Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Wir sind Nicht Die Welt!


von Lukas96
02.10.2010
70 P
8
0

"Ihr habt getötet und geraubt und alles um euch herum zerstört. Wenn ihr weiter über uns herrscht, werden wir vom Antlitz der Erde verschwinden. Wo einst Wale in den Wellen des Meeres spielten, ist nun alles Leben
erloschen. Wo einst Blumen in allen Farben strahlten, ist jetzt alles verdorrt. Aber die Erde gehört euch nicht, ihr seid nur ein winziger Teil von ihr. Wir werden jetzt untergehen, wenn wir uns nicht gegen euch wehren..."

So beginnt die Konferenz der Tiere. Ich finde dieser kleine Abschnitt hat völlig recht. Was bilden wir uns ein, wir wären die schlauesten oder das wir in der Mehrzahl sind. Was bilden wir uns ein das wir die Welt beherrschen und zerstören dürfen. Wir verschmutzen sie völlig! Wir brennen Bäume Nieder für Straßen. Wir bringen Wale um für Medizin und Geld. Alles ist nur für das Geld!
WOZU WIR MENSHCEN IN DER LANGE SIND NUR WENN ES UMS GELT GEHT! Wir verschmutzen die Luft nur für Strom. Tiere müssen bei Tierversuchen sterben nur weil man angeblich an ihnen besser Medizin testen kann. Das ist aber noch nicht mal Bewiesen! Wir machen es nur weil es billiger ist. Wieso sind wir Menschen so grausam? Wir bilden uns Tatsächlich ein wir wären die Welt. Aber das ist nicht so. DIE WELT IST DIE WELT! UND SIE KANN SICH NICHT WEHREN: DESWEGEN MÜSSEN WIR UNS WEHREN GEGEN ALL DAS WAS WIR DER WELR ANTUN… deswegen finde ich auch den WWF toll. Er macht uns darauf aufmerksam. ALSO HELFT MIT DENN WIR SIND NICHT DIE WELT!!!!!

Bericht von BigPanda.

 

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.10.2010
Lukas96 hat geschrieben:

es gibt nur eine erde
04.10.2010
Taki hat geschrieben:
Ja, so verahlten sich auch Parasiten, Vieren und Backterien
04.10.2010
Morgan hat geschrieben:
Was wir uns antun,würde ein Tier seinesgleichen nie antun..."wir" sind wirklich sehr blöd...einfach nur bescheuert.
03.10.2010
Cata hat geschrieben:
an Morgan: es gibt da ein Argument, dass du zu deiner Verteidigung immer gut sagen kannst, der Mensch ist das einzige Lebewesen, was so dumm ist und sich selber ausrottet!!! Tiere töten einander nur um sich zu fressen, aber ihre eigene Art töten sie eigentlich selten. und wir sind so blöde und bringen uns in Massen gegenseitig um!!
wir müssen echt versuchen in die köpfe der leute reinzukommen!! in die köpfe der breiten masse, und das ist schwer..
03.10.2010
LenaSofie hat geschrieben:
ich fürchte wenn wir useren planeten weiterhin so behandeln wie wir es momentan tun haben wir hier keine milliarden jahre mehr zeit zu leben...aber das ist wohl nur gut so...ein trauriger gedanke, aber wir haben unsere chance fast vertan..es ist nur gerecht, wenn wir alle gehen müssen..
ich hoffe so sehr, dass es klick macht bei den menschen...aber iwie kommt mir das leider extrem utopisch vor..
03.10.2010
Lukas96 hat geschrieben:
Ihr habt recht! Aber es wird lange dauern bess unsree produkte vobn der welt verschwunden sind die welt wird an uns immer leiden
03.10.2010
Morgan hat geschrieben:
ich habe schon öfters irgendwo gehört,das wir "besser" als Tiere sind,weil wir unsere Instinkte unterdrücken können.Und ich verstehe das nicht...niemand,den ich persönlich kenne,ist der Meinung,das wir genauso eine Tierart wie Gorillas oder Stachelrochen sind.Als ich als kleine "Korrektur" eingeworfen habe,das wir noch schlimmer seien,bekam ich meistens irgendeine Beleidigung an den Kopf geworfen.
Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
Vielleicht ist es eine "Bestrafung" der Menschen,das wir sowas wie ein "Todesbewusstsein"(ich weiss nicht so richtig,wie man das nennt) entwickelt haben-wir werden alle sterben.Nicht nur im einzelnen,sondern die ganze Menschheit.Spätestens in ein paar Milliarden Jahren (Ich glaub 2,5 Milliarden Jahre hat die Menschheit noch...)
Das kann so ziemlich deprimierend sein...(nicht für jeden)
02.10.2010
midori hat geschrieben:
Die Welt kann sich sehr wohl wehren. Und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, dann stirbt der Mensch aus und keiner wird sich mehr an ihn erinnern, weil er ein kleiner Schmutzfleck in der Geschichte war.. ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen