Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Zebras zählen.


von midori
25.08.2010
100 P
13
0

Achtung Achtung aufgepasst! Wie kann man kleine Kinder wohl am besten verdummen? Ich habe hier eine ganz tolle Möglichkeit gefunden. Die Geschichte vom kleinen Tiger. Der kleine Tiger hat nämlich seine Streifen verloren! *oooh*  Und nachdem er sie wiedergefunden hat, kann er uns ganz toll beweisen, wie gut sie ihn tarnen. Aber nicht nur ihn...

"Mit den langen senkrechten schwarzweißen Streifen tarnen sich die Zebras vor Raubtieren, wie zb. Löwen. Zebras sind Herdentiere. Und die vielen Streifen einer Zebraherde verwirren die Raubtiere. So hat es der kleine Tiger nicht leicht, die Zebras zwischen den langen, senkrechten Grashalmen der Steppe Afrikas zu zählen. Kannst Du ihm beim Zählen helfen? Wie viele Zebras haben sich im Gras versteckt?"

© www.holztiger.de

 

 

 

 

Ich kann für die ganzen kleinen Kinder, die Zebras gezählt haben, nur hoffen, dass sie nicht der Ansicht sind, Tiger würden in Afrika leben und Zebras jagen..  

Habt Ihr solche Dinge auch schon öfters in Kinderbüchern oder Kindersendungen entdecken können?

Weiterempfehlen

Kommentare (13)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
05.09.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
dann muss mir mal jemand erklären, was der Kilimandscharo da mitten in afrika zu suchen hat und erst recht warum da auf'm gipfel grundsätzlich SCHNEE zu sehen ist... tze *kopfschüttel*
28.08.2010
Lisikeksfee hat geschrieben:
aber es scheint ja zu wirken...
bei nem allgemeinbildungstest in meinem jahrgang (12!) wurde auf die frage
"was man in Afrika nicht tun kann... a.) schlitten fahren, b.) einen Jaguar fangen c.) Bananen pflücken d.) in einem Fluss baden ?"
auch iwi grundsätzlich mit a geantwortet... -.- *grmpf*
der afrikanische tiger hat mich iwi genau daran erinnert.
naja früh doof werden hält länger...
27.08.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Also wenn ich mal Kinder habe, dann weiß ich schon genau, was ich alles NICHT tun werde...ganz sicher :D
27.08.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
wie meinst du echt Konsti solltest du nicht lieber noch mal nachshcauen gehen ob nicht doch das orangene nicht doch ein tier ist^^

echt so ein müll. da lass ich mein kind doch lieber im wald oder auf der wiese spielen... dannbekommt es nämlich auch kein ADS [was sowieso die wenigsten haben]. ich 99% der fälle ist es doch eingetlich nur ein kind, was sich bewegen und geförder/fordert werden will. also bitte macht eure kinder müde mit rennen sringen laufen bli bla blubb und nicht vor der glotze...
26.08.2010
Konsti hat geschrieben:
7 Zebras sind es!
26.08.2010
Morgan hat geschrieben:
@TarjaVivienne:Ganz verschwommen...aber meine Oma väterlicherseits hat mir auch erzählt,das ich das nie wollte.
Zahlen sind gar nicht so schlimm.In dieser Hinsicht war mein Vater ein Genie,mit 2 Jahren legte er die Zahlen von 1-13 bei Rummy(oder wie auch immer) aus.Und mit 6 Jahren hat er bei jedem Autokennzeichen ausgerechtet,wie gross der unterschied zwischen diesem kennzeichen und dem kennzeichen von opas auto war...
diese ganzen studien sind doch bescheuert.was mich auch ankotzt,sit dieser kinderprogramm.dora(die mit dem lila affen bei nick,die englisch schwafelt und jede menge falsch gefärbte tiere um sich hat) und Kikaninchen,ein blaues Kaninchen auf Kika!!!da gibts doch auch noch Elmar,einen karierten Elefanten oder wie er auch immer hiess...
26.08.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
*mauzzz*
26.08.2010
midori hat geschrieben:
Da finde ich es viel schlimmer, dass Schnecken miauen! ;o) xD
26.08.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
oder man sieht im Kinderfernsehn [schonmal bescheuert genug, dass kinder es nötig haben ferh zusehen. draußen ist die welt voller abenteuer nciht vor der glotze], dass schwämme [*hm. klar*] unter wasser ine ienr ananas wohnen....

wo soll sowas hinfürhren außer zu volksverdummung?
26.08.2010
Taki hat geschrieben:
Stoppt den Pisa Nonsens, Lest einfach in der Wickipedia. In einem Vorabveröffentlichung von dem Buch Titel Deutschland Schafft Sich Ab, Wie Wir Unser Land Aufs Spiel Setzen von Thilo Sarrazin wird sehr gut erklärt wie es mit dem Wissen in Deutschland bergab geht. Ich werde mir das Buch noch mal von Bookcrossing.com Lesen in aller ruhe. Die Soziale Welt Bibilothek. Das Buch kostete 23,00 Euro hat 464 Seiten und erscheit am 30. August. Da ich den Kostenlosen BücherTausch untrstütze, hat auch Umweltschutz gründe. Ein Buch wird von mehreren Leute gelesen, spart Recurcen. Bei Bookcrossing.com gibt es kostenlos jede Art von Literatur, so sollte man dem Kind doch ein Buch Lesen lassen, damit es was für Seine Bildung für das Spätere Leben hat. Ich habe viele Bücher von Bookcrossing.com gelesen, Das Soziale Büchernetzwerk hat mir jede menge Kosten gespart, und es hat mir immer Freude bereitet.
25.08.2010
midori hat geschrieben:
In der Schule haben sie uns auch erzählt man dürfte keine Igel anfassen, weil die dann sterben -.-
25.08.2010
Morgan hat geschrieben:
ich kann mich noch gut daran erinnern,wie ich mit einem jahr gezwungen wurde,bei jedem spaziergang-naja...ich saß im kinderwagen-die farben der autos zu sagen.erwachsene denken,wir wären so dumm...meine eine oma tut so,als ob ich in der 1. Klasse oder so wäre.
Im kindergarten wurde uns jede menge oberflächlicher miost vermittelt,zum beispiel,das regenwürmer augen haben,mäuse in teekesseln unter wasser reisen können(ein junge hat tatsächlich seine weisse maus in nen teekessel getan und dann in den fluss geworfen) und frösche unterwasserschlösser haben.
25.08.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
*husthust*
Zu Deiner Frage: Ja habe ich, aber weniger auf Tiger etc. bezogen, sondern ganz allgemein. Kleine Kinder werden heutzutage teilweise behandelt wie unfähige intelligenzlose Wesen. Da bei sind Kinder so helle.
Warum kann man das nicht nutzen und ihnen schon von klein auf das richtige beibringen und ihnen dabei nebenbei Respekt vor der Natur vermitteln?
Zum Glück haben meine Eltern das getan. Aber den "Bildungunterschied" zwischen den anderen Kindern in der Grundschule und mir habe ich damals auch sehr deutlich gespürt.
Ich finde sowas irgendwie unverschämt von "den Erwachsenen".
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen