Durchstarten für unsere Erde!


Uuuund


Action!


© Peter Jelinek / WWF
1000 schmelzende Menschen aus Eis


von Marcel
28.08.2009
14
0
100 P

Mach mit bei der WWF-Kunstaktion zum Klimawandel in Berlin! Am 2. September kommen Menschen auf dem Gendarmenmarkt zusammen, um beim außergewöhnlichen Projekt „Monumento Minimo“ der brasilianischen Künstlerin Néle Azevedo mitzumachen.

altRund 1.000 handgefertigte Eisfiguren will die Brasilianerin auf der Freitreppe des Konzerthauses am Gendarmenmarkt aufstellen. Die kleinen Eismenschen schmelzen und zerfallen innerhalb einer halben Stunde auf den Stufen der Treppe. Dieses eindringliche Bild zeigt: Der Klimawandel bedroht nicht nur die Natur, sondern auch uns Menschen.

Du bist Teil der Installation! Néle beteiligt Passanten und Besucher an ihrem Kunstwerk. Ihr tragt die zerbrechlichen Eisfiguren aus Kühltruhen auf die Treppe und gestaltet das Kunstwerk somit selber mit. Sei dabei! Gleich rein in den Kalender:

Mittwoch, 2. September 2009, 12:00 Uhr
1.000 schmelzende Eisfiguren an der Freitreppe des Konzerthauses am Gendarmenmarkt

altUnd darum geht's bei der Aktion: Am gleichen Tag stellt der WWF eine aktuelle Arktis-Studie vor. Die Studie zeigt, welche Bedeutung die Arktis als „Kühlschrank" der Nordhalbkugel besitzt und welchen Einfluss die dortigen Veränderungen auf unser Klima in Deutschland haben können.

Die Eismenschen waren schon auf der ganzen Welt im Einsatz: Néle lebt und arbeitet in Sao Paulo. Sie hat ihre Eisfiguren, die ursprünglich als kritische Auseinandersetzung mit Monumenten im urbanen Raum gedacht waren, bereits in Brasilien, Frankreich, Kuba, Japan und Italien eingesetzt. Zuletzt waren „Monumento Minimo“ 2008 in Florenz auf der Piazza Santissima Annunziata zu sehen.

Bilder: © Kelly Winck

Weiterempfehlen

Kommentare (14)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.09.2009
Marcel hat geschrieben:
Die Aktion war ein voller Erfolg! Tagesschau, heute-Nachrichten, RTL-Aktuell, diverse Tageszeitungen - alle haben über unser Event und die Arktisstudie berichtet! Wow! Nina, die bei uns im WWF-Presseteam gerade ein Volontariat macht, hat einen Film geschnitten und berichtet für euch, was in Berlin abging. Unbedingt anschauen: http://www.wwf-jugend.de/index.php?id=145&article=489
02.09.2009
hummi hat geschrieben:
ich konnt leider nicht dabei sein :( ich kann momentan einfach die schule nicht hängen lassen :S
hoffe es wird auch sone aktionen mal geben zu schülerfreundlichen zeiten :D
02.09.2009
Fredi hat geschrieben:
ja, dass hoffe ich auch...
02.09.2009
Marcel hat geschrieben:
Mittlerweile sind die Eisfiguren längst geschmolzen - umso nachhaltiger bleibt jedoch die Aussage: Wir müssen die Arktis vor dem Klimawandel schützen. Nicht zuletzt auch, um unser Klima in Europa nicht allzu schlimme Kapriolen schlagen zu lassen. Im Rahmen der Aktion haben wir eine Studie veröffentlicht, die diese Zusammenhänge belegt. Infos dazu findet ihr u.a. hier: http://www.wwf-jugend.de/index.php?id=111&article=485 Fotos von der Eisfiguren-Aktion haben wir bei Flickr eingestellt: http://bit.ly/oZw3s Danke an alle, die mitgemacht haben!
02.09.2009
Fredi hat geschrieben:
hey!
wie ist die aktion denn heute gelaufen...?
01.09.2009
angelofearth hat geschrieben:
die aktion ist echt klasse!! es ist nur schade dass bei mir in der nähe sowas nicht so oft ist, sonst würde ich da auch gerne mal mitmachen...
31.08.2009
Marcel hat geschrieben:
@hummi und alle anderen, die bei der Aktion in Berlin dabei sind: Super! Danke für euren Einsatz. Ihr braucht euch auch nirgendwo vorher anmelden oder so, sondern müsst einfach nur um 12:00 am Gendarmenmarkt sein.
30.08.2009
Tendai hat geschrieben:
was für eine schöne aktion, wär sehr sehr gerne dabei, aber berlin ist zu weit weg.
29.08.2009
hummi hat geschrieben:
ich bin gern dabei nur muss gucken ob ich so einfahc abhauen kann vonner schule !
kann man auch später kommen und soll man sich irgendwo anmelden oder einfach vorbeischauen ?
29.08.2009
isabella hat geschrieben:
Das ist echt mal ne super Aktion...nur schade das das so weit weg ist...
29.08.2009
Mondprinz hat geschrieben:
echt tolle Aktion und ich werde vielleicht auch dort sein....schade das man die Aktion nicht mit der Atom-Demo am 5.September in Berlin verbinden kann um Fahrtkosten zu sparen da ich aus Hessen komm.Ich wär dafür das man das in Frankfurt wiederholt.
29.08.2009
Franzi hat geschrieben:
Tolle Sache, schade dass ich nicht dort sein kann.... :( Aber ich bin sehr gespannt wie die Leute reagieren. Hoffentlich nehmen sie es wirklich ernst und finden nicht einfach nur die Figürchen schön....
28.08.2009
Isi hat geschrieben:
Ich finde die aktion auch echt klasse! auch wenn ich bei solchen sachen immer skeptisch bin, welche wirkung sie tatsächlich auf leute haben, die vorher nicht drüber nach gedacht haben, finde ich es super dass es menschen gibt, die sich mit herz und seele für die natur und das klima einsetzen und versuchen auf außergewöhnlichste weise zu "schockieren" wenn man es so nennen will. Mehr wirkung als einfach flugblätter wird es sicherlich haben!
28.08.2009
Fred hat geschrieben:
Eine tolle Aktion.:)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die graue Lady feiert Geburtstag
Die graue Lady feiert Gebur...
Es gibt nur wenige, die sich über eine große Geburtstagstorte bestehend aus Reis, Ob... weiter lesen
"Haste mal Bambus" (161) - ...
Warum die Franzosen nicht nur die besten Baguettes, sondern auch den besten Bambus machen, welc... weiter lesen
420 Km für den guten Zweck! Das war unsere Longboardtour 2016
420 Km für den guten Zweck...
Samstag, 23.7.2016 - 18:50 Uhr in Sellin. Die Straßen sind voll. Es geht bergauf. Wir er... weiter lesen
"Haste mal Bambus" (166) - ...
Warum Kraken im kleinen Finger mehr Grips haben als so mancher Handyentwickler, wie Katzen auf ... weiter lesen
Der Panda in Aktion für die Tiger - von wegen ich bin faul!
Der Panda in Aktion für di...
01.07.2016 Heute war wirklich ein pandastischer Tag. Um zu verhindern, dass nachher noch de... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil