nur die Politik herbeirufen – das war unser Ziel für den heutigen Tag. Genauer gesagt, für den „Autofreien Sonntag“ in Erfurt.


Das Wetter hätte idealer sein können: Fast pausenloser Dauerregen. Kein Wunder, dass deshalb nicht ganz so viele Gäste herbeiströmten, wie wir gehofft hatten. Dennoch, sinnlos war unsere Aktion gewiss nicht. 40 Wald.Meister haben wir überzeugen können und zugleich viele Menschen zu der Einsicht bringen, dass „Der Pakt mit dem Panda“ Fakten schlichtweg falsch darstellt. Das war die schwerste Aufgabe des Tages, auch weil niemand von uns den Film gesehen hatte, sondern wir nur die Gegendarstellung vom WWF kannten.


Kälte, Sturm und Nässe haben den Tag bestimmt. Carlo nutzte die viele freie Zeit, um mit großer Begeisterung Holztürme zu bauen. Die restliche Zeit haben wir obligatorisch gebastelt (ich erinnere an unsere letzte Aktion: das Origami-Frösche-Falten, Weltkarten-Bekleben und Kerzen-Selber-Herstellen waren der Hit beim Kinderfest). Heute lautete die Aufgabe: Leben für den Baum! Jeder neu überzeugte Wald.Meister klebte ein Blatt mit einem Wunsch für den Wald an unseren zunächst sehr kahlen Baum. Seltsamerweise war dabei „mehr Pilze“ der absolute Renner. Da war wohl bei einigen die Ausbeute an Champignons und Pfifferlingen in diesem Jahr nicht ganz so üppig ausgefallen, wie erhofft…


Vorurteile über den Wolf halten sich nach wie vor tapfer. Er würde Spaziergänger angreifen, da sie seine normale Beute seien und er wäre ja eh in Deutschland ausgestorben. Auch bekamen wir die Meinung zu hören, es sei schon gut so, dass er bei uns nicht vertreten sei. Man könne dann schließlich gar nicht mehr in den Wald gehen. Hier ist noch viel Aufklärungsarbeit nötig…

Es war ein schöner Tag, auch wenn sowohl die Veranstaltung ein wenig ins Wasser, als auch das Wasser ein wenig in die Veranstaltung gefallen ist (unser schicker Sonnenschirm war als Regenschutz nicht so geeignet - es tropfte ununterbrochen). Trotzdem: Viel Freude gemacht hat es allemal. Und hier auch noch mal ein RIESEN Dank an Carlo und Simon, die tapfer und voller Begeisterung viele Menschen von der Arbeit des WWFs begeistern konnten.

Hier findet Ihr noch mehr Bilder von der Aktion

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.09.2011
fcstpauligab hat geschrieben:
tolle Aktion, doch leider kann man die Bildergalerie nicht anschauen. Grüße und weiter so!
20.09.2011
LSternus hat geschrieben:
Hört sich super an, schade dass ich nicht dabei sein konnte. Regen hin oder her. Ich meine ja, es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur unpassende Kleidung ;)
19.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
P.s. Weiterkämpfen wegen Wolf und so! :D
19.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Sehr schön! Egal ob Regen, wenn man sich was vorgenommen hat, macht mans! :D
19.09.2011
anni95 hat geschrieben:
Wunderbar.! :)
19.09.2011
Christina1107 hat geschrieben:
Voll super. ich finde die idde mit dem baum echt klasse. Und auch was ihr geleistet habt, ist echt beneidenswert. Danke.. :)
19.09.2011
Marcel hat geschrieben:
Ein ganz großes DANKE an euch! Ihr habt wirklich einen superschönen und vielfältigen Stand gemacht. Dass es noch diese Vorurteile zum Wolf gibt, wird für unsere Wolfsretter-Kampagne ganz wichtig sein - hier wollen wir etwas bewegen! Bald startet dazu ja die Ideenstürmer-Initiative, wir sagen euch allen dann rechtzeitig bescheid. Eure Idee mit dem Baum der Wünsche finde ich genial! Vielen Dank für euren Einsatz!
19.09.2011
Janine hat geschrieben:
Wie toll!!! Cool, dass ihr euch so starkt eingesetzt habt! Ich finde eure Baum-Idee auch total super! Und dass ihr auch mit einigen Vorurteilen aufräumen konntet, macht eure Aktion gleich noch wertvoller!
19.09.2011
midori hat geschrieben:
Super cool! Ich bin echt erfreut, was ihr alles so toll geleistet habt! Nächstes mal bin ich wieder mit dabei! :o) Habt ihr wirklich spitze gemacht. Vorallem die Idee mit dem Bau zum Bekleben! Das machen wir jetzt jedesmal! :D

ps.: Beim Weltkindertagsfest in Berlin hat es auch die ganze Zeit geschüttet :/
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Jugendblock-Rede der TTIP-Demo in Berlin
Jugendblock-Rede der TTIP-D...
Neben 6 weiteren Städten und insgesamt 320.000 Menschen, versammelten sich am Samst... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
Wir sind fast am Ziel unserer Longboardtour!
Wir sind fast am Ziel unser...
Tag 7 der Longboardtour - Zeit für ein Zwischenfazit. So langsam merken wir echte Erm&uum... weiter lesen
[WWF-Aktion Heidelberg] Lebendiger Neckar, 19.06.2016
[WWF-Aktion Heidelberg] Leb...
Am vergangenen Sonntag beteiligten sich die WWF-Jugend Mitglieder aus Heidelberg und Umgebung am... weiter lesen
Der Jugendpolitiktag in Köln
Der Jugendpolitiktag in Köln
Dringlich. Nachhaltig. Notwendig.- Du, deine Umwelt und gutes Leben?! Das war das Motto des Jug... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil