Auf allen Kanälen:


Neues aus unserer


Forschung!


© Dagmar Heene / WWF
Milch macht Müde Männer munter!... oder doch nicht?


von IsabellSchlangen
24.06.2014
7
0
38 P

Über die Auswirkungen des Fleischkonsums wird viel berichtet und es wird immer sehr deutlich, dass unser Fleischkonsum um einiges zu hoch ist und in den letzten 50 Jahren um das vierfache gestiegen ist. Das hat natürlich gravierende Auswirkungen auf unsere Umwelt, denn Tiere brauchen viel Platz und auch viel Futter. Allein 60% allen Getreides und 70% aller Ölsaaten werden an Tiere verfüttert und dazu kommen noch riesige Wassermengen, wodurch es zu Zerstörung natürlicher Lebensräume kommt und das wirkt sich negativ auf unsere Klimabilanz aus, welche wir dringend verringern sollten.

Aber jetzt geht es mal nicht um die Wurst! Denn wie sieht es eigentlich bei der Milchproduktion aus? Ist diese genau so umweltschädlich wie die Fleischproduktion oder spielt dieser Sektor keine so große Rolle bei der Klimaerwärmung? Und welche Faktoren bestimmen die CO²-Bilanz verschiedener Milchsorten?

Bild: Flickr

Diese Fragen hat sich unser Forschungsteam gestellt. Wir werden der Produktion von Milch auf den Grund gehen und jeden Produktionsschritt unter die Lupe nehmen, vom Futteranbau für die Tiere, über die Haltung der Tiere, die Verarbeitung der Milch und die Verpackung bis hin zum Endverbraucher. Die Teilaspekte haben wir untereinander aufgeteilt und recherchieren eigenständig bis zum Sommer. Dann werden wir unser angeeignetes Wissen austauschen durch kleine Input-Vorträge und so die Co2-Bilanz berechnen. Diese Ergebnisse werden wir vergleichen mit den Co2 Bilanzen von Milchalternativen Produkten wie Sojamilch, Reismilch und Hafermilch. Wichtig ist hier auch die Unterschiede in konventionellen Betrieben und ökologischen Betrieben zu betrachten. Dazu werden wir einen Demeter-Hof besuchen und den Bauer ausführlichst befragen.

Neben unserer großen Hauptforschungsfrage arbeitet jede von uns fünf Mädchen noch an einer eigenen Recherche Frage über Landwirtschaft oder Ernährung allgemein, die wir hoffentlich auch während des Sommerblocks weiter beantworten können. Aber in erster Linie geht es natürlich um die Milch! Und unter Berücksichtigung aller Faktoren werden wir die klimafreundlichste Milch bestimmen. Also seid gespannt auf unsere Forschungsergebnisse!

 

Bilder: WWF/Arnold Morascher

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.06.2014
Jonas_Kittel hat geschrieben:
Hi Isabell,

eure Forschungsfrage fand ich gleich wahnsinnig spannend, vor allem weil ich bekennender Reismilch-trinker bin ;) Dass Milchprodukte ebenfalls einen wahnsinnig hohen CO2 Fußabdruck haben war mir damals, vor dem 2°Campus auch nicht bewusst gewesen. Dass der von Butter sogar höher ist als der von Fleisch hat mich besonders iritiert.. aber wer isst schon 300 g Butter ;) Ein Steak ist da schon schneller mal weg.
Aber grade der Vergleich von Soja, Hafer und Reismilch interessiert mich. Bin mal gespannt, was raus kommt. Wenn der Reis aus China hergeschifft werden muss ist das ja auch nicht unbedingt so toll fürs Klima (oder wo auch immer er her kommt) -> Meiner kommt aus Italien und ist Bio, auch nicht gewusst :) Was man alles lernt, wenn man die Verpackung studiert.
Betrachtet ihr auch den Unterschied von Konventioneller Milch, Bio und Demeter? Das haben wir letztes Jahr gemacht, jedoch bezogen auf Lebensmittel generell

Viel Erfolg !
26.06.2014
Christoph5115 hat geschrieben:
bin gespannt auf Ergebnisse;)))
26.06.2014
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Das ist echt ein spannendes Thema. Bin gespannt auf eure Ergebnisse!
24.06.2014
Helen98 hat geschrieben:
Finde ich richtig gut, dass ihr auch mal anderen Themen auf den Grund geht :)
24.06.2014
Lara_Gr hat geschrieben:
Super Artikel:) Was sind den eure individuellen Fragen?
24.06.2014
midori hat geschrieben:
Das finde ich echt klasse!! Bin super gespannt auf die Ergebnisse!!
24.06.2014
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Innovation und Glamour: uns...
Am Wochenende um den 29. Mai, in der Nacht von Sonntag auf Montag, wurden in München die ... weiter lesen
Windenergieanlagen werden leiser
Windenergieanlagen werden l...
Die Nuklearkatastrophe in Fukushima im März 2011, bei welcher große Mengen an radioak... weiter lesen
Nachhaltigkeitscheck an der Liebfrauenschule
Nachhaltigkeitscheck an der...
Während des ersten Blogs des 2°Campuses hat Ivonne uns gefragt, wer von uns einen Nachh... weiter lesen
Endlich wieder 2 Grad Campus! Die erste ENERGIE-geladene Woche in Münster
Endlich wieder 2 Grad Campu...
Nach vier langen Monaten ohne 2°Campus trafen sich die Energie- und die Mobilitätsgr... weiter lesen
Nachhaltigkeitscheck am Gymnasium Essen-Werden
Nachhaltigkeitscheck am Gym...
Ich gehe zwar nicht mehr zur Schule aber im Rahmen des 2° Campus wollte ich einen Nachhaltig... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil