Auf allen Kanälen:


Neues aus unserer


Forschung!


© Dagmar Heene / WWF
2°Campus On Air! - Ihr seid alle eingeladen


von seastar
08.08.2014
0
0
61 P
Nachdem wir kräftig geforscht hatten, konzentrierten wir uns jetzt in der zweiten Woche des Sommerblocks des 2°Campus darauf, wie wir unsere Ergebnisse am besten präsentieren können. Dabei hatten wir zwei Ansätze:  
Erstmal haben wir Powerpoint-Präsentationen erstellt, mit denen sich unsere Forschungsinhalte sehr gut darstellen lassen.  
Wir haben dann aber auch noch einen kreativeren Weg gesucht, unsere Ergebnisse zu präsentieren und haben dazu zwei Workshops gemacht:
Die Gruppen Energie und Gebäude haben sich am "Science Slam" ausprobiert: Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem Forscher oder Forschergruppen versuchen, ihre Ergebnisse möglichst unterhaltsam zu präsentieren. Wer den lautesten Applaus bekommt, gewinnt! Nach einem Tag kreativer Arbeit haben wir unsere Ergebnisse dann dem Rest der Gruppe vorgestellt: Da gab es einen Prinz, der seiner Prinzessin
ein Windrad schenkte, einen Professor, der der dummen Chantal erklärte, was für Licht man in der Schule braucht und vieles mehr ...  
Parallel hatten sich die Gruppen Ernährung und Mobilität vorgenommen, ihre Ergebnisse als Radiobeitrag zu präsentieren:

Sie erstellten Manuskripte, führten Interviews mit Experten der E-Auto-Firma "Lautlos durch Deutschland", fragten Passanten nach dem Geschmack verschiedener Milchsorten bzw. Milchersatzprodukten, die diese blind probiert hatten und schnitten alles selbstständig. Da dieser Workshop länger dauerte, unterstützten die Gruppen Energie und Gebäude sie dabei. Danach fuhren wir alle zusammen ins ARD-Hauptstadtstudio, um unsere Beiträge in Eigenregie aufzunehmen. Im Herbst könnt ihr sie euch dann hier auf unserer Webseite anschauen.


Bis dahin bleiben unsere Ergebnisse allerdings noch ein Geheimnis, genauer gesagt bis zum 6. Oktober 2014. An diesem Tag findet nämlich von 14 bis 17 Uhr unsere Abschlussveranstaltung statt, wo wir unsere Ergebnisse zum ersten Mal der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Dazu möchten wir euch alle ganz herzlich einladen: Meldet euch einfach bis zum 22. September bei Ivonne Drößler (unter ivonne.droessler@wwf.de) an und kommt in die Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung, Französische Straße 32, 10117 Berlin.
Dort könnt ihr an einem Workshop zu den Bereichen "leisere und effizientere Windkraftanlagen", "umweltfreundlichere und sicherere Batterien für Elekroautos", "klimafreundliche Milchsorten" oder "effizientere und bessere Beleuchtung in Schulen" teilnehmen. Außerdem erfahrt ihr, wie man diese Themen in den Schulunterricht einbringen kann, hört kurz was zu den Themen der anderen Gruppen und trefft die 2°Campus-Teilnehmer der letzten Jahre. Für eure Lehrer, die auch ganz herzlich eingeladen sind, gilt die Veranstalung wahrscheinlich als Fortbildung. Die offizielle Einladung findet ihr unter folgendem Link: http://www.wwf-jugend.de/fileadmin/user_upload/pdf/Einladung_Abschlussveranstaltung_2Campus_06_Okt_2014_final_ii.pdf


Wir freuen uns schon darauf, euch zu sehen :) !

Titelbild: WWF / Arnold Morascher 

Weitere Bilder: Danielle Schuman (ich)

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Der 2. Block in Berlin
Der 2. Block in Berlin
Nachdem wir spannende Forschungstage an unseren jeweiligen Partneruniversitäten verbracht h... weiter lesen
Energiewende: Ausbildung und Studium
Energiewende: Ausbildung un...
„ Arbeit ist ein großer Teil unseres Lebens . Ich wollte etwas tun, was ich sinnvol... weiter lesen
Schützt die Kreisläufe - euer Planet ist wunderschön!
Schützt die Kreisläufe - ...
Die Wissenschaftler des fremden Sterns blicken vom Mond durch ihre Teleskope auf die Erde. Ei... weiter lesen
Endlich wieder 2 Grad Campus! Die erste ENERGIE-geladene Woche in Münster
Endlich wieder 2 Grad Campu...
Nach vier langen Monaten ohne 2°Campus trafen sich die Energie- und die Mobilitätsgr... weiter lesen
Living Walls
Living Walls
Fassadenbegrünung Es gibt zwei Arten der Fassadenbegrünung, zum einen die tradition... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil